Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. Canada Silver Cobalt Works Inc.
  6. News
  7. Übersicht
    CCW   CA1348521024

CANADA SILVER COBALT WORKS INC.

(A2JEX7)
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt erhält Bohrgenehmigung für sein EV-Batteriemetall-Konzessionsgebiet Graal im Norden des Lac St-Jean, Quebec

22.07.2021 | 21:57

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Coquitlam, BC, 22. Juli 2021 - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das "Unternehmen" oder "Canada Silver Cobalt") stellt ein Update zu seinen Explorationsaktivitäten im Frühstadium in der Provinz Québec bereit, wo das Unternehmen 15 Konzessionsgebiete auf 689 Claims mit einer Fläche von 38.129,4 Hektar bewertet, die für die EV-Batteriemetalle Nickel, Kupfer und Kobalt höffig sind (siehe Abbildung 1 unten und Pressemitteilungen vom 16. Februar und 21. April 2021).

Das Unternehmen hat jetzt seine Bohrgenehmigung erhalten, um auf den Bouguer-Anomaliezielen seines Konzessionsgebiets Graal-Nourricier - Lac Suzanne nördlich des Lac St-Jean zu bohren. Dieses noch nicht vollständig erkundete Konzessionsgebiet ist eines der fünf Konzessionsgebiete, die in den Anfang dieses Jahres durchgeführten luftgestützten geophysikalischen Erkundungen des Unternehmens berücksichtigt wurden, und gilt geologisch als eines der vielversprechendsten Konzessionsgebiete. Das Unternehmen versucht, erhebliche Mengen an Nickel- und Kupfersulfidmassen am Boden der Magmakammer zu identifizieren.

Laut Planung wird das Bohrprogramm in den nächsten 30 Tagen beginnen und zielt insbesondere darauf ab, die Basis des verborgenen magmatischen Reservoirs eines nicht mischbaren Sulfidkörpers zu durchteufen. Frühere Bohrergebnisse scheinen auf eine Mineralisierung an der Seite des magmatischen Reservoirs hinzuweisen, und die Massivsulfide sind möglicherweise noch in der Tiefe verborgen.

Das Konzessionsgebiet hat zahlreiche Metallabschnitte aus früheren Bohrungen/Probenahmen gezeigt, wobei die besten Ergebnisse Gehalte von bis zu 10,31 % Nickel, 4,9 % Kupfer und 1 % Kobalt in Kernbohrungen lieferten (siehe Details unten).

CEO Frank J. Basa, P.Eng., stellt fest: "Der Hauptfokus des Unternehmens bleibt das ehemals produzierende Silber-Kobalt-Konzessionsgebiet Castle im Norden Ontarios und insbesondere die laufende Exploration der außergewöhnlich hochgradigen Silberentdeckung Castle East mit Bohrabschnitten mit bis zu 89.853 g/t Ag oder 2.621 Unzen/t und einer anfänglichen Ressource von 7,6 Millionen Unzen Ag bei einem durchschnittlichen Gehalt von 8.582 g/t Ag oder 250,2 Unzen/t (siehe Details unten). Das Explorationsbohrprogramm bei Castle East verläuft gut. 39.000 m des 60.000 m umfassenden Programms wurden bereits absolviert und zahlreiche Ergebnisse stehen noch aus. Wir erwarten eine erhebliche Zunahme der geschätzten Silberressourcen in einer Aktualisierung der Ressourcenschätzung, die Anfang 2022 erwartet wird."

"Die Konzessionsgebiete in Quebec wurden aufgrund ihres Potenzials erworben, eine Vielzahl von EV-Batteriemetallen wie Nickel, Kupfer und Kobalt zu beherbergen. Wir beabsichtigten, unseren aktuellen Grundbesitz zu erweitern und das Unternehmen und seine Aktionäre strategisch so zu positionieren, dass sie von den sich entwickelnden Marktbedingungen für die in EV-Batterien benötigten Basismetalle voll profitieren können. Wir führen eine erste Phase der geologischen Bewertung der Konzessionsgebiete durch und erwägen, wie bereits angekündigt, eine mögliche Übertragung der Konzessionsgebiete in ein anderes börsennotiertes Unternehmen, das sich hauptsächlich auf EV-Batteriemetalle konzentriert, wobei unsere wichtigsten Edelmetallaktiva in Canada Silver Cobalt verbleiben", erklärte Herr Basa.

Das erste konzeptionelle primäre Ziel, das auf der Grundlage der konzeptionellen Modellierung der luftgestützten Bouguer-Erkundung identifiziert wurde, hat eine Ausdehnung von 1200 m x 2200 m auf dem Konzessionsgebiet Graal-Nourricier - Lac Suzanne. Das Unbekannte ist die Höhenlage - oder die Tiefe, in der sich die Basis der netzartig strukturierten und massiven Sulfide befindet. Das geologische Team glaubt, dass sie in einem Tiefenbereich von 1500 bis 2000 m unter der Oberfläche mit einer Mächtigkeit von über 100 bis 150 m durchteuft werden könnte. Wenn das Unternehmen beim ersten Ziel erfolgreich ist, wird das Bohrgerät versetzt, um oberflächennahe Ziele abzugrenzen, bevor es zu einem zweiten Ziel geringerer Größe gebracht wird. Dieser Plan kann sich ändern und hängt von den Ergebnissen ab.

Für das Bohrprogramm hat das Unternehmen die Dienste der in Saguenay ansässigen Firma Laurentia Exploration in Anspruch genommen, die über umfassende technische Kenntnisse der regionalen Geologie verfügt, da mehrere Mitglieder ihres Teams bereits an Bohrprogrammen auf dem benachbarten Projekt Arianne Phosphate lac à Paul gearbeitet haben. Die Explorationsarbeiten werden unter der Leitung der Firma GoldMinds Geoservices stehen, die die Ziele identifiziert hat.

Sobald die Bohrungen auf Graal begonnen haben, wird das Unternehmen seinen Explorationsplan mit Bohrungen auf den anderen vorrangigen Hauptzielen fortsetzen:

- Lowney, Lac Edouard Süd-Ost

- Forgues East Manic Crater

- Fuchsia-Massif du Nord

- B15 Bouguer-Anomalie

Das Programm umfasst auch die Überprüfung der zweitrangigen Konzessionsgebiete mittels Feldgeologie.

Das Unternehmen verfolgt die Optionsvereinbarung für das Konzessionsgebiet B2 nicht weiter, da das dort abgeschlossene Bohrprogramm im Vergleich zu den Ergebnissen der Oberflächenproben nicht die erwarteten Ergebnisse lieferte.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60619/2021-07-22-CCW-Final_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1 - Standorte der Nickel-Kupfer-Konzessionsgebiete in der Provinz Quebec

Über das Konzessionsgebiet Graal - Nourricier Lac Suzanne

Das Konzessionsgebiet Graal-Nourricier - Lac Suzanne ist eines der vielversprechendsten magmatischen Reservoirs, die in der Gruppe der kürzlich erworbenen Konzessionsgebiete identifiziert wurden. Das Unternehmen beabsichtigt, direkt auf dem Maximalwert der identifizierten Bouguer-Anomalie zu bohren. Im Folgenden sind einige Highlights aufgeführt (hauptsächlich historische Daten aus öffentlichen Berichten und Informationen über SIGEOM), wobei wir der Meinung sind, dass die bisherigen Ergebnisse nur eine Mineralisierung auf der Seite des magmatischen Reservoirs anzeigen und die massiven Sulfide immer noch in der Tiefe verborgen sind.

Dieses Konzessionsgebiet stellt das vielversprechendste Ziel dar. Es umfasst 71 Claims im Besitz von CCW mit 3.947 Hektar und 23 von Globex in Option erworbene Claims in 3 verschiedenen Blöcken mit insgesamt 1.276 Hektar, woraus sich eine Gesamtfläche des Konzessionsgebiets von 5.223 Hektar ergibt. Es liegt südöstlich der Phosphatlagerstätte Lac à Paul Arianne. Das Konzessionsgebiet befindet sich etwa 160 Kilometer nordnordöstlich der Stadt Saguenay und 272 Kilometer östlich von Chibougamau in NTS 22E15. Die zentralen und südlichen Claim-Blöcke werden von Anorthositen, Gabbros und Troktolithen der anorthositischen Gesteinsabfolge des Lac-St-Jean unterlagert, während der nördliche Block von tonalitischen und trondhjemitischen Gneisen des Rouvray-Gneiskomplexes unterlagert wird.

Frühere Arbeiten auf dem Konzessionsgebiet Lac Suzanne wurden von Mines d'Or Virginia Inc. zwischen 1997 und 2001 durchgeführt. Diese Arbeiten bestanden aus luftgestützten geophysikalischen Untersuchungen (Magnetik und Elektromagnetik) gefolgt von bodengestützten Untersuchungen (Magnetik und Elektromagnetik - MaxMin), um die Anomalien genauer zu lokalisieren, die mittels der luftgestützten Untersuchungen umrissen wurden. Diesen Untersuchungen folgten geologische Kartierungen, Grabungen, Sprengungen, geochemischen Bodenuntersuchungen und Entnahmen von Gesteinsproben. Die letzten Explorationsarbeiten innerhalb der Grenzen der aktuellen Claims umfassten Kernbohrungen, 13 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.473 m. Die MaxMin-Untersuchung skizzierte einen guten elektromagnetischen Leiter auf einer Streichlänge von über 6,5 km, der nur spärlich erkundet wurde. Die Bohrungsabstände betrugen bis zu 800 m oder mehr und die tiefste Bohrung wurde nur bis in eine vertikale Tiefe von 100 m niedergebracht. Vor diesem Hintergrund muss noch viel Boden gründlicher untersucht werden.

Die besten Ergebnisse der Gesteins- und Bohrkernproben aus Kernbohrungen hatten Gehalte von bis zu 10,31 % Nickel, 4,9 % Kupfer und 1 % Kobalt. Die auf dem Konzessionsgebiet Lac Suzanne gefundene Mineralisierung ist vom magmatischen Massivsulfid-Typ, bei dem Sulfide in einer Magmakammer angereichert sind. Die Lagerstätte Voisey's Bay in Labrador ist von dieser Art. (Weitere Informationen zur Lagerstätte Voisey's Bay finden Sie in: Current Research (2003) Newfoundland Department of Mines and Energy Geological Survey, Report 03-1, Seiten 231-239 - VOISEY'S BAY AND THE NICKEL POTENTIAL OF LABRADOR: A Summary FOR THE NONSPECIALIST von A. Kerr Voisey's Bay 2003 A. Kerr Report). Die bisher auf dem Konzessionsgebiet Lac Suzanne durchgeführten Explorationsarbeiten haben kaum an der Oberfläche gekratzt. Wenn die Explorationsarbeiten in die Tiefe vorstoßen, besteht eine gute Möglichkeit, dass reichere Gehalte angetroffen werden. Es gibt viele identifizierte, oberflächennahe mineralisierte Zonen, die in Richtung des Sweetspots der Bouguer-Anomalie einfallen.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

July 22, 2021 15:56 ET (19:56 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CANADA SILVER COBALT WORKS INC. 0.00%0.26 verzögerte Kurse.-55.17%
PLATINUM 0.37%1003.029 verzögerte Kurse.-11.22%
Alle Nachrichten zu CANADA SILVER COBALT WORKS INC.
08.09.CANADA SILVER COBALT WORKS : Canada Silver Cobalt schließt Inbetriebnahme des sekundären Z..
DP
08.09.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt schließt Inbetriebnahme des ..
DJ
23.08.IRW-NEWS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt gibt in einem Update Abschnit..
DP
23.08.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada -2-
DJ
23.08.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt gibt in einem Update Abschni..
DJ
16.08.IRW-NEWS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt beginnt mit der Inbetriebnahm..
DP
16.08.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt beginnt mit der Inbetriebnah..
DJ
09.08.IRW-NEWS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt erbohrt 30.416 g/t Silber übe..
DP
09.08.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada -2-
DJ
09.08.IRW-PRESS : Canada Silver Cobalt Works : Canada Silver Cobalt erbohrt 30.416 g/t Silber üb..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CANADA SILVER COBALT WORKS INC.
08.09.CANADA SILVER COBALT WORKS : Files Final Base Shelf Prospectus
AQ
08.09.CANADA SILVER COBALT WORKS : Completes Commissioning of Secondary Crushing Circuit at Temi..
AQ
31.08.CANADA SILVER COBALT WORKS : New gold property now totals 810 hectares with 610 hectare ac..
AQ
31.08.Canada Silver Cobalt Works Inc. Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended J..
CI
30.08.Canada Silver Cobalt Works Inc. New Gold Property Now Totals 810 Hectares with 610 Hect..
CI
30.08.CANADA SILVER COBALT WORKS : rsquo; NEW GOLD PROPERTY NOW TOTALS 810 HECTARES WITH 610 HEC..
PU
30.08.CANADA SILVER COBALT WORKS' : New Gold Property Now Totals 810 Hectares with 610 Hectare A..
AQ
23.08.Canada Silver Cobalt Works Inc. Announces Intercepts of Up to 2.22% Cobalt in Castle Ea..
CI
23.08.CANADA SILVER COBALT WORKS : Up 4.8% after Reporting Intercepts of Nearly 2.22% Cobalt in ..
MT
23.08.CANADA SILVER COBALT WORKS : Announces Intercepts of up to 2.22% Cobalt in Castle East Upd..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 - - -
Nettoergebnis 2020 -11,0 Mio -8,64 Mio -7,38 Mio
Nettoliquidität 2020 6,42 Mio 5,07 Mio 4,32 Mio
KGV 2020 -4,89x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 33,3 Mio 26,2 Mio 22,4 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -
Marktkap. / Umsatz 2020 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 98,3%
Chart CANADA SILVER COBALT WORKS INC.
Dauer : Zeitraum :
Canada Silver Cobalt Works Inc. : Chartanalyse Canada Silver Cobalt Works Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Frank J. Basa Chief Executive Officer & Director
Matt Halliday President, Chief Operating Officer & Director
Ryan Webster Chief Financial Officer
Jacques F. Monette Independent Director
Dianne Tookenay Director