Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  07:48 08.12.2022
85.00 EUR   +0.52%
07.12.Mobileye übertrifft Umsatzschätzungen im ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang
MR
07.12.Stellantis-Europachef: Kosten für Elektroautos müssen runter
DP
07.12.Deutsche Bank Research belässt BMW auf 'Buy' - Ziel 115 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Volkswagen setzt beim automatisierten Fahren auf Qualcomm-Chips

02.05.2022 | 10:48
ARCHIV: Das Logo des deutschen Automobilherstellers Volkswagen am VW-Hauptsitz in Wolfsburg, Deutschland

Hamburg (Reuters) - Volkswagen verbündet sich bei der Entwicklung selbstfahrender Autos mit dem US-Chiphersteller Qualcomm.

"Das wird so kommen", sagte eine Person mit Kenntnis der Pläne der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Demnach wollen die Wolfsburger einen speziell für das automatisierte Fahren entwickelten Chip von Qualcomm ab Mitte des Jahrzehnts in Fahrzeuge aller Marken des Konzers einbauen. Der Vertrag habe eine Laufzeit bis 2031 und ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro. Als erste hatte darüber das "Handelsblatt" berichtet.

Der Insider sagte Reuters, Volkswagen-Chef Herbert Diess habe die Vereinbarung bei einem Besuch am Sitz des amerikanischen Konzerns in San Diego Mitte April unterzeichnet. Die Allianz könnte bereits am Dienstag veröffentlicht werden, sagte eine weitere Person. Volkswagen äußerte sich nicht zu den Informationen.

Volkswagen hatte sich vor Kurzem mit dem weltgrößten Autozulieferer Bosch zusammengetan, um die Entwicklung von Software für sebstfahrender Autos (Level 4) zu beschleunigen. Europas größter Autobauer muss sich sputen, da chinesische Hersteller mit eigenen Softwaresystemen in Europa bereits an die Tür klopfen.

BMW arbeitet beim automatisierten Fahren bereits mit Qualcomm zusammen, Mercedes-Benz kooperiert mit dem Chip- und Technologiekonzern Nvidia. Anders als die beiden süddeutschen Konkurrenten setzt Volkswagen bei der Softwareentwicklung auf einen höheren Eigenanteil. "Wir kaufen kein Paket," heißt es dazu aus dem Wolfsburger Konzern. Die Chips von Qualcomm sollen Fahrzeuge der nächsten Generation ins rollen bringen, für die Volkswagen die Projekte Trinity und Artemis aufgelegt hat. Die Software-Entwicklung hat Volkswagen bei der Tochter Cariad gebündelt, für die Konzernchef Diess selbst verantwortlich ist. Das zeigt, welche Bedeutung die Software beim Wandel des Wolfsburger Autobauers zu einem Mobilitätsanbieter hat.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.12%203.65 verzögerte Kurse.-1.93%
BMW AG -0.74%84.56 verzögerte Kurse.-4.44%
INTEL CORPORATION -0.94%28.33 verzögerte Kurse.-44.99%
MERCEDES-BENZ GROUP AG -1.03%63.12 verzögerte Kurse.-6.61%
NVIDIA CORPORATION 0.83%161.2 verzögerte Kurse.-45.19%
QUALCOMM, INC. -1.31%118.21 verzögerte Kurse.-35.36%
VOLKSWAGEN AG -1.57%137.6 verzögerte Kurse.-22.47%
Alle Nachrichten zu BMW AG
07.12.Mobileye übertrifft Umsatzschätzungen im ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang
MR
07.12.Stellantis-Europachef: Kosten für Elektroautos müssen runter
DP
07.12.Deutsche Bank Research belässt BMW auf 'Buy' - Ziel 115 Euro
DP
07.12.Chinas Automarkt schwächelt im November - PCA
AW
07.12.Autosports Group erwirbt Luxus-Autohaus für AU$60 Millionen
MT
07.12.BMW Batteriezulieferer Envision AESC investiert 810 Millionen Dollar in neues US-Werk
MT
06.12.Der Kern von Volkswagen ist Software - Auch für den neuen Chef
RE
06.12.Staatsanwaltschaft fordert in Cum-Ex-Prozess hohe Haftstrafe
RE
06.12.Sorgen um eine Zinserhöhung der US-Notenbank führen südkoreanische Aktien den dritten T..
MT
06.12.Verkauf von importierten Autos in Südkorea steigt im November um 50% trotz anhaltendem ..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
07.12.Parkopedia powers new BMW in-vehicle parking payments feature
AQ
07.12.Mobileye beats revenue estimates in first quarterly report since IPO
RE
07.12.Bmw Is Official Partner Of The Fifth : From Collecting to Collective Action".
AQ
07.12.Autosports Group to Acquire Luxury Auto Dealership for AU$60 Million
MT
07.12.BMW Battery Supplier Envision AESC To Inject $810 Million In New US Plant
MT
06.12.US Fed Rate Hike Concerns Lead South Korean Stocks Lower for Third Day; Samsung Loses 2..
MT
06.12.Sales of Imported Cars in South Korea Jumps 50% in November Despite Extended Automotive..
MT
06.12.Three Variants Of Bmw Xdrive : the new BMW X1 and new BMW iX1 at winter training in Sölden..
PU
05.12.Bmw : partners with THACO to start local production in Chu Lai, Quang Nam Province, Vietna..
PU
03.12.City of Palm Springs Invites Local Families to Breakfast with Santa on Saturday, Dec. 1..
AQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 138 Mrd. 145 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 16 989 Mio 17 825 Mio -
Nettoliquidität 2022 24 273 Mio 25 468 Mio -
KGV 2022 3,33x
Dividendenrendite 2022 8,91%
Marktwert 54 540 Mio 57 224 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,22x
Marktwert / Umsatz 2023 0,21x
Mitarbeiterzahl 118 909
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 84,56 €
Mittleres Kursziel 98,47 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG-4.44%57 224
TOYOTA MOTOR CORPORATION-7.69%194 148
VOLKSWAGEN AG-22.47%87 459
MERCEDES-BENZ GROUP AG-6.61%71 780
GENERAL MOTORS COMPANY-35.26%54 015
FORD MOTOR COMPANY-36.06%53 392