Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 19.01. 19:28:56
68.485 EUR   -1.45%
18:23MÄRKTE EUROPA/Britische Handelsaktien leiden unter Brexit-Chaos
DJ
18:02XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - Zweite Reihe läuft weiter
DJ
16:07MÄRKTE EUROPA/DAX geht die Luft aus - Anleger warten ab
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

VIRUS/Gutachten: Zweifel an Zulässigkeit von Vermögensabgabe wegen Corona

16.04.2020 | 05:28

BERLIN (dpa-AFX) - Die wegen der Corona-Krise diskutierte Vermögensabgabe ist einem Bundestags-Gutachten zufolge womöglich nicht zulässig. Es gebe Zweifel daran, ob die Pandemie als Grund für einen solchen Zugriff auf das Vermögen der Bürger ausreiche, schreibt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags in einer Analyse, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Grundsätzlich ist eine einmalige Vermögensabgabe demnach mit der Verfassung vereinbar. Über die Auslegung der nötigen Voraussetzungen gebe es aber keine einheitliche juristische Meinung. So sei umstritten, ob die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die Staatsfinanzen schwerwiegend genug seien.

Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch und SPD-Chefin Saskia Esken hatten beide eine Vermögensabgabe zur Bewältigung der finanziellen Belastungen durch die Corona-Pandemie vorgeschlagen. So könnten Wohlhabende durch einmalige Zahlungen zur Refinanzierung des Staates herangezogen werden.

Aus Sicht der Linksfraktion wäre das derzeit "angemessen und verfassungsrechtlich gut zu begründen". Die Corona-Krise werde voraussichtlich teurer und heftiger als die Finanzkrise 2008/09. "Es ist Zeit, dass sich die Quandts und Klattens fragen, was sie für das Land tun können und nicht das Land für sie", sagte Fraktionsvize Fabio De Masi unter Bezug auf die BMW-Erben Susanne Klatten und Stefan Quandt. Durch hohe Freigrenzen für Betriebsvermögen und einen langen Zeitraum zur Bezahlung lasse sich zudem sicherstellen, dass eine Vermögensabgabe keine negativen Effekte auf Unternehmen hätte./tam/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf BMW AG
18:23MÄRKTE EUROPA/Britische Handelsaktien leiden unter Brexit-Chaos
DJ
18:02XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - Zweite Reihe läuft weiter
DJ
16:07MÄRKTE EUROPA/DAX geht die Luft aus - Anleger warten ab
DJ
16:04PROJEKT TITELVERTEIDIGUNG : BMW Team RLL startet bei den 24 Stunden von Daytona ..
PU
13:51Corona und Chip-Mangel machen Europas Autobauern zu schaffen
RE
13:26MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter auf Erholungskurs
DJ
08:01ACEA : Neuzulassungen auf EU-Automarkt im Corona-Jahr mit Rekord-Einbruch
AW
18.01.BMW M GMBH SETZT WACHSTUMSKURS AUCH : Weltweit 144 218 Fahrzeuge ausgeliefert.
PU
18.01.XETRA-SCHLUSS/Fester - Aareal nach Zahlenausweis gesucht
DJ
18.01.Metall-Tarifverhandlungen kommen im Südwesten nicht voran
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
18:16MISSION TITLE DEFENCE : BMW Team RLL starts the IMSA endurance season at the Rol..
AQ
17:48How Volkswagen's $50 Billion Plan to Beat Tesla -2-
DJ
17:48How Volkswagen's $50 Billion Plan to Beat Tesla Short-Circuited
DJ
16:08China's Consumers Fall Behind Even as Its Economy Marches Forward
DJ
08:14European new car sales drop by 3.7% y/y in December - ACEA
RE
04:23Hyundai Motor to Build First Offshore Fuel Cell Plant in China's Guangzhou Ci..
MT
04:06MARKET CHATTER : BMW to Support China's Carbon Neutrality Goal, Chairman Says
MT
18.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorrad presents new R 18 custom bike.
AQ
18.01.BMW M GMBH STILL ON ITS PATH OF SUST : 144,218 vehicles delivered worldwide.
PU
18.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Interview with Pieter Nota, Member of the Board of Ma..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 97 069 Mio 118 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 3 522 Mio 4 272 Mio -
Nettoliquidität 2020 16 335 Mio 19 815 Mio -
KGV 2020 13,1x
Dividendenrendite 2020 2,47%
Marktkapitalisierung 44 830 Mio 54 142 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,29x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,26x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 77,23 €
Letzter Schlusskurs 69,49 €
Abstand / Höchstes Kursziel 74,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -13,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG-3.79%54 142
TOYOTA MOTOR CORPORATION-3.13%205 920
VOLKSWAGEN AG-0.80%97 279
DAIMLER AG-1.94%73 222
GENERAL MOTORS COMPANY20.00%71 522
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED2.26%49 695