Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 06.05. 12:41:18
83.165 EUR   +0.24%
12:38Chip-Knappheit kommt Volkswagen in die Quere
RE
11:36E-Autobauer Nio will 2022 in Deutschland starten
DP
08:27Volkswagen trotz Krise mit historisch gutem Jahresstart
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Studie - Deutsche Vorherrschaft bei Autoproduktion schrumpft

03.05.2021 | 11:09
FILE PHOTO: VW re-starts Europe's largest car factory after coronavirus shutdown

Frankfurt (Reuters) - Deutschland hat als größter europäischer Standort der Automobilproduktion in den vergangenen fünf Jahren nach einer Studie an Bedeutung verloren.

Der Anteil am Pkw-Produktionsvolumen in der Europäischen Union sei von 2015 bis 2020 um sechs Prozentpunkte auf 22 Prozent gesunken, erklärte die Unternehmensberatung AlixPartners am Montag. Als zweitstärkstes Produktionsland legte Spanien leicht zu auf 14 Prozent, während auch Frankreich mehr als einen Prozentpunkt einbüßte auf acht Prozent. Zu den Gewinnern zählten Russland und die Türkei mit jeweils acht Prozent, die Slowakei (sechs Prozent) und Rumänien (drei Prozent).

Dahinter steckten Produktionsverlagerungen der Autozulieferer in den Osten oder Südosten Europas, wie aus der Analyste weiter hervorgeht. Denn das Lohnniveau ist im Schnitt in diesen Ländern nur etwa halb so hoch wie in Deutschland. Wachstumsstark mit einer breiten Palette von Autokomponenten war vor allem Polen. Neben Rumänien und Ungarn konnte auch Italien als Standort für Autozulieferer punkten und seinen Gesamtanteil an der Produktion in Europa bei fünf Prozent stabil halten. Die Fertigung von Kabelsätzen und Leistungselektronik konnten als Standort-Neulinge Serbien, Nordmazedonien und Marokko anlocken. Der Verlagerungstrend geht AlixPartners zufolge weiter: "2020 haben die zehn umsatzstärksten deutschen Automobilzulieferer Werksschließungen oder Produktionsverlagerungen für Deutschland angekündigt."


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 0.22%83.06 verzögerte Kurse.14.87%
CONTINENTAL AG -0.91%111.14 verzögerte Kurse.-7.41%
DAIMLER AG -0.43%71.75 verzögerte Kurse.24.78%
VOLKSWAGEN AG -2.18%213.15 verzögerte Kurse.43.03%
Alle Nachrichten zu BMW AG
12:38Chip-Knappheit kommt Volkswagen in die Quere
RE
11:36E-Autobauer Nio will 2022 in Deutschland starten
DP
08:27Volkswagen trotz Krise mit historisch gutem Jahresstart
RE
08:13Wichtigste Volkswagen-Marken legen deutlich zu
DP
05:44BMW verkauft im April 10 Prozent mehr Autos als vor Corona
DP
05.05.VIER BMW M 1000 RR IM MOTORLAND ARAG : BMW Motorrad Motorsport geht in die heiße..
PU
05.05.BMW  : verbindet Kunst und Künstliche Intelligenz und schafft „The Ultimat..
PU
05.05.BMW  : verbindet Kunst und Künstliche Intelligenz und schafft „The Ultimat..
PU
05.05.AUSBLICK/Auch BMW kommt Krise bei Halbleitern in die Quere
DJ
05.05.5 ERKENNTNISSE zu DAX-Aufsichtsräten und ihrer Vergütung
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
12:29Germany's IG Metall warns of car job fiasco, investments needed
RE
10:59TENCENT  : Chinese electric vehicle maker Nio launches its 1st overseas store in..
RE
05.05.BAYERISCHE MOTOREN WERKE  : BMW Blends Art and Artificial Intelligence to Create..
AQ
05.05.FOUR BMW M 1000 RRS AT MOTORLAND ARA : BMW Motorrad Motorsport enters the crucia..
PU
05.05.FORD MOTOR  : is betting that solid-state batteries will cut EV costs
AQ
05.05.BMW  : Blends Art and Artificial Intelligence to Create “The Ultimate AI M..
PU
05.05.BMW  : After 20th overall win last year BMW Teams return to the 24h Nürburgring ..
PU
05.05.VERSATILE, STYLISH AND SUSTAINABLE O : the MINI Electric with MINI Genuine Acces..
PU
04.05.BMW GROUP EXPANDS E-DRIVE PRODUCTION : Start of battery component production in ..
AQ
04.05.BMW AG  : quaterly earnings release
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 107 Mrd. 129 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 7 006 Mio 8 424 Mio -
Nettoliquidität 2021 18 856 Mio 22 671 Mio -
KGV 2021 7,86x
Dividendenrendite 2021 3,96%
Marktkapitalisierung 53 931 Mio 64 728 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,33x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,2%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 95,18 €
Letzter Schlusskurs 82,97 €
Abstand / Höchstes Kursziel 53,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -14,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG14.87%64 728
TOYOTA MOTOR CORPORATION2.14%207 962
VOLKSWAGEN AG43.03%147 451
DAIMLER AG24.78%92 590
GENERAL MOTORS COMPANY38.28%83 563
HONDA MOTOR CO., LTD.12.32%51 074