Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

NRW bei E-Auto-Prämien vorn - nur drei Viertel der Anträge bewilligt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
14.08.2020 | 05:53

BERLIN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - In Nordrhein-Westfalen sind mehr als 62 000 Kaufprämien für Elektro-Autos bewilligt worden. Das Land nimmt damit einen Spitzenplatz vor Bayern (43 600) ein, wie die Bundesregierung auf Anfrage der FDP im Bundestag mitteile. Allerdings wurde bundesweit mehr als jeder vierte Antrag auf die Kaufprämie für Autos mit Elektro-Antrieb bisher nicht genehmigt. Die Bewilligungsquote lag bei den 234 805 bis Ende Juli gestellten Anträgen bei 73 Prozent. Das Bundesland mit der niedrigsten Quote war demnach das Saarland mit 70 Prozent, am höchsten lag sie mit 76 Prozent in Nordrhein-Westfalen und Berlin.

Der sogenannte Umweltbonus soll seit 2016 den Verkauf von E-Autos und Plugin-Hybriden in Deutschland ankurbeln. Seit die Bundesregierung ihn im Zuge des Corona-Konjunkturpakets kräftig erhöht hat, ist die Zahl der Förderanträge auf ein Rekordhoch geklettert. Bisher hatten Staat und Autobauer die Prämie zu gleichen Teilen übernommen, nun hat der Staat seinen Anteil verdoppelt, um die angeschlagene Autobranche zu fördern. Die erhöhte Prämie gilt bis Ende 2021. Reine E-Autos werden mit bis zu 9000 Euro gefördert.

Umweltschützer kritisieren, dass auch Plugin-Hybride mit bis zu 6750 Euro gefördert werden, da bei diesen der Elektroantrieb nicht genutzt werden muss. Wie aus der Antwort der Bundesregierung hervorgeht, wurden seit dem Start des Umweltbonus 85 782 Plugin-Hybride gefördert, damit hatten sie einen Anteil von rund 36,5 Prozent.

"Die Absagen bei Förderanträgen für E-Autos sind besonders hoch", sagte der Weseler FDP-Bundestagsabgeordnete Bernd Reuther der Deutschen Presse-Agentur. "Daher muss die Bundesregierung hier den Ursachen genau auf den Grund gehen. In der Folge darf sie sich nicht scheuen, auch strukturelle Probleme anzusprechen und nachzusteuern."/ted/DP/stk

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG -2.61%59.06 verzögerte Kurse.-19.25%
DAIMLER AG -0.67%44.185 verzögerte Kurse.-10.50%
VOLKSWAGEN AG -2.37%133.3 verzögerte Kurse.-24.36%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf BMW AG
26.09.ZWISCHENBERICHT NACH FÜNF STUNDEN : BMW Teams stellen sich schwierigen Bedingung..
PU
26.09.CORONA IM GRIFF : Erholung in China ist 'Rettungsanker' für Autobauer
DP
26.09.CORONA IM GRIFF : Autobauer hoffen auf China - Messe beginnt in Peking
DP
26.09.BMW erwartet in China starkes Wachstum
DP
26.09.In Corona-Krise wird China zum Stützpfeiler deutscher Autobauer
DP
25.09.Aktien Frankfurt Schluss: Coronavirus brockt Dax sehr schwache Woche ein
AW
25.09.CORONA IM GRIFF : Automesse beginnt in Peking - grösster Markt erholt
AW
25.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 25.09.2020 - 15.15 Uhr
DP
25.09.Aktien Frankfurt: Coronavirus brockt Dax sehr schwache Börsenwoche ein
AW
25.09.BMW eröffnet neue Denkfabrik in München
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
26.09.BEIJING AUTOSHOW : China's back, EVs booming, outlook uncertain
RE
26.09.China's GAC, BMW expect China sales to grow this year
RE
26.09.BEIJING AUTOSHOW : China's back, EVs booming, outlook uncertain
RE
26.09.Beijing autoshow-bmw china's goller says company expects “single digit growth..
RE
26.09.China opens auto show under anti-disease controls
AQ
26.09.China opens auto show under anti-disease controls
AQ
25.09.VIA Optronics shares slide as much as 35% after lackluster New York debut
RE
25.09.VIA Optronics shares slide as much as 35% after lackluster New York debut
RE
25.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
25.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 95 775 Mio 111 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 2 860 Mio 3 328 Mio -
Nettoliquidität 2020 17 409 Mio 20 253 Mio -
KGV 2020 13,5x
Dividendenrendite 2020 2,21%
Marktkapitalisierung 38 181 Mio 44 361 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,22x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,21x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 67,44 €
Letzter Schlusskurs 59,06 €
Abstand / Höchstes Kursziel 103%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG-19.25%44 361
TOYOTA MOTOR CORPORATION-8.85%186 099
VOLKSWAGEN AG-24.36%81 340
DAIMLER AG-10.50%54 921
GENERAL MOTORS COMPANY-20.77%41 502
HONDA MOTOR CO., LTD.-20.15%40 462