Frankfurt (Reuters) - Der Marktanteil von reinen Elektroautos in Deutschland ist im Lauf dieses Jahres auf zwölf Prozent gesunken im Vergleich zu 14,3 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Wie das Kraftfahrt-Bundesamt am Montag weiter mitteilte, fiel die Zahl der neu zugelassenen batterieelektrischen Pkw um 16 Prozent auf knapp 141.000. Marktführer von Januar bis Mai war Volkswagen mit knapp 20.000 E-Autos, gefolgt von Tesla und BMW. Erfolgreichste Marke aus China war MG Roewe mit 6354 Fahrzeugen. Mit dem Wegfall der staatlichen Förderung von Elektrofahrzeugen Ende vergangenen Jahres ist die Nachfrage merklich gesunken.

(Bericht von Ilona Wissenbach, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com)