Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Freundlich nach ruhigem Geschäft

21.05.2021 | 18:04

FRANKFURT (Dow Jones)--Freundlich sind Europas Börsenplätze am Freitag aus dem Handel gegangen. Die Märkte zeigten sich relativ ruhig: Die Berichtssaison ist praktisch vorbei und der kleine Verfalltag an den Terminbörsen verlief ohne große Ausschläge. Im Fokus standen vor allem Konjunkturdaten mit den Einkaufsmanagerindizes (PMI) für Mai aus Europa und den USA. Etwas Sorgen machte hier ein schon "zu guter" US-PMI. Der DAX stieg um 0,4 Prozent auf 15.438 Punkte, der Euro-Stoxx-50 um 0,6 Prozent auf 4.026 Zähler.

Der deutsche Industrie-Index blieb zwar etwas unter der Prognose, bewegte sich aber mit 64,0 auf sehr hohem Niveau. Analysten führten den leichten Rückgang nur auf Lieferkettenprobleme in der deutschen Autoindustrie zurück.

Für lange Gesichter sorgte dagegen der Einkaufsmanagerindex für den Service-Bereich in den USA: Er sprang auf 70,1 Punkte, obwohl nur Werte über 64 erwartet wurden. Dies zeige eine bemerkenswerte Beschleunigung beim Wachstum, merkte Indexdienstleister Markit an. Am Markt wurde dies sehr zwiespältig gesehen. Denn das übergeordnetes Thema sind derzeit Inflationssorgen bzw. ein früher als erwartet kommendes Rückführen der Wertpapierkäufe (Tapering) durch die Notenbanken. Nun mehren sich aber immer mehr die Zeichen für Lohndruck und daraus resultierende Inflation. Das Beharren der US-Notenbank auf ein Fortlaufen der Geldschwemme werde "immer unhaltbarer".

   BMW hebt die Margenprognose an 

Eine leichte Prognoseanhebung ließ den BMW-Kurs um 0,7 Prozent klettern. Hier könnte ein erster Erfolg im Kartellstreit mit der EU-Kommission zur Auflösung von Rückstellungen führen. Dies werde sich im zweiten Quartal positiv auf den Gewinn mit rund 1 Milliarde Euro auswirken. Insgesamt zeigte sich die Stimmung im gesamten Autosektor gut, am stärksten gesucht im DAX waren Continental mit 2,4 Prozent Plus.

Bei Hugo Boss trieb ein überraschend optimistischer Ausblick die Aktien um 6 Prozent: Der künftige Chef des Modekonzerns, Daniel Grieder, will den Umsatz in seiner fünfjährigen Amtszeit auf 5 Milliarden Euro mehr als verdoppeln. Dazu hat Hauck & Aufhäuser die Aktie mit "Buy" bestätigt; das Haus sieht einen erheblichen Nachfrage-Nachholbedarf und zu geringe Markterwartungen an die künftigen Umsätze.

Getränkemaschinenhersteller Krones profitierten von einer Kauf-Empfehlung durch HSBC und stiegen um 5,1 Prozent an. Für den schweizerischen Hörgerätehersteller Sonova ging es nach einer Kurszielerhöhung durch die UBS um 4,7 Prozent nach oben.

Als stark wurden auch die Geschäftszahlen von Richemont bezeichnet, sie trieben die Aktie um 4,9 Prozent. Der Umsatz habe zwar nur leicht über den Prognosen gelegen, das Ergebnis aber gleich um 12 Prozent, hieß es. Gut habe sich besonders die Region Asien-Pazifik entwickelt.

   Lufthansa von Platzierung belastet 

Lufthansa zählten mit 6,5 Prozent Verlust europaweit zu den schwächsten Aktien. Hier belasteten Berichte, nach denen sich die KB Holding, das Anlagevehikel der Thiele-Familie, von 33 Millionen Lufthansa-Aktien getrennt hat. Das soll in etwa der Hälfte des Thiele-Pakets entsprechen.

Prosus verloren an der Amsterdamer Börse 1,8 Prozent. Belastend wirkten hier schwach aufgenommene Quartalszahlen und der Ausblick von Tencent. Prosus hält eine hohe Beteiligung an dem chinesischen Unternehmen.

=== 
Index                  Schluss-  Entwicklung  Entwicklung   Entwicklung 
.                         stand      absolut         in %          seit 
.                                                          Jahresbeginn 
Euro-Stoxx-50          4.025,78       +25,87        +0,6%        +13,3% 
Stoxx-50               3.443,10       +17,76        +0,5%        +10,8% 
Stoxx-600                444,44        +2,54        +0,6%        +11,4% 
XETRA-DAX             15.437,51       +67,25        +0,4%        +12,5% 
FTSE-100 London        7.018,99        -0,80        -0,0%         +8,7% 
CAC-40 Paris           6.386,41       +42,83        +0,7%        +15,0% 
AEX Amsterdam            706,96        +2,87        +0,4%        +13,2% 
ATHEX-20 Athen         2.085,55       -65,76        -3,1%         +7,8% 
BEL-20 Bruessel        4.061,19       +14,30        +0,4%        +12,2% 
BUX Budapest          46.396,87      +135,50        +0,3%        +10,2% 
OMXH-25 Helsinki       5.188,54       +36,04        +0,7%        +13,1% 
ISE NAT. 30 Istanbul   1.521,42        +2,37        +0,2%         -7,0% 
OMXC-20 Kopenhagen     1.590,33       +17,08        +1,1%         +8,5% 
PSI 20 Lissabon        5.280,14        -8,57        -0,2%         +7,6% 
IBEX-35 Madrid         9.204,00       +79,70        +0,9%        +14,0% 
FTSE-MIB Mailand      24.975,00      +272,89        +1,1%        +11,1% 
RTS Moskau             1.569,55       +10,83        +0,7%        +13,1% 
OBX Oslo                 971,27       +17,14        +1,8%        +13,1% 
PX  Prag               1.158,93        +8,97        +0,8%        +12,8% 
OMXS-30 Stockholm      2.240,84        +0,56        +0,0%        +19,5% 
WIG-20 Warschau        2.139,06        +7,88        +0,4%         +7,8% 
ATX Wien               3.443,27       +27,12        +0,8%        +22,9% 
SMI Zuerich           11.225,58       +73,50        +0,7%         +4,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/raz

(END) Dow Jones Newswires

May 21, 2021 12:03 ET (16:03 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEX 0.11%759.11 Realtime Kurse.21.39%
AEX ALL-SHARE -0.42%1068.85 Realtime Kurse.18.61%
ASE 0.35%900.62 verzögerte Kurse.10.93%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.34%0.62182 verzögerte Kurse.-1.78%
BEL 20 0.19%4235.65 Realtime Kurse.16.73%
BMW AG -3.95%81.55 verzögerte Kurse.17.54%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.17%1.17178 verzögerte Kurse.4.65%
CAC 40 1.06%6746.3 Realtime Kurse.20.26%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.15%0.672662 verzögerte Kurse.5.03%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.04%118.1 verzögerte Kurse.47.42%
DAX 0.14%15592.22 verzögerte Kurse.13.48%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -0.80%9.455 verzögerte Kurse.-11.87%
DJ INDUSTRIAL -0.28%34838.16 verzögerte Kurse.14.14%
EURO STOXX 50 0.19%4124.56 verzögerte Kurse.15.88%
FINLAND OMXH 25 0.32%5663.709916 Realtime Kurse.23.11%
FTSE 100 0.33%7105.09 verzögerte Kurse.9.62%
FTSE MIB 0.35%25441.09 verzögerte Kurse.14.03%
FTSE/ATHEX MARKET 0.37%540.91 verzögerte Kurse.13.79%
FTSE/ATHEX MID 40 -0.11%1445.34 verzögerte Kurse.30.66%
GOLD -0.14%1809.8 verzögerte Kurse.-4.42%
HSBC HOLDINGS PLC 0.96%400.1 verzögerte Kurse.4.57%
HUGO BOSS AG 0.97%52.18 verzögerte Kurse.89.37%
IBEX 35 0.53%8805.4 verzögerte Kurse.8.48%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.01%0.011326 verzögerte Kurse.1.13%
KRONES AG 0.71%84.8 verzögerte Kurse.27.48%
MSCI ITALY (STRD) -0.77%307.719 Realtime Kurse.8.94%
PROSUS N.V. -6.12%71.25 Realtime Kurse.-14.15%
SMI 0.13%12186.52 verzögerte Kurse.13.71%
SONOVA HOLDING AG 0.33%359.7 verzögerte Kurse.55.87%
STOXX EUROPE 600 NR 0.29%1042.88 verzögerte Kurse.18.21%
STOXX ITALY 20 (EUR) 0.50%1111.7 verzögerte Kurse.14.64%
STOXX ITALY 45 (EUR) 0.35%114.71 verzögerte Kurse.14.12%
STOXX ITALY TMI (EUR) 0.31%118.15 verzögerte Kurse.14.82%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -0.84%475 Schlusskurs.-15.78%
UBS GROUP AG 0.53%15.165 verzögerte Kurse.20.97%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.16%0.840894 verzögerte Kurse.2.93%
Alle Nachrichten zu BMW AG
12:58MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - TecDAX auf 20-Jahreshoch
DJ
12:31AKTIE IM FOKUS : Vorsichtiger Ausblick belastet BMW
DP
12:24BÖRSE FRANKFURT : Dax nur knapp im Plus - BMW und Infineon enttäuschen Anleger
RE
12:14BMW : steigert trotz Halbleitermangels Profitabilität und Gewinn im zweiten Quar..
PU
12:14BMW : Halbjahresbericht zum 30. Juni 2021
PU
12:14BMW : Pressemeldung Halbjahresbericht zum 30. Juni 2021
PU
12:14COMPANY TALK/BMW : Belastung aus Rohstoffen und Währungen geringer
DJ
12:03Aktien Frankfurt: Anleger bleiben weitgehend in der Defensive
AW
11:38RBC belässt BMW auf 'Sector Perform' - Ziel 98 Euro
DP
10:51NordLB hebt Ziel für BMW auf 84 Euro - 'Halten'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
12:14BMW : boosts profitability and earnings in second quarter despite semiconductor ..
PU
12:14BMW : Half-year Report to 30 June 2021
PU
12:14BMW : Press Release Half-Year Report to 30 June 2021
PU
11:29WHEN THE CHIPS ARE DOWN : global shortage to keep crimping carmakers
RE
10:50EUROPA : European stocks hit record highs as earnings help dispel early gloom
RE
10:19BMW says chip shortage, raw material prices to hit second half
RE
10:08BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW reaps $5.7 billion in profit, warns on parts shor..
AQ
08:31BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW raises 2021 profit forecast but chip shortage wil..
AQ
08:15BMW Swung to Profit in 2Q on Higher Revenue
DJ
08:13BMW : H1 Profit Surges Amid Record Vehicle Sales
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 109 Mrd. 129 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 8 093 Mio 9 618 Mio -
Nettoliquidität 2021 18 769 Mio 22 306 Mio -
KGV 2021 6,63x
Dividendenrendite 2021 4,41%
Marktkapitalisierung 55 332 Mio 65 762 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 84,90 €
Mittleres Kursziel 102,69 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG17.54%65 762
TOYOTA MOTOR CORPORATION26.05%256 551
VOLKSWAGEN AG34.99%149 676
DAIMLER AG32.27%97 193
GENERAL MOTORS COMPANY36.96%82 732
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED42.11%75 249