Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Berliner Grüne wollen Autos zurückdrängen

08.12.2019 | 17:04

BERLIN (dpa-AFX) - Die Berliner Grünen wollen für mehr Klimaschutz Autos in der Stadt konsequent zurückdrängen. Die Innenstadt soll bis 2030 zu einer Null-Emissions-Zone werden, in der Benzin- und Diesel-Fahrzeuge tabu sind. Dies beschloss ein Landesparteitag der Regierungspartei am Samstag. Ein noch weitergehender Antrag der Grünen Jugend, eine solche Zone bereits bis 2025 zu schaffen und bis 2030 motorisierten Individualverkehr aus der gesamten Stadt "verschwinden" zu lassen, wurde mit knapper Mehrheit abgelehnt. Er hätte auch beispielsweise E-Fahrzeuge umfasst.

Das beschlossene Programm mit Dutzenden Maßnahmen umfasst auch, schrittweise autofreie Straßen und Kieze mit mehr Spielstraßen zu schaffen. Zudem fordern die Grünen unter anderem eine City-Maut, eine Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung und höhere Preise für das Anwohnerparken. "Wer heute vernünftig ist, muss radikal handeln", sagte Grünen-Chef Werner Graf. Dafür seien mehr Investitionen in Bus und Bahn nötig.

Die Opposition reagierte mit scharfer Kritik. CDU-Fraktionschef Burkard Dregger warf den Grünen, die in Umfragen derzeit mit Abstand stärkste Partei der Hauptstadt sind, vor: "Linie der Grünen ist es, den Verkehr in Berlin zum Erliegen zu bringen." Ihre Vorschläge träfen vor allem Berliner, die auf das Auto angewiesen seien. "Das sind Familien, Pendler oder auch Handwerker."

Für den Koalitionspartner SPD sagte Fraktionschef Raed Saleh, entscheidend sei ein Ausgleich zwischen unterschiedlichen Interessen. Vor kurzem hatte sich aber auch Regierungschef Michael Müller (SPD) zum Ziel bekannt, bis 2030 in "großen Teilen der Stadt" Null-Emissions-Zonen zu schaffen./kr/DP/mis


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG -0.53%69.41 verzögerte Kurse.-3.39%
DAIMLER AG -2.68%56.26 verzögerte Kurse.0.03%
VOLKSWAGEN AG -0.07%151.88 verzögerte Kurse.-0.29%
Alle Nachrichten auf BMW AG
15.01.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
15.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
15.01.KREISE : Ex-BMW-Chef Krüger will doch nicht Telekom-Aufsichtsratschef werden
DP
15.01.BMW will bald jedes vierte Auto online verkaufen
AW
15.01.Deutsche Bank belässt BMW auf 'Hold' - Ziel 75 Euro
DP
15.01.BMW : nach Rekordabsatz im Schlussquartal zuversichtlich für 2021
DJ
15.01.Ex-BMW-Chef Krüger will offenbar doch nicht Telekom-Aufsichtsratschef werden
AW
15.01.WDH/Ex-BMW-Chef Krüger will doch nicht Telekom-Aufsichtsratschef werden
DP
15.01.MIT NEUER VERTRIEBS- UND MARKETINGST : BMW Group nach Rekord-Absatz in Q4 zuvers..
PU
15.01.BMW : blickt nach Absatzminus zuversichtlich auf 2021
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
15.01.RALLY DAKAR 2021 – SIXTH OVERA : Record winner Stéphane Peterhansel triump..
PU
15.01.BMW : aims to double fully-electric vehicle sales in 2021
RE
15.01.Tesla asks U.S. safety agency to declare speed display issue inconsequential
RE
15.01.BMW aims to double EV sales in 2021
RE
15.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Performance and safety inspire the development of pir..
AQ
15.01.NEW SALES AND MARKETING STRATEGY : BMW Group optimistic about 2021 after posting..
AQ
15.01.BMW Plans To Double Fully Electric Car Sales In 2021
MT
15.01.NEW SALES AND MARKETING STRATEGY : BMW Group optimistic about 2021 after posting..
AQ
15.01.BMW : Deutsche Bank reiterates its Neutral rating
MD
15.01.BMW : Interview with Pieter Nota, Member of the Board of Management of BMW AG, C..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 97 044 Mio 117 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 3 509 Mio 4 238 Mio -
Nettoliquidität 2020 16 335 Mio 19 726 Mio -
KGV 2020 13,1x
Dividendenrendite 2020 2,47%
Marktkapitalisierung 44 798 Mio 54 163 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,29x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,26x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 77,23 €
Letzter Schlusskurs 69,41 €
Abstand / Höchstes Kursziel 74,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -13,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG-3.39%54 746
TOYOTA MOTOR CORPORATION-2.82%212 051
VOLKSWAGEN AG-0.29%98 675
DAIMLER AG0.03%75 121
GENERAL MOTORS COMPANY23.75%73 755
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED-3.01%52 787