Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36:09 03.02.2023
97.58 EUR   -0.21%
04.02.Studie: Wieder mehr Rabatte für Neuwagen
DP
04.02.VDA: Marktanteil für Elektroautos dürfte auf 28 Prozent sinken
DP
03.02.BMW investiert 800 Millionen Euro für Elektroauto-Fertigung in Mexiko
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW stockt Milliardeninvestition in ungarisches Elektroautowerk auf

25.11.2022 | 16:31

DEBRECEN (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW investiert deutlich mehr in sein geplantes neues Elektroautowerk im ungarischen Debrecen. Bis 2025 will der Dax-Konzern insgesamt mehr als 2 Milliarden Euro in den Werksneubau stecken, wie die Münchener am Freitag mitteilten. Bisher war von einer Summe von mehr als einer Milliarde Euro die Rede gewesen. Zum ohnehin geplanten Werk für die von BMW für Mitte des Jahrzehnts angekündigte neue Elektroautoreihe "Neue Klasse" soll nun noch eine Montage von Hochvoltbatterien für die Autos entstehen. Laut einer Sprecherin sind rund 1,5 Milliarden Euro für die Autofertigung vorgesehen, eine halbe Milliarde für den Batteriepark.

"Unsere Investitionen unterstreichen die Konsequenz, mit der wir die E-Mobilität umsetzen", sagte BMW-Produktionsvorstand Milan Nedeljkovic. Mit dem zusätzlichen Investment plant BMW die Schaffung von mehr als 500 zusätzlichen Arbeitsplätzen im Batteriezusammenbau. Rund 1000 Beschäftigte in der eigentlichen Autofertigung sollen in Debrecen bis zu 150 000 vollelektrische Autos im Jahr herstellen. Grundsteinlegung für das Fahrzeugwerk war Mitte dieses Jahres, die Bauarbeiten für die Batteriemontage starteten vor kurzem.

Mit der zunächst im mittleren Segment angesiedelten vollelektrischen "Neuen Klasse" will BMW eine neue Ära für das Unternehmen einläuten und den Hochlauf der Elektroantriebe mit einer neuen Modellarchitektur deutlich beschleunigen. Das Werk in Debrecen soll als erste Autofabrik der Welt ausschließlich mit erneuerbarer Energie und damit komplett CO2-frei produzieren. "Das Werk verbindet Umweltschutz und Wettbewerbsfähigkeit - und das ist viel mehr, als wir ursprünglich geplant haben", sagte Ungarns Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó./men/ruc/ksc/nas


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG -0.21%97.58 verzögerte Kurse.17.03%
DAX -0.21%15476.43 verzögerte Kurse.11.15%
Alle Nachrichten zu BMW AG
04.02.Studie: Wieder mehr Rabatte für Neuwagen
DP
04.02.VDA: Marktanteil für Elektroautos dürfte auf 28 Prozent sinken
DP
03.02.BMW investiert 800 Millionen Euro für Elektroauto-Fertigung in Mexiko
DP
03.02.BMW investiert 800 Mio Euro in Mexiko
DJ
03.02.Automobilhersteller BMW investiert rund 870 Millionen Dollar in Mexiko, um die Elektrom..
MR
03.02.Neuzulassungen von Elektroautos brechen ein
DP
03.02.UPDATE/Deutscher Automarkt mit Dämpfer zum Jahresstart
DJ
03.02.Ministerpräsident Weil: Stromnetz stabil genug für E-Autos
DP
03.02.Boom bei E-Autos geht jäh zu Ende - Pkw-Markt schwächelt
RE
03.02.Deutscher Automarkt mit Dämpfer zum Jahresstart - Benziner im Plus
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
04.02.BMW to invest around $870 mln in Mexico in EV push
RE
04.02.Study: More discounts for new cars again
DP
04.02.VDA: Market share for electric cars likely to fall to 28 percent
DP
03.02.Mexico in talks with top carmakers to make electric vehicles, foreign minister says
RE
03.02.BMW invests 800 million euros for electric car production in Mexico
DP
03.02.Bmw Group Steps Up Production Of Ele : NEUE KLASSE will also be built at Plant San Luis Po..
PU
03.02.Carmaker BMW to invest around $870 million in Mexico in EV push
RE
03.02.New registrations of electric cars slump
DP
03.02.Minister President Weil: Power grid stable enough for e-cars
DP
03.02.Ifo Institute: More confidence again in the automotive industry in Germany
DP
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 139 Mrd. 151 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 17 902 Mio 19 427 Mio -
Nettoliquidität 2022 25 325 Mio 27 483 Mio -
KGV 2022 3,71x
Dividendenrendite 2022 7,47%
Marktwert 62 418 Mio 67 735 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,27x
Marktwert / Umsatz 2023 0,25x
Mitarbeiterzahl 118 909
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 97,58 €
Mittleres Kursziel 102,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,67%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG17.03%67 735
TOYOTA MOTOR CORPORATION4.36%196 714
MERCEDES-BENZ GROUP AG17.26%83 590
VOLKSWAGEN AG13.33%83 371
GENERAL MOTORS COMPANY22.27%57 361
FORD MOTOR COMPANY23.13%53 191