Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW : Verleihung der BMW Group Awards für Soziales Engagement

01.12.2020 | 10:03

München. Erneut zeichnete die BMW Group dieses Jahr internationale Mitarbeiter*innen mit außergewöhnlichem Sozialengagement aus. Die BMW Group Awards für Soziales Engagement wurden fünf Mitarbeitern verliehen, zwei davon erhielten Sonderpreise der Vera und Volker Doppelfeld Stiftung. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert und fließen unmittelbar in die jeweiligen Hilfsprojekte. Die diesjährigen Preisträger stammen aus Indien, Deutschland und Südafrika. Aufgrund der besonderen Umstände erhalten in diesem Jahr zusätzlich weitere fünf Finalisten ein Preisgeld in Höhe von je 2.500 Euro, die ebenfalls den Hilfsprojekten der Mitarbeiter*innen zugutekommen.

'Couragiertes Engagement für die Gesellschaft gewinnt gerade in besonderen Zeiten wie der aktuellen Pandemie an Bedeutung. Mir ist es wichtig, jeden Einzelnen zu bestärken, Verantwortung zu übernehmen. Unsere Mitarbeiter Awards tragen dazu bei und würdigen das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter', erklärt Ilka Horstmeier, Personalvorständin der BMW AG und Schirmherrin des Awards.

Viele Beschäftigte der BMW Group engagieren sich ehrenamtlich - sei es im eigenen regionalen Umfeld oder in internationalen Projekten. Die Vielfalt des Engagements zeigt sich auch bei den Bewerbern für den Preis: die 111 eingereichten Bewerbungen kamen aus 16 Ländern. Aufgrund der aktuellen Hygiene-Auflagen fand die Preisverleihung dieses Jahr als digitales Event statt und wurde an verschiedene Standorte weltweit übertragen.

Internationales Engagement

Nach nur sechs Monaten bei der BMW Group wurde Sankar Sundaralingam aus Chennai, Indien mit dem BMW Preis für die Ooruni Foundation ausgezeichnet: Er selbst ist Gründungsmitglied und Vorstand und beteiligt sich dabei seit 2015 an einem Bildungsförderprogramm für Aids-Waisen, einer Jobbörse für Menschen mit Handicap, sammelt darüber hinaus noch Lebensmittelspenden für Bedürftige und initiiert Umweltaktionen. Mit seinem Preisgeld möchte Sankar Sundaralingam 22 Jugendlichen ein Studium finanzieren.

Ludwig Donharl arbeitet als Energieanlagenwart und ist seit 1987 bei der BMW Group im Werk Dingolfing beschäftigt. Mit viel Herzblut und Selbstlosigkeit setzt er sich seit einem Urlaub 2017 für junge Menschen in Kenia ein. Weitestgehend in Eigeninitiative baute er eine Schule für 200 Kinder und acht Lehrer. Mit gesammelten Spendengeldern realisiert Donharl vielfältige Projekte - so unterstützte er die Operation eines jungen, verunfallten Mannes und half ihm dabei, wieder zurück ins Arbeitsleben zu finden. So viel privates Engagement würdigten auch seine Kolleginnen und Kollegen und prämierten ihn mit dem Mitarbeiterpreis der BMW Group, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wurde. Alle Mitarbeiter des Unternehmens hatten die Möglichkeit, über eine Online-Abstimmung einen der Preisträger zu bestimmen.

Jörg Kaufmann hat die Gesellschaft für Kinderkrebsforschung e.V. gegründet. Als erster Vorsitzender hat er sich gemeinsam mit den 45 Mitgliedern zum Ziel gesetzt, Krebs bei Kindern heilbar zu machen - unabhängig davon, wie selten die Krebserkrankung ist. Der Verein finanzierte Forschungsprojekte mit einem Volumen von insgesamt über 1 Million Euro über die letzten 10 Jahre. Dabei ist der bisher größte Erfolg eine mittlerweile etablierte Antikörpertherapie, die initial durch die Gesellschaft gefördert wurde. Das Preisgeld vom BMW Group Award wird einem Forschungsprojekt am Haunerschen Kinderhospital in München zugutekommen.

Der Ehrenpreis der Vera und Volker Doppelfeld Stiftung wird dieses Jahr gleich zweifach vergeben. Ausgezeichnet wird einerseits ebenfalls ein Gründer: Solly Makgatho aus Südafrika. Dem Produktionsmitarbeiter war in seiner Gemeinde der große Bedarf an sicheren Unterkünften für Kinder aufgefallen. Im Rahmen einer ehrenamtlichen Rechtsberatungs-Tätigkeit reichte er die Idee einer eigenen Hilfsorganisation bei der Regierung ein. Der Grundstein für die Gauteng Community Organization (GCO) im Jahr 2011 war gelegt. Seitdem bot die Organisation bereits 120 Waisenkindern Obdach, Versorgung und Bildung. Die Kinder sind in sogenannten 'Green Houses' untergebracht, wo ihnen Sicherheit, Essen und auch Therapien zur Verfügung stehen. Die Prämie soll dafür aufgewendet werden, eine bestehende Unterkunft zu renovieren.

Den zweiten Ehrenpreis der Doppelfeld Stiftung durfte Sipho Machaka, ebenfalls aus Südafrika, in Empfang nehmen. Machaka wirkt neben seiner Tätigkeit in der Lackiererei des Werks Rosslyn als Mentor, Berater und Trainer des Golden Youth Club (NPO). Die dynamische Initiative bietet Kindern und Jugendlichen Tanz-, Kunst- und Musikprojekte als sinnvolle Beschäftigung an. Es gibt zudem Bildungsangebote zu Umweltthemen und Menschenrechten. Sipho Machaka selbst bringt ihnen eine nachhaltige Lebensweise näher und möchte ihr Selbstbewusstsein stärken. Das nächste Projekt steht schon fest: Mit dem Preisgeld soll ein Jugendzentrum aufgebaut werden.

Da in diesem Jahr pandemiebedingt keine feierliche Preisverleihung stattfinden konnte, hat die BMW Group entschieden, an alle weiteren Finalisten ebenfalls ein Preisgeld zu vergeben. Jeweils 2.500 Euro gehen damit an Mitarbeiter*innen, die sich dafür einsetzen, dass sich benachteiligte Familien in Kenia eine Krankenversicherung leisten können, die Menschen mit Behinderung in Tunesien unterstützen, Hospizarbeit leisten, an einem Testsystem zur Erkennung einer Covid-19 Erkrankung mitarbeiten und Menschen mit Down-Syndrom in Südafrika Chancen auf ein erfülltes Leben geben. Die BMW Awards für soziales Engagement werden seit 2011 vergeben. Fast 1.000 Projekte wurden seitdem vorgestellt und bis heute 38 Preisträger gewürdigt und prämiert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenskommunikation

Angela Konert, Unternehmenskommunikation, Personal

Telefon: +49 89 382-50591, Angela.Konert@bmw.de

Eckhard Wannieck, Leiter Unternehmens- und Kulturkommunikation

Telefon: +49 89 382-24544, Eckhard.Wannieck@bmwgroup.com

Internet: www.press.bmw.de

E-mail: presse@bmwgroup.com

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2019 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 175.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 7,118 Mrd. €, der Umsatz auf 104,210 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen weltweit 126.016 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

BMW - Bayerische Motoren Werke AG veröffentlichte diesen Inhalt am 01 Dezember 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 01 Dezember 2020 09:02:04 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf BMW AG
12:49VDA rechnet mit Wachstum des deutschen Automarkts von acht Prozent
DP
12:46Verband - Autoindustrie kommt nur langsam aus der Krise
RE
11:36NACHHALTIGE STARTUPS IM AUFSCHWUNG : Nach ausgezeichnetem ersten Jahrgang geht d..
PU
09:02BMW : Motorrad richtet Strategie für Produktvorstellungen neu aus.
PU
05:51Verband der Automobilindustrie gibt Ausblick auf 2021
DP
05:47GESETZ ZUM AUTONOMEN FAHREN : NRW-Minister warnt vor Verzögerungen
DP
25.01.XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - Lockdown-Risiken steigen
DJ
25.01.„ROAR BEFORE THE 24“ : Das BMW Team RLL ist gerüstet für die 24 Stun..
PU
25.01.DZ Bank belässt BMW auf 'Kaufen' - Fairer Wert 88 Euro
DP
25.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf Stimuli - Zykliker profitieren
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
11:36SUSTAINABLE STARTUPS ON THE UPSWING : Following an excellent first year, the RES..
PU
09:02BMW : Motorrad realigns strategy for product launches.
PU
25.01.‘ROAR BEFORE THE 24' : BMW Team RLL is well prepared for the 24 Hours of D..
PU
25.01.MINI NEWS : The direct link to big news.
PU
22.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW loses skirmish in $175M claim against Autoport ov..
AQ
22.01.NEW YEAR OF TRAINING FOR BMW JUNIOR : BMW Team RMG to run the BMW M6 GT3 on the..
PU
22.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : "Simply accelerating fast in a straight line is not e..
AQ
22.01.BMW : “Simply accelerating fast in a straight line is not enough for BMW.&..
PU
21.01.BMW targets higher margins while investing in electric cars
RE
21.01.Volkswagen faces EU fine for missing 2020 emissions targets
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 97 692 Mio 118 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 3 548 Mio 4 302 Mio -
Nettoliquidität 2020 16 370 Mio 19 850 Mio -
KGV 2020 13,0x
Dividendenrendite 2020 2,57%
Marktkapitalisierung 45 311 Mio 54 949 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,30x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,27x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 78,34 €
Letzter Schlusskurs 70,21 €
Abstand / Höchstes Kursziel 72,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel -14,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG-2.80%54 949
TOYOTA MOTOR CORPORATION-3.52%206 840
VOLKSWAGEN AG4.08%101 723
GENERAL MOTORS COMPANY28.22%76 418
DAIMLER AG-0.61%74 523
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED6.39%51 928