BMW AG

Aktien

519000

DE0005190003

BMW

Auto / Truck - Hersteller

Realtime-Estimate Tradegate 11:39:20 14.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
87,48 EUR -0,88 % Intraday Chart für BMW AG -3,71 % -12,88 %
LockDieser Artikel von Alphavalue, dem europäischen Marktführer für unabhängige Forschung, ist ausschließlich Abonnenten vorbehalten .
Alphavalue ist exklusiv bei MarketScreener verfügbar.
Um den Artikel freizuschalten, SCHLIESSEN SIE EIN ABO AB!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
MAKRO TALK/Fitch : Ratings deutscher Autohersteller nicht gefährdet DJ
Musk erhält Gehaltsgenehmigung, muss aber weiterhin mit Teslas schwankender Aktie und hoher Bewertung kämpfen RE
Marktüberblick-Europa endet im Minus wegen Angst vor Autos RE
Europäische Autohersteller müssen mit chinesischen Vergeltungsmaßnahmen für EU-Zölle rechnen RE
China und Frankreich drücken auf die Kurse DJ
XETRA-SCHLUSS/Ausländische Anleger verkaufen den DAX DJ
EU-Zolldrohung könnte BMW bei Elektro-Mini in Bedrängnis bringen RE
China und Frankreich drücken auf die Stimmung DJ
Länder-Wirtschaftsminister fürchten negative Folgen von: EU-Chinazöllen DP
Renault setzt auf sportliche Elektroautos, um den Gewinn zu steigern RE
Renault startet die Alpine-Familie, um auf der Nachfrage nach elektrischen Premiumfahrzeugen zu reiten RE
AKTIEN IM FOKUS 2: Zollandrohung drückt Autoaktien auf mehrmonatige Tiefs DP
Schwach - China und Frankreich belasten DJ
China droht wegen möglicher EU-Strafzölle mit Klage bei der WTO DP
Autowerte nach Zollandrohung weiter bergab - BYD gefragt DP
Europäische Autoaktien fallen weiter wegen Bedenken über Chinas Reaktion auf Zölle RE
Etwas leichter - Markt ringt um Fed-Interpretation DJ
Europas Autohersteller sind beunruhigt, da die Befürchtungen über chinesische EV-Zölle Realität werden RE
Bernstein belässt BMW auf 'Outperform' - Ziel 130 Euro DP
Pressestimme: 'Heilbronner Stimme' zu Strafzöllen für chinesische E-Autos DP
WDH: VW plant Stromgroßspeicher in Norddeutschland DP
US-Inflationsdaten beflügeln deutsche Aktien MT
Sehr fest nach US-Inflationsdaten - Autosektor im Blick DJ
XETRA-SCHLUSS/DAX in Rallylaune nach US-Preisdaten DJ
Europas Autohersteller sind beunruhigt, da die Befürchtungen über chinesische EV-Zölle Realität werden RE
Chart BMW AG
Mehr Grafiken
Bayerische Motoren Werke AG (BMW AG) ist auf Konzipierung, Herstellung und Vermarktung von Automobilen der Hochpreisklasse spezialisiert. Der Umsatz ist wie folgt auf die verschiedenen Geschäftsbereiche verteilt: - Verkauf von Automobilen (77%): 2023 wurden 2554183 Einheiten verkauft, unter den Marken BMW (2252793), MINI (295358) und Rolls-Royce (6032); - Absatzfinanzierung Dienstleistungen (21,1%); - Verkauf von Motorrädern (1,9%): Motorräder mit einem Hubraum von 650 cm3 bis 1200 cm3 (209066 Einheiten unter der Marke BMW). Ende 2023 verfügte die Unternehmensgruppe über 31 Produktionsstandorte weltweit. Die geographische Verteilung des Umsatzes sieht aus wie folgt: Deutschland (15%), Europa (29,2%), China (16,1%), Asien (10,7%), USA (21,8%), Amerika (4%) und sonstige (3,2%).
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
HALTEN
Anzahl Analysten
22
Letzter Schlusskurs
88,26 EUR
Mittleres Kursziel
113,7 EUR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+28,86 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
-12,88 % 59,78 Mrd.
+20,29 % 269 Mrd.
-5,90 % 59,94 Mrd.
+32,66 % 54,34 Mrd.
+15,65 % 51,77 Mrd.
-2,05 % 47,67 Mrd.
+27,44 % 43,27 Mrd.
+32,19 % 42,39 Mrd.
+68,89 % 38,15 Mrd.
+10,85 % 24,41 Mrd.
Automobil- und Lkw-Hersteller - Andere
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 519000 Aktie
  4. Nachrichten BMW AG
  5. BMW: Q1-Ergebnisse unter den Erwartungen, EBIT-Marge im Automobilbereich verfehlt
-40 % Zeitlich begrenztes Angebot: Unsere Abonnements führen Sie zu den besten Investitionen von morgen.
PROFITIEREN SIE JETZT