Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bitcoin Group SE    ADE   DE000A1TNV91   A1TNV9

BITCOIN GROUP SE

(A1TNV9)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Inflationssorgen belasten Börsen und überschatten Ifo-Index

22.02.2021 | 17:55
A DAX logo is pictured at the trading floor of the stock exchange in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - Die Furcht vor einem wirtschaftlichen Rückschlag durch die anziehende Teuerung setzt den Aktienmärkten zu.

Nicht einmal der überraschend starke Anstieg der Ifo-Index, der die Stimmung in den deutschen Chef-Etagen widerspiegelt, hellte die Laune der Investoren am Montag auf.

Dax und EuroStoxx50 fielen um jeweils etwa 0,3 Prozent auf 13.950,04 beziehungsweise 3704,96 Punkte. Der US-Standardwerteindex Dow Jones kam kaum vom Fleck. "Der Rücksetzer ist nicht groß genug, um die mittel- und langfristige Rally zu gefährden", sagte Analyst Pierre Veyret vom Brokerhaus ActivTrades. Stattdessen eröffne er denjenigen, die die Hausse bislang verpasst hätten, die Chance, auf den Zug aufzuspringen.

Kopfschmerzen bereitete Investoren der Ausverkauf an den Anleihemärkten, der im Gegenzug die Renditen und damit die Finanzierungskosten für Staaten und Unternehmen in die Höhe trieb. Die weltweit richtungsweisenden zehnjährigen US-Bonds rentierten mit plus 1,394 Prozent so hoch wie zuletzt vor rund einem Jahr. Die Rendite ihrer deutschen Pendants markierte mit minus 0,278 Prozent zeitweise den höchsten Stand seit achteinhalb Monaten. Das Bekenntnis der Europäischen Zentralbank (EZB) zu ihren Anleihekäufen ließ Investoren aber aufatmen. EZB-Chefin Christine Lagarde betont, ihr Haus beobachte die Entwicklung der Bond-Renditen genau und werde weiter günstige Finanzierungsbedingungen für alle Sektoren sichern. Am Abend rentierten die Bundesanleihen bei minus 0,342 Prozent.

STEIGENDE ROHSTOFFPREISE SCHÜREN INFLATIONSÄNGSTE

"Die Inflation wird von zwei Faktoren getrieben", sagte Naeem Aslam, Chef-Marktanalyst des Brokerhauses AvaTrade. Der erste sei die ultra-lockere Geldpolitik der Notenbanken und der zweite die steigenden Preise für Rohstoffe, vor allem Öl. Die Sorte Brent aus der Nordsee gewann 2,5 Prozent auf 64,50 Dollar je Barrel (159 Liter) und war damit rund 70 Prozent teurer als Anfang November 2020. Spekulationen auf eine anziehende Nachfrage des weltgrößten Abnehmers China hievte den Preis für das Industriemetall Kupfer auf ein Neuneinhalb-Jahres-Hoch von 9269,50 Dollar je Tonne. Das auch als Inflationsschutz dienende Gold rückte 1,5 Prozent auf 1809 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm) vor.

Einige Investoren griffen zudem zum "digitalen Gold" Bitcoin und verhalfen der älteste und wichtigste Cyber-Devise zu einem Rekordhoch von 58.445,23 Dollar. Einsetzende Gewinnmitnahmen drückten den Kurs bis zum Abend auf 53.492 Dollar. "Ein Ende der Rally bedeutet dies aber nicht", sagte Analyst Timo Emden von Emden Research. Schnäppchenjäger könnten die Gunst der Stunde nutzen.

REISEWERTE IM AUFWIND - ZUKAUF BEFLÜGELT GOODYEAR

Zu den Favoriten am europäischen Aktienmarkt gehörten die Reisewerte. Der Branchenindex stieg um gut vier Prozent. Der vorgestellte Fahrplan für die Corona-Lockerungen in England gebe die Titeln Auftrieb, sagte ein Börsianer. Mut machten zudem Studien, denen zufolge Geimpfte nicht mehr ansteckend seien. In England sollen - abhängig von der Infektionslage - sämtliche Pandemie-Beschränkungen bis zum Sommer aufgehoben werden. Die gab auch dem Pfund Sterling Rückenwind. Die britische Währung stieg um 0,4 Prozent auf ein Drei-Jahres-Hoch von 1,4069 Dollar und um 0,1 Prozent auf ein Zwölf-Monats-Hoch von 1,1579 Euro.

An der Wall Street steuerten Papiere von Goodyear mit einem Plus von fast 21 Prozent auf den größten Tagesgewinn der Firmengeschichte zu. Der Reifen-Hersteller übernimmt für 2,8 Milliarden Dollar den margenstärkeren Konkurrenten Cooper Tire, Außerdem verdoppelt der US-Konzern damit seinen Marktanteil im wichtigen Wachstumsmarkt China. Cooper-Titel verbuchten mit einem Plus von mehr als 30 Prozent den größte Kurssprung seit fast acht Jahren und erreichten ein Rekordhoch von 57,58 Dollar.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN - EURO 5.01%40135.63 Realtime Kurse.62.28%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 4.88%48348.76 Realtime Kurse.59.85%
BITCOIN GROUP SE 2.24%50.3 verzögerte Kurse.-31.38%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) -0.69%1.78962 verzögerte Kurse.1.84%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.70%1.7616 verzögerte Kurse.2.13%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.03%148.759 verzögerte Kurse.5.60%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) -0.38%1.9147 verzögerte Kurse.1.26%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.50%1.27449 verzögerte Kurse.4.69%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.40%1.39178 verzögerte Kurse.2.19%
DAX 1.64%14012.82 verzögerte Kurse.0.49%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.01%0.8652 verzögerte Kurse.-3.01%
EURO STOXX 50 1.93%3706.62 verzögerte Kurse.2.36%
LONDON BRENT OIL -2.51%63.74 verzögerte Kurse.29.48%
MARATHON PATENT GROUP, INC. 23.12%36.925 verzögerte Kurse.188.79%
OVERSTOCK.COM, INC. 8.61%72.9092 verzögerte Kurse.40.03%
RIOT BLOCKCHAIN, INC. 19.91%52.4389 verzögerte Kurse.157.45%
WTI -2.91%60.66 verzögerte Kurse.31.62%
Alle Nachrichten auf BITCOIN GROUP SE
23.02.Inflationssorgen setzen Börsen erneut zu - Bitcoin stürzt ab
RE
23.02.BITCOIN  : verzeichnet Zuwachs von 518 % beim Eigenbestand an Krypto-Assets auf ..
EQ
23.02.Bitcoin Group SE verzeichnet Zuwachs von 518 % beim Eigenbestand an Krypto-As..
DP
22.02.Inflationssorgen belasten Börsen und überschatten Ifo-Index
RE
16.02.Dax flirtet mit Rekordhoch - Bitcoin knackt 50.000-Dollar-Marke
RE
05.02.BITCOIN  : mit starkem Jahresauftakt 2021 – Integration der Bitcoin Deutsc..
PU
05.02.DGAP-NEWS  : Bitcoin Group SE mit starkem Jahresauftakt 2021 - Integration der B..
DJ
05.02.Bitcoin Group SE mit starkem Jahresauftakt 2021 - Integration der Bitcoin Deu..
DP
06.01.DGAP-NEWS : Bitcoin Group SE: Eigenbestand an Kryptowährungen knackt die 100-Mil..
DJ
06.01.BITCOIN GROUP SE : Eigenbestand an Kryptowährungen knackt die 100-Millionen-Euro..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BITCOIN GROUP SE
23.02.PRESS RELEASE : Bitcoin Group SE records 518% growth in own stock of cryptocurre..
DJ
23.02.BITCOIN  : records 518% growth in own stock of cryptocurrencies to EUR 170 milli..
EQ
05.02.PRESS RELEASE  : Bitcoin Group SE with strong start into 2021- Integration of Bi..
DJ
05.02.BITCOIN  : with strong start into 2021- Integration of Bitcoin Deutschland AG in..
EQ
06.01.BITCOIN GROUP SE : Own stock of cryptocurrencies breaks the EUR 100 million barr..
EQ
06.01.PRESS RELEASE : Bitcoin Group SE: Own stock of cryptocurrencies breaks the EUR 1..
DJ
2020PRESS RELEASE : Bitcoin Group SE: Sales increases by more than 130 percent after..
DJ
2020BITCOIN GROUP SE : Sales increases by more than 130 percent after ten months com..
EQ
2020BITCOIN GROUP SE : Own stock of cryptocurrencies breaks the EUR 60 million barri..
EQ
2020PRESS RELEASE : Bitcoin Group SE: Own stock of cryptocurrencies breaks the EUR 6..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 6,30 Mio 7,59 Mio -
Nettoergebnis 2019 2,15 Mio 2,59 Mio -
Nettoliquidität 2019 4,15 Mio 5,00 Mio -
KGV 2019 58,3x
Dividendenrendite 2019 -
Marktkapitalisierung 246 Mio 298 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2018 7,91x
Marktkap. / Umsatz 2019 19,2x
Mitarbeiterzahl 27
Streubesitz 25,0%
Chart BITCOIN GROUP SE
Dauer : Zeitraum :
Bitcoin Group SE : Chartanalyse Bitcoin Group SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BITCOIN GROUP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Michael Nowak Co-Managing Director
Marco Bodewein Co-Managing Director
Martin Rubensdörffer Chairman
Rainer Hofmann Director
Alexander Müller Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BITCOIN GROUP SE-31.38%298
BLACKROCK, INC.-3.75%106 004
UBS GROUP AG13.07%55 126
THE BLACKSTONE GROUP INC.6.82%45 954
BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)-0.66%37 047
T. ROWE PRICE GROUP INC.7.10%36 959