BIONTECH SE

(A2PSR2)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  18/05 22:00:00
157.06 USD   -1.71%
18.05.Bund will weiteren Corona-Impfstoff für den Herbst beschaffen
DP
18.05.EU-Arzneimittelbehörde prüft Booster mit Pfizer-Impfstoff für Kinder
DP
18.05.Corona-Impfung per Nasenspray? Forscher sehen Erfolge im Tierversuch
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Israelische Studie: Vierte Impfung nicht ausreichend gegen Omikron

17.01.2022 | 17:39

TEL AVIV (dpa-AFX) - Eine vierte Corona-Impfung schützt laut einer israelischen Studie nicht ausreichend gegen die Omikron-Variante. Man beobachte auch bei vierfach Geimpften Ansteckungen, sagte Professor Gili Regev vom Schiba-Krankenhaus bei Tel Aviv am Montag. Zwei Wochen nach einer vierten Dosis des Präparats von Biontech/Pfizer sei zwar ein "schöner Anstieg" der Antikörper zu beobachten. Deren Zahl liege sogar etwas über dem Wert nach der dritten Impfung. "Aber für Omikron ist dieser schöne Wert nicht genug." Regev betonte, es handele sich um Zwischenergebnisse der Studie, sie wollte daher auch keine genaueren Zahlen nennen.

Rund 150 Teilnehmer der Studie hatten vor zwei Wochen eine vierte Dosis des Vakzins von Biontech-Pfizer erhalten. Vor einer Woche erhielten dann 120 weitere Teilnehmer nach drei Dosen Biontech/Pfizer eine vierte Impfung mit Moderna. Es sei weltweit der erste Versuch mit einer vierten Impfung mit kombinierten Vakzinen, sagte Regev. Die Ergebnisse beider Gruppen nach einer Woche seien sehr ähnlich. "Wir sehen keinen erheblichen Unterschied."

"Die Entscheidung (in Israel), Immungeschwächten die vierte Dosis zu geben, könnte zwar einen kleinen Vorteil verleihen", sagte Regev. "Aber vermutlich nicht genug, um sie der ganzen Bevölkerung zu geben." Gegenwärtig können sich in Israel auch über 60-Jährige und medizinisches Personal zum vierten Mal impfen lassen. Regev sprach angesichts der vorläufigen Studienergebnisse von einem "Dilemma", ob man über 60-jährigen, gesunden Menschen die vierte Dosis geben sollte. "Wenn jemand eine persönliche Gefährdung hat, dann sollte man besser jetzt impfen, wenn nicht, dann vielleicht besser abwarten."

Nur rund 62 Prozent der 9,4 Millionen Israelis gelten noch als vollständig geimpft. Dies sind zweifach Geimpfte bis zu sechs Monate nach der Zweitimpfung und Menschen mit Booster-Impfung. 30 Prozent der Bevölkerung sind gar nicht geimpft, bei acht Prozent ist die Gültigkeit der Impfung abgelaufen. Knapp 4,4 Millionen Israelis haben nach Angaben des Gesundheitsministeriums bereits die dritte Impfdosis erhalten, mehr als 537 000 schon die vierte./le/DP/ngu


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BIONTECH SE -1.71%157.06 verzögerte Kurse.-39.08%
MODERNA, INC. -3.21%137.71 verzögerte Kurse.-45.78%
PFIZER, INC. -1.83%50.4 verzögerte Kurse.-14.65%
Alle Nachrichten zu BIONTECH SE
18.05.Bund will weiteren Corona-Impfstoff für den Herbst beschaffen
DP
18.05.EU-Arzneimittelbehörde prüft Booster mit Pfizer-Impfstoff für Kinder
DP
18.05.Corona-Impfung per Nasenspray? Forscher sehen Erfolge im Tierversuch
DP
18.05.Dermapharm fallen auf 18-Monatstief nach schwachen Zahlen
DP
18.05.Bereits 100 000 überlagerte Impfdosen in Hamburg vernichtet
DP
18.05.Dermapharm verdient mehr und bestätigt Jahresziele - Aktie verliert
DP
18.05.Arzneimittelhersteller Dermapharm verdient mehr - Jahresziele bestätigt
DP
17.05.Pfizer-BioNTech COVID-19 Impfstoff-Booster in den USA für Kinder von 5 bis 11 Jahren zu..
MT
17.05.BIONTECH SE : UBS bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
17.05.US-Arzneibehörde erlaubt Booster-Impfung für Kinder
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BIONTECH SE
17.05.Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine Booster Approved for Children 5 to 11 Years Old in US
MT
17.05.Pfizer, BioNTech Receive US Approval for COVID-19 Jab Booster Dose for Children
MT
17.05.Pfizer Gets FDA Emergency Use Authorization for COVID-19 Vaccine as Booster Dose in Chi..
MT
17.05.FDA Expands Authorization of Pfizer Covid Booster to Kids 5 to 11
DJ
17.05.PRESS RELEASE : Coronavirus (COVID-19) Update: FDA Expands Eligibility for Pfizer-BioNTech..
DJ
16.05.European ADRs Move Higher in Monday Trading
MT
16.05.China added to the list of investors' fears
16.05.Pfizer and BioNTech Provide Update on COVID-19 Vaccine Supply Agreement with European C..
AQ
16.05.Pfizer, BioNTech Agree To Move Delivery Schedules For COVID-19 Vaccines In EU
MT
11.05.Pfizer's $11.6 billion Biohaven buy could spark more biotech deals
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BIONTECH SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 932 Mio 17 769 Mio -
Nettoergebnis 2022 9 078 Mio 9 527 Mio -
Nettoliquidität 2022 16 669 Mio 17 493 Mio -
KGV 2022 4,28x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 36 371 Mio 38 169 Mio -
Thesaurierung / Umsatz 2022 1,16x
Thesaurierung / Umsatz 2023 0,93x
Mitarbeiterzahl 3 082
Streubesitz 87,3%
Chart BIONTECH SE
Dauer : Zeitraum :
BioNTech SE : Chartanalyse BioNTech SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BIONTECH SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 149,66 €
Mittleres Kursziel 225,92 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 50,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ugur Sahin Chief Executive Officer
Jens Holstein Chief Financial Officer
Helmut Jeggle Chairman-Supervisory Board
Özlem Türeci Chief Medical Officer
Sierk Pötting Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BIONTECH SE-39.08%38 169
GILEAD SCIENCES, INC.-12.93%79 248
REGENERON PHARMACEUTICALS, INC.4.38%71 927
VERTEX PHARMACEUTICALS14.91%66 967
WUXI APPTEC CO., LTD.-18.77%42 682
GENMAB A/S-20.15%19 472