Die Bio-Techne Corporation wird mehrere Anwendungen ihres kürzlich eingeführten MauriceFlex? Systems auf der 72nd ASMS Conference on Mass Spectrometry and Allied Topics vorstellen, die vom 2. bis 6. Juni in Anaheim, Kalifornien, stattfindet. Das MauriceFlex-System ist die neueste Lösung von Bio-Techne für die bildgebende kapillare isoelektrische Fokussierung (icIEF), die zusätzlich zu den routinemäßigen icIEF- und Kapillarelektrophorese-Natriumdodecylsulfat (CE-SDS)-Assays eine icIEF-basierte Fraktionierung ermöglicht.

Durch die Vereinfachung der Sammlung von Ladungsvariantenfraktionen ermöglicht das MauriceFlex-System eine flexible nachgeschaltete Proteincharakterisierung mit verschiedenen massenspektrometrischen (MS) Methoden. Auf der ASMS wird Bio-Techne ein Frühstücksseminar und mehrere Posterpräsentationen anbieten, um seine Innovationen im Bereich der biomolekularen Charakterisierung vorzustellen.