1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. BHP Group Limited
  6. News
  7. Übersicht
    BHP   AU000000BHP4

BHP GROUP LIMITED

(850524)
  Bericht
Verzögert Australian Stock Exchange  -  08:11 11.08.2022
39.15 AUD   +2.22%
10.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (10.08.2022) +++
DJ
09.08.UBS belässt BHP Group auf 'Neutral' - Ziel 2050 Pence
DP
08.08.Australisches Unternehmen OZ Minerals lehnt Übernahmeangebot der BHP-Gruppe ab
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE ASIEN/Chinesische Börsen erholt - Seoul erneut Schlusslicht

23.06.2022 | 09:12

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Uneinheitlich ist es am Donnerstag an den ostasiatischen Aktienmärkten zugegangen. Die chinesischen Börsen in Schanghai und Hongkong legten deutlich zu um 1,6 bzw 1,8 Prozent im Späthandel in Hongkong. In Tokio war die Tendenz behauptet, der Nikkei-Index schloss mit 26.171 Punkten.

Erneut mit einem Ausreißer nach unten zeigte sich das südkoreanische Seoul (-1,2%), nachdem der Kospi zu Beginn noch von Schnäppchenkäufen gehalten wurde, ehe sich wieder Stagflationsängste breitmachten. Ausländische Anleger seien erneut Nettoverkäufer gewesen, hieß es. Sydney ging 0,3 Prozent höher aus dem Tag nach einer durchwachsenen Vorgabe der Wall Street.

Dort hatten die Indizes nach einem schwächeren Start und volatilen Handel knapp behauptet geschlossen. Für Unterstützung sorgte, dass die Marktzinsen deutlich sanken. Sie profitierten von der Suche der Anleger nach Sicherheit, nachdem US-Notenbankchef Jerome Powell vor dem Bankenausschuss des Senats den geldpolitischen Kurs bestätigte hatte mit dem klaren Fokus auf Bekämpfung der Inflation durch aggressive Zinserhöhungen, was zugleich die Gefahr eines Abgleitens in die Rezession bedeute.

In Hongkong sprachen Händler von einer Gegenbewegung, nachdem es dort am Mittwoch den stärksten Rücksetzer seit über einer Woche gegeben hatte, angeführt von den Technikaktien. KGI Securities traut der Bewegung aber nicht und betonte, dass sich der Markt weiter im Spannungsfeld eingetrübter Anlegerstimmung und kurzfristigem Handelsmomentum bewege.

Laut der Commerzbank dürften die chinesischen Börsen davon gestützt worden sein, dass der Finanzminister Chinas zusätzliche Fiskalausgaben angekündigt habe. Daneben habe es Berichte gegeben, wonach Banken aufgefordert worden seien, Infrastrukturprojekte mit Finanzierungen zu unterstützen, um das Wachstum zu stabilisieren. Unter anderem waren Autoaktien vor diesem Hintergrund etwas gesucht.

   Technikaktien führen Erholung in Hongkong an 

Technikaktien in Hongkong erholten sich gemessen an ihrem Subindex um 2,6 Prozent. Die Technologiebranche kann sich möglicherweise auf eine Lockerung der zuletzt harten regulatorischen Einzelmaßnahmen in dem Sektor einstellen. Präsident Xi Jinping genehmigte einen Plan zur Entwicklung einer standardisierten Regulierung für den Zahlungsdienstleistungs- und Fintech-Sektor des Landes.

In Tokio gaben Toyota dagegen um 1,4 Prozent nach, nachdem der Autobauer seine globalen Produktionspläne für Juli verringert hat um 50.000 Einheiten. Honda und Nissan büßten 0,9 Prozent ein. Calbee gewannen 5,6 Prozent. Der Snackhersteller hat Preiserhöhungen angekündigt wegen höherer Rohstoffkosten.

Die Aktie des Bekleidungsunternehmens SBW brach in Seoul um 21 Prozent ein, nach Berichten über staatsanwaltliche Untersuchungen am Hauptsitz wegen des Verdachts der Kursmanipulation.

In Sydney verbilligten sich AGL Energy um 1,3 Prozent. Nachdem das Unternehmen damit gescheitert ist, sich aufzuspalten, will es nun eine neue Strategie entwickeln. Gegen die leicht positive Tendenz am Gesamtmarkt büßten unterdessen die konjunkturempfindlichen Rohstoffaktien BHP, Fortescue und Rio Tinto zwischen 1,3 und 2,1 Prozent ein.

*** HINWEIS: Die an dieser Stelle sonst angebotene Übersichtstabelle über Aktienindizes, Devisen und Ölpreise muss aus technischen Gründen leider entfallen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/cln

(END) Dow Jones Newswires

June 23, 2022 03:11 ET (07:11 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AGL ENERGY LIMITED -0.93%8.5 verzögerte Kurse.39.74%
BHP GROUP LIMITED 2.22%39.15 verzögerte Kurse.-7.71%
CALBEE, INC. 0.64%2831 verzögerte Kurse.6.07%
COMMERZBANK AG 0.38%6.904 verzögerte Kurse.2.80%
FORTESCUE METALS GROUP LIMITED 1.33%19.08 verzögerte Kurse.-1.98%
KOSPI COMPOSITE INDEX 1.48%2516.23 Realtime Kurse.-16.70%
NIKKEI 225 -0.65%27819.33 Realtime Kurse.-3.38%
RIO TINTO PLC 1.22%4835.5 verzögerte Kurse.2.27%
SBW, INC. -1.29%537 Schlusskurs.-33.70%
SILVER -0.50%20.45 verzögerte Kurse.-11.93%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION 0.00%7710 verzögerte Kurse.-16.10%
WTI 1.59%93.069 verzögerte Kurse.21.43%
Alle Nachrichten zu BHP GROUP LIMITED
10.08.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (10.08.2022) +++
DJ
09.08.UBS belässt BHP Group auf 'Neutral' - Ziel 2050 Pence
DP
08.08.Australisches Unternehmen OZ Minerals lehnt Übernahmeangebot der BHP-Gruppe ab
MT
08.08.Australische Aktien legen leicht zu, da Zuwächse in Bergbau und Energie die Verluste an..
MT
08.08.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
08.08.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
08.08.Übernahmeangebot von BHP durch OZ Minerals aus Australien abgelehnt
MT
08.08.Oz Minerals lehnt das Übernahmeangebot von BHP ab; Oz-Aktien steigen um 35%
MT
05.08.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 19. August 2022
DP
03.08.BHP steigert Investitionen in Nickelexploration angesichts wachsender Nachfrage nach Ro..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BHP GROUP LIMITED
08:28Australian shares end at two-month high on boost from miners, banks
RE
03:11Miners, banks lift Australian shares to over two-month high
RE
10.08.Australian shares end lower as tech stocks drag; focus on U.S data
RE
10.08.BHP : Pan Pacific Copper and Norsepower partner to harness the power of wind-assisted prop..
PU
10.08.Tech stocks, a2 Milk drag Australia shares lower ahead of U.S. inflation data
RE
10.08.BHP needs to pay more for EV, clean energy metals as it returns to dealmaking
RE
09.08.Analysis-BHP needs to pay more for EV, clean energy metals as it returns to dealmaking
RE
09.08.Australian shares inch higher on mining boost; NAB slides
RE
09.08.Morgans rates BHP as Add
AQ
08.08.BHP likely to raise bid for 'strategically sensible target' OZ - analysts
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BHP GROUP LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 65 427 Mio - 63 209 Mio
Nettoergebnis 2022 24 295 Mio - 23 471 Mio
Nettoverschuldung 2022 4 594 Mio - 4 438 Mio
KGV 2022 5,63x
Dividendenrendite 2022 12,3%
Marktwert 141 Mrd. 141 Mrd. 136 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 2,22x
Marktwert / Umsatz 2023 2,56x
Mitarbeiterzahl 40 110
Streubesitz 68,3%
Chart BHP GROUP LIMITED
Dauer : Zeitraum :
BHP Group Limited : Chartanalyse BHP Group Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BHP GROUP LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 27,17 $
Mittleres Kursziel 29,19 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,45%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mike Henry CEO, Non-Independent Executive Director
David Mark Lamont Chief Financial Officer
John Kenneth Norman MacKenzie Chairman
Laura Tyler Chief Technical Officer
Malcolm William Broomhead Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BHP GROUP LIMITED-7.71%137 516
RIO TINTO PLC2.27%102 654
GLENCORE PLC25.34%74 761
ANGLO AMERICAN PLC-1.96%44 003
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)63.57%42 028
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.-10.36%31 204