Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. BHP Group
  6. News
  7. Übersicht
    BHP   AU000000BHP4

BHP GROUP

(850524)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Ausgewogen - BHP kehrt London den Rücken

17.08.2021 | 18:11

FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte haben am Dienstag kaum verändert geschlossen. Die Nachrichtenlage war vergleichsweise dünn, Marktteilnehmer berichteten zudem von niedrigen Umsätzen, die der Urlaubszeit geschuldet sind. Steigende Coronafälle und jüngst schwächere Wirtschaftsdaten belasten zunehmend die Stimmung, in Folge schrecken Anleger vor Neupositionierungen zurück. Die Lager der Bullen und der Bären sind dabei gut ausgewogen. Der DAX schloss kaum verändert bei 15.922 Punkten, der Euro-Stoxx-50 gab leicht auf 4.196 Punkte nach.

Keinen Impuls lieferten am Nachmittag die Wirtschaftsdaten aus den USA für den europäischen Markt. Während die Einzelhandelsumsätze stark zurückkamen, stieg die Industrieproduktion leicht an. Die US-Konjunkturdaten sind damit nicht mehr so positiv wie noch vor kurzem. Dies dürfte nach Einschätzung der Commerzbank die Fed nicht davon abhalten, ihre Anleihekäufe im vierten Quartal zu reduzieren. Die jüngsten Wirtschaftszahlen aus China waren unter den Erwartungen ausgefallen.

   BHP beendet Doppelnotierung 

Die Aktien von BHP schlossen an der Londoner Börse 3,4 Prozent fester. Der Konzern fusioniert zum einen seine Öl- und Gassparte mit der australischen Woodside Petroleum per Aktientausch. Die BHP-Aktionäre werden zukünftig 48 Prozent an Woodside halten. Die beiden Fusionspartner erwarten jährliche Einsparungen von mehr als 400 Millionen US-Dollar. Diese Veränderung im BHP-Portfolio wäre aus ESG-Perspektive eine positive Entwicklung. Zum anderen teilte BHP mit, die Doppelnotierung der Aktie zu beenden und zukünftig nur noch in Australien gelistet zu sein. Die Besitzer der Plc-Aktien erhalten je Anteilsschein eine Ltd-Aktie.

Für Just Eat ging es um 2,5 Prozent nach oben. Laut Jefferies sind die Nettoerlöse 3,5 Prozent unter den Schätzungen geblieben, allerdings fiel der bereinigte EBITDA-Verlust geringer als prognostiziert aus. Der Ausblick wurde zudem bestätigt.

   Deutsche Post kauft Seefrachtspezialisten 

Die Deutsche Post verstärkt sich mit einer Übernahme im Bereich Seefracht und kauft die J.F. Hillebrand Group für rund 1,5 Milliarden Euro. Der Zusammenschluss mit der DHL-Division "Global Forwarding, Freight" soll die Position auf dem Seefrachtspeditionsmarkt stärken. "Angesichts der erreichten Stärke unseres Speditionsgeschäfts stellt die Übernahme von Hillebrand eine hervorragende Ergänzung unseres bestehenden Portfolios dar", so Post-CEO Frank Appel. An der Börse wurde der Deal als "strategisch sinnvoll" eingestuft, die Aktie der Deutschen Post stellte mit einem Plus von 1,4 Prozent den Gewinner im DAX.

Mit dem Auslaufen der Berichtssaison legten nur noch wenige Unternehmen Zahlen vor. Bei Ströer fielen die Ergebnisse für das zweite Quartal im Rahmen der Erwartungen aus. Sowohl Umsatz als auch EBITDA entsprachen in etwa den Prognosen von Warburg. Ströer profitiert dabei von der Erholung des Außenwerbegeschäfts und peilt für das dritte Quartal ein Wachstum von 15 bis 20 Prozent an. Die Aktien schlossen 0,9 Prozent im Plus.

Auch Zooplus legte starke Zahlen vor und schaffte das erste Mal den Sprung über die Umsatzmarke von 1 Milliarde Euro. Den Markt interessiert dies angesichts der laufenden Übernahme aber nicht, die Aktien zeigten sich wenig verändert.

=== 
Index                  Schluss-  Entwicklung  Entwicklung   Entwicklung 
.                         stand      absolut         in %          seit 
.                                                          Jahresbeginn 
Euro-Stoxx-50          4.196,40        -6,04        -0,1%        +18,1% 
Stoxx-50               3.662,64       +13,13        +0,4%        +17,8% 
Stoxx-600                473,78        +0,33        +0,1%        +18,7% 
XETRA-DAX             15.921,95        -3,78        -0,0%        +16,1% 
FTSE-100 London        7.181,11       +27,13        +0,4%        +10,7% 
CAC-40 Paris           6.819,84       -18,93        -0,3%        +22,9% 
AEX Amsterdam            770,79        +1,01        +0,1%        +23,4% 
ATHEX-20 Athen         2.160,54        +4,89        +0,2%        +11,7% 
BEL-20 Bruessel        4.323,32       -15,03        -0,3%        +19,4% 
BUX Budapest          51.626,62     +1443,06        +2,9%        +22,6% 
OMXH-25 Helsinki       5.668,68        -8,22        -0,1%        +23,6% 
ISE NAT. 30 Istanbul   1.578,46        +7,91        +0,5%         -3,5% 
OMXC-20 Kopenhagen     1.838,92       +21,73        +1,2%        +25,5% 
PSI 20 Lissabon        5.220,34       +24,17        +0,5%         +7,1% 
IBEX-35 Madrid         8.865,70       -60,90        -0,7%         +9,8% 
FTSE-MIB Mailand      26.224,79      -223,97        -0,8%        +19,0% 
RTS Moskau             1.689,76       +15,67        +0,9%        +21,8% 
OBX Oslo               1.017,05        +2,12        +0,2%        +18,4% 
PX  Prag               1.283,64        +8,42        +0,7%        +25,0% 
OMXS-30 Stockholm      2.383,45        +9,91        +0,4%        +27,1% 
WIG-20 Warschau        2.300,04       +17,94        +0,8%        +15,9% 
ATX Wien               3.591,81       -26,23        -0,7%        +29,6% 
SMI Zuerich           12.477,44       +58,30        +0,5%        +16,6% 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Mo, 8:27 Uhr  Fr, 17:30 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1715      -0,5%        1,1790         1,1796   -4,1% 
EUR/JPY                128,38      -0,2%        128,97         129,50   +1,8% 
EUR/CHF                1,0711      -0,3%        1,0796         1,0808   -0,9% 
EUR/GBP                0,8526      +0,2%        0,8511         0,8512   -4,5% 
USD/JPY                109,59      +0,3%        109,37         109,79   +6,1% 
GBP/USD                1,3741      -0,7%        1,3853         1,3858   +0,6% 
USD/CNH (Offshore)     6,4952      +0,3%        6,4789         6,4799   -0,1% 
Bitcoin 
BTC/USD             45.915,42      -0,3%     47.310,01      46.274,76  +58,1% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               67,05      67,29         -0,4%          -0,24  +39,1% 
Brent/ICE               69,33      69,51         -0,3%          -0,18  +36,1% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.783,05   1.787,53         -0,3%          -4,48   -6,1% 
Silber (Spot)           23,66      23,83         -0,7%          -0,16  -10,3% 
Platin (Spot)        1.002,20   1.026,85         -2,4%         -24,65   -6,4% 
Kupfer-Future            4,21       4,33         -2,6%          -0,11  +19,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/raz

(END) Dow Jones Newswires

August 17, 2021 12:10 ET (16:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BHP GROUP 0.85%39.19 Schlusskurs.-7.64%
DEUTSCHE POST AG 0.28%52.91 verzögerte Kurse.30.64%
GOLD 0.56%1773.82 verzögerte Kurse.-6.69%
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. 0.33%69.9 Realtime Kurse.-24.35%
STRÖER SE & CO. KGAA -2.09%72.65 verzögerte Kurse.-10.31%
WTI 0.00%82.404 verzögerte Kurse.69.35%
ZOOPLUS AG -0.04%478.4 verzögerte Kurse.181.74%
Alle Nachrichten zu BHP GROUP
05:14BHP's Kupferäquivalentproduktion sinkt im 3. Quartal um 5% aufgrund von Wartungsstillst..
MT
01:55BHP-Eisenerzproduktion sinkt wegen Wartungsarbeiten und Arbeitskräftemangel um 5
MR
18.10.BHP meldet 5 % Rückgang der Eisenerzproduktion in Q1
MR
18.10.Noront fällt um 6 % und erklärt Übernahmeangebot von Wyloo Metals für überragend
MT
18.10.Noront entscheidet sich für Wyloos aufgestocktes Angebot gegenüber BHP
MR
18.10.Tagesvorschau International
AW
18.10.TAGESVORSCHAU : Termine am 18. Oktober 2021
DP
18.10.Castillo Copper beginnt mit RC-Bohrungen auf dem Arya-Kupferprojekt in Queensland; Akti..
MT
15.10.TAGESVORSCHAU : Termine am 18. Oktober 2021
DP
15.10.Australische Aktien steigen nach starken Gewinnen der Banken, US-Arbeitslosenmeldungen ..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BHP GROUP
05:14BHP : Copper Equivalent Output Declines 5% in Q3 on Maintenance Shutdowns
MT
04:36BHP : Dalian iron ore futures claw back on falling shipments from miners
RE
02:58Australian shares inch higher on tech, banking boost
RE
01:55BHP iron ore output drops 5% on maintenance work, labour crunch
RE
00:22BHP : Operational Review for the quarter ended 30 September 2021
PU
18.10.BHP : For the quarter ended 30 September 2021
PU
18.10.BHP : reports 5% drop in Q1 iron ore production
RE
18.10.BHP Plans to Creep Past Iron-Ore Shipment Target in Medium Term -- Commodity Comment
DJ
18.10.BHP First-Quarter Iron Ore, Copper Output Falls
DJ
18.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Valneva, Glencore, Facebook, Roche, Hertz...
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BHP GROUP
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 63 012 Mio - 54 230 Mio
Nettoergebnis 2022 19 009 Mio - 16 360 Mio
Nettoverschuldung 2022 7 580 Mio - 6 524 Mio
KGV 2022 7,12x
Dividendenrendite 2022 10,4%
Marktkapitalisierung 143 Mrd. 143 Mrd. 123 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 2,39x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,73x
Mitarbeiterzahl 40 110
Streubesitz 58,2%
Chart BHP GROUP
Dauer : Zeitraum :
BHP Group : Chartanalyse BHP Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BHP GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 29,06 $
Mittleres Kursziel 33,63 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mike Henry CEO, Non-Independent Executive Director
David Mark Lamont Chief Financial Officer
John Kenneth Norman MacKenzie Chairman
Laura Tyler Chief Technical Officer
Malcolm William Broomhead Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BHP GROUP-7.64%85 101
GLENCORE PLC68.43%70 763
ANGLO AMERICAN PLC16.56%49 163
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.12.17%35 695
SAUDI ARABIAN MINING COMPANY (MA'ADEN)118.77%29 133
RIO TINTO PLC-8.56%27 395