Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. BELIMO Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    BEAN   CH1101098163

BELIMO HOLDING AG

(A3CUQD)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 27.10. 17:31:20
532 CHF   -2.92%
25.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
13.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

BELIMO : Halbjahresbericht 2021

28.07.2021 | 14:44

BELIMO

Halbjahresbericht

Holding AG

2021

Halb jahres be richt 21

Kennzahlen 1. Halbjahr 2021

Nettoumsatz

in CHF Millionen

384.7

289

325

355

335

385

2017

2018

2019

2020

2021

Reingewinn

in CHF Millionen

63.7

Betriebsgewinn (EBIT)

in CHF Millionen

75.6

in % des Nettoumsatzes

19.7

Reingewinn je Aktie (EPS)¹)

in CHF

5.2

38

48

53

41

64

2017

2018

2019

2020

2021

Geldfluss aus Geschäftstätigkeit

in CHF Millionen

64.6

35

57

53

51

65

2017

2018

2019

2020

2021

3.1

3.9

4.3

3.4

5.2

2017

2018

2019

2020

2021

Nettoumsatz pro Mitarbeitenden

in CHF 1 000

210.2

199

209

214

185

210

2017

2018

2019

2020

2021

¹) Im April 2021 hat Belimo einen Aktiensplit im Verhältnis 1:20 durchgeführt. Zu Vergleichszwecken wurden die Vorjahres-EPS-Werte angepasst.

Lagebericht

Wirtschaftliche Erholung kurbelt Wachstum an

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre

Dank einer unerwartet rasanten Erholung des Bausektors verzeichnete Belimo in der ers- ten Jahreshälfte 2021 eine rasche Rückkehr zu überdurchschnittlichem Umsatzwachstum. Ins​gesamt wuchs der Nettoumsatz in Lokal- währungen im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 um 16.9 Prozent. In Schweizer Franken stieg der Nettoumsatz um 14.7 Prozent auf CHF 384.7 Millionen, und Belimo konnte gleich mehrere Verkaufsrekorde erzielen.

Übersicht

Gegenüber der Vorjahresperiode schnitt die Marktregion Asien Pazifik mit einem Wachs- tum von 18.8 Prozent in Lokalwährungen und

17.6 Prozent in Schweizer Franken am besten ab.

Es folgte die Marktregion Amerika mit 16.8 Pro- zent in Lokalwährungen (9.9 Prozent in Schwei- zer Franken) und Europa mit einem Nettoum- satz-Plus von 16.6 Prozent in Lokalwährungen (17.7 Prozent in Schweizer Franken). Während die Pandemie-Schutzmassnahmen das zweite

Quartal 2020 deutlich beeinträchtigt hatten, zeigt auch ein Vergleich mit dem sehr starken ersten

Nettoumsatz nach Marktregionen

Halbjahr 2019 ein solides Umsatzwachstum (in Schweizer Franken) von 8.3 Prozent.

Ein unerwartet massiver Anstieg der Nachfrage aus Branchen wie etwa der Automobilherstel- lung, der Computertechnik, der Kommunika- tionstechnik und der Unterhaltungselektronik verursachte einen kurzfristigen Versorgungs- engpass, der für eine beispiellose globale Ver- knappung von Halbleitern und vielen anderen Rohstoffen sorgte. Trotz der angespannten Lie- ferketten konnte Belimo ihr Lieferanten- und La- germanagement erfolgreich aufrechterhalten und damit eine hohe Produktverfügbarkeit ge- währleisten. Dadurch stellte das Unternehmen einmal mehr seine operative Höchstleistung unter Beweis. Die Rahmenbedingungen führten zudem zu inflationären Tendenzen bei den Roh- stoffpreisen und insbesondere in Amerika bei den Löhnen.

Mit Blick auf die Rentabilität erzielte die Gruppe einen Betriebsgewinn (EBIT) von CHF 75.6 Mil- lionen (1. Halbjahr 2020: CHF 55.4 Millionen). Die EBIT-Marge erhöhte sich auf 19.7 Prozent (16.5 Prozent), was sich unter anderem auf

Wachstum in

1. Halbjahr

Lokal-

währungen

1. Halbjahr

2021

%

in %

2020

%

in CHF 1 000

Europa

195 392

51

16.6

166 026

49

Amerika

143 319

37

16.8

130 353

39

Asien Pazifik

46 015

12

18.8

39 116

12

Gruppe

384 727

100

16.9

335 495

100

Belimo Halbjahresbericht 2021

1

Lagebericht

operativen Leverage und weiterhin reduzierte Aufwendungen für Reisen, Marketing und Schu- lungen zurückführen lässt. Belimo verzeichne- te einen Reingewinn von CHF 63.7 Millionen (CHF 41.2 Millionen) und einen Gewinn je Aktie von CHF 5.18 (CHF 3.361) ). Die Gruppe erziel- te einen Free Cashflow von CHF 52.1 Millionen (CHF 38.8 Millionen). Die Nettoliquidität lag Ende Juni 2021 bei CHF 110.6 Millionen und der Eigenfinanzierungsgrad bei 79.0 Prozent.

Europa

In der Marktregion Europa sorgte die solide Nachfrage in der Baubranche für ein Rekord- halbjahr. Gleichzeitig trafen die inflationären Tendenzen den europäischen Bausektor hart, und unsere Kunden hatten mit Verknappungen und Preissteigerungen bei Baumaterialien zu

¹) Im April 2021 hat Belimo einen Aktiensplit im Verhältnis 1:20 durchgeführt. Zu Vergleichszwecken wurde

der Gewinn je Aktie der Vorjahresperiode angepasst.

kämpfen. Auch der Arbeitskräftemangel hat sich zusehends akzentuiert, was das Wachs- tum von Anlagenbauern sowie deren Fähigkeit, neue Projekte anzunehmen, einschränkte.

Trotz allem hat sich das Anlagengeschäft im ersten Halbjahr 2021 aussergewöhnlich gut entwickelt. Auch das Erstausrüster-Geschäft(OEM-Geschäft) verzeichnete ein solides erstes Halbjahr. Insbesondere die Wasseranwendun- gen schlossen das erste Halbjahr sehr gut ab, aber auch die Luftanwendungen verzeichneten überdurchschnittliche Wachstumsraten. Das Sensorgeschäft, welches in den Luft- und Was- seranwendungen enthalten ist, verzeichnete ausgezeichnete Wachstumsraten. Insgesamt erfreute sich das Austauschgeschäft aufgrund des Nachholbedarfs höherer Wachstumsraten als das Geschäft mit Neubauten.

Der Umsatz in Deutschland, dem grössten Markt in der Marktregion Europa, wuchs zwei- stellig. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf Retrofit-Aufträgen im Bildungs- und öffent-

Nettoumsatz

EBIT/Reingewinn

1. Halbjahr

1. Halbjahr

in CHF Millionen

in CHF Millionen

289

325

355

335

385

2017

2018

2019

2020

2021

76

EBIT

49

48 60

53 67

55

64

38

41

Rein­

gewinn­

2017

2018

2019

2020

2021

Belimo Halbjahresbericht 2021

2

Lagebericht

lichen Sektor mit der Aufrüstung von Lüftungs- anlagen aufgrund strengerer Anforderungen hinsichtlich der Raumluftqualität. Vor dem Hin- tergrund des EU-Klimazielplans waren Mass- nahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz auch eine Triebfeder für Umbauprojekte von Zweckbauten. So führte zum Beispiel der Aus- tausch von Heizkesseln gegen Wärmepumpen dazu, dass mehr Belimo-Produkte zum Einsatz kamen.

Da der Bausektor in Spanien und Frankreich am meisten unter dem letztjährigen Lockdown ge- litten hatte, überraschte es wenig, dass gerade dort eine besonders kräftige Erholung mit einer grösseren Anzahl an kleineren und mittleren Aufträgen zu beobachten war. Auch der italie- nische Markt entwickelte sich positiv mit einem breit abgestützten Wachstum in den beiden Be- reichen Anlagenbau und OEM-Anwendungen.

Amerika

Dank der Verfügbarkeit von Impfstoffen wurden die wirtschaftlichen Tätigkeiten in der Marktre- gion Amerika, allen voran in den USA, mit rasan- ter Geschwindigkeit wieder aufgenommen. Das Geschäftsklima zeigte sich wesentlich robuster als noch vor einem Jahr. Eine Kombination aus Nachholbedarf aus Projekten, die 2020 nicht realisiert werden konnten, und neuer Nachfrage aufgrund des Bedarfs an besserer Raumluft- qualität in bestehenden Gebäuden führte zu einem zweistelligen Wachstum in der Markt- region. Zudem wurden die Zugangsbeschrän- kungen für Installateure zu Gebäuden wie auch Reisebeschränkungen im Inland aufgehoben.

In den USA und Kanada waren Rechenzentren, gefolgt vom Bildungs- und Gesundheitssektor, die stärksten Nachfragetreiber. Infolge der sta- bilen Nachfrage seitens der Rechenzentren und des gestiegenen Bewusstseins für gesunde Raumluft wuchs das Geschäft mit Antrieben und Sensoren für Lüftungsanwendungen im

Vergleich zu 2020 deutlich. Auch bei Feldge- räten für Wasseranwendungen waren positive Ergebnisse zu verzeichnen, wobei die druckun- abhängigen Ventile einen grossen Beitrag dazu leisteten. Das Anlagengeschäft verzeichnete ebenfalls positive Wachstumsraten, mit höhe- ren Auftragsvolumen von Grosshändlern und Grosskunden.

Alle Länder in der Marktregion haben sich gut entwickelt. Durch die Übernahme von ­Opera Elec­­ tronics Inc. im Dezember 2020 konnte Belimo ihren Marktanteil in Kanada vergrössern.

Asien Pazifik

Grosse Teile der Marktregion Asien Pazifik starteten mit höheren Wachstumsraten als 2020 und 2019 erfolgreich ins Jahr, was durch die anhaltende wirtschaftliche Erholung unter- stützt wurde. Das Anlagengeschäft in Märkten wie China, Indien und Malaysia entwickelte sich sehr gut, nachdem es von den Lockdown-Mass- nahmen im letzten Jahr am meisten betroffen gewesen war. Das OEM-Geschäft hingegen blieb stabil.

Wie auch im Jahr 2020 hing die Geschwindig- keit der Erholung in der gesamten Marktregion von der Eindämmung des Virus und den ent- sprechenden Einschränkungen ab. Da China die Pandemie bereits im Frühjahr des letzten Jah- res überwunden hatte, war der dortige Markt für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLK) 2021 kaum beeinträchtigt. Indien und mehrere südostasiatische Länder hingegen hatten mit wiederkehrenden Pandemiewellen und einem nur schleppend vorankommenden Impfpro- gramm zu kämpfen, wenn auch in geringerem Masse als 2020, da die Lockdowns gezielter waren und sich weniger negativ auf die Gesamt- wirtschaft auswirkten.

Der chinesische HLK-Markt verzeichnete in der ersten Hälfte des Jahres 2021 sehr hohe Wachs-

Belimo Halbjahresbericht 2021

3

Disclaimer

Belimo Holding AG published this content on 28 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 28 July 2021 12:43:11 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BELIMO HOLDING AG
25.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
13.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
01.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
29.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
20.09.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit weiteren Verlusten zum Wochenstart erwartet
AW
15.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
06.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
02.09.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
01.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BELIMO HOLDING AG
28.07.BELIMO : Semiannual Report 2021
PU
22.07.Belimo Holding Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
22.07.BELIMO : H1 Income Surges On Construction Activity Rebound
MT
22.07.BELIMO HOLDING AG : Economic Recovery Fuels Growth
PU
22.07.EQS-ADHOC : Belimo Holding AG: Economic Recovery Fuels Growth
DJ
20.07.BELIMO : Dr. Adrian Staufer to become the new Head of Group Division Europe and Member of ..
PU
20.07.EQS-NEWS : Belimo Holding AG: Dr. Adrian Staufer to become the new Head of Group Division ..
DJ
20.07.Belimo Holding Ag Announces Management Changes
CI
15.06.ANALYST RECOMMENDATIONS : Anglo American, Pfizer, Rolls-Royce, Nike, Oatly...
07.06.BELIMO : Forecasts 10% Rise in H1 Sales on Strong Demand
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BELIMO HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 747 Mio 814 Mio 701 Mio
Nettoergebnis 2021 111 Mio 120 Mio 104 Mio
Nettoliquidität 2021 139 Mio 152 Mio 131 Mio
KGV 2021 60,9x
Dividendenrendite 2021 1,46%
Marktkapitalisierung 6 543 Mio 7 125 Mio 6 141 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 8,58x
Marktkap. / Umsatz 2022 7,82x
Mitarbeiterzahl 1 848
Streubesitz 79,8%
Chart BELIMO HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
BELIMO Holding AG : Chartanalyse BELIMO Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BELIMO HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 548,00 CHF
Mittleres Kursziel 441,43 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -19,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Lars van der Haegen Chief Executive Officer
Markus Peter Schurch Chief Financial Officer
Patrick Burkhalter Chairman
Elena Cortona Chief Technology Officer
Martin Zwyssig Deputy Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BELIMO HOLDING AG42.71%7 324
ATLAS COPCO AB31.80%74 729
FANUC CORPORATION-3.94%41 240
SMC CORPORATION7.86%39 750
PARKER-HANNIFIN CORPORATION11.56%39 273
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED45.03%38 541