Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT

(520000)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 25.11.2022
104.80 EUR   -0.47%
21.11.Barclays belässt Beiersdorf auf 'Overweight' - Ziel 112 Euro
DP
17.11.DAX-Konzerne mit 3Q-Rekordgewinnen und -umsätzen - Studie
DJ
15.11.MÄRKTE EUROPA/"Typischer Konsolidierungstag" - DAX knapp behauptet
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Henkel traut sich mehr Umsatz zu - Kosten belasten aber

15.08.2022 | 11:40
Illustration mit dem Henkel-Logo

Düsseldorf (Reuters)n - Der Konsumgüterkonzern Henkel hat im ersten Halbjahr den Umsatz dank florierender Geschäfte mit Klebstoff und Waschmittel deutlich gesteigert. Seine Umsatzprognose für 2022 schraubte der Konzern deshalb in die Höhe. Steigende Material- und Logistikkosten - im gesamten Jahr werden sich die Belastungen wohl auf zwei Milliarden Euro summieren - lasten aber auf den Gewinnen der Düsseldorfer: Henkel arbeitete deutlich weniger profitabel. Mit Preiserhöhungen für seine Kunden will der Konzern gegensteuern.

"Die Umsatzentwicklung in den ersten sechs Monaten liegt in einem außerordentlich schwierigen Umfeld über den bisherigen Erwartungen für das Gesamtjahr", sagte Konzernchef Carsten Knobel. Von Januar bis Juni schraubte der Hersteller von Pritt, Loctite und Persil den Umsatz um 9,9 Prozent auf rund 10,9 Milliarden Euro in die Höhe, organisch wuchsen die Erlöse um 8,9 Prozent, wie Henkel am Montag mitteilte. Vor allem die Geschäfte mit Klebstoffen und Waschmitteln legten deutlich zu, die kriselnde Kosmetiksparte konnte organisch dagegen nur minimal wachsen. Der bereinigte operative Ertrag (Ebit) sank durch die gestiegenen Kosten auf 1,16 (Vorjahr: 1,4) Milliarden Euro.

Der Düsseldorfer Konzern befindet sich im Umbau, Konzernchef Knobel legt das Kosmetikgeschäft mit der Waschmittelsparte zusammen. Die neue Sparte mit einem Umsatz von rund zehn Milliarden Euro soll Henkel schlagkräftiger machen - aber auch die Kosten senken. Spätestens Anfang 2023 solle die neue Struktur stehen, bekräftigte er.

Henkel erwartet 2022 nun ein organisches Umsatzwachstum von 4,5 bis 6,5 Prozent, zuvor waren es 3,5 bis 5,5 Prozent. Seine Gewinnprognosen bekräftigte Knobel. Die bereinigte Umsatzrendite (Ebit-Marge) soll etwa weiter in der Bandbreite von 9,0 bis 11,0 Prozent liegen. Die Konsumgüterkonzerne ächzen unter steigenden Kosten für Material und Logistik. Allein bei den Materialpreisen Henkel in der Vergangenheit erklärt, 2022 einen Anstieg im mittleren Zwanzig-Prozent-Bereich gegenüber dem Jahresdurchschnitt 2021 zu erwarten. Zudem zieht sich Henkel nach dem russischen Angriff auf die Ukraine aus Russland und Belarus zurück. Henkel prüfe weiter alle Optionen für die Umsetzung des Beschlusses, die bis Jahresende erfolgen solle. Die Düsseldorfer wollen in Russland dabei auch Geschäftsteile verkaufen, es gebe reges Interesse, sagte Knobel. Zunächst aber belasteten die Russland-Pläne Henkel: Abschreibungen von rund 200 Millionen Euro wurden fällig.

Konkurrent Beiersdorf hatte im Halbjahr auch beim Ertrag zugelegt. Der Nivea-Hersteller steigert Umsatz und Gewinn zweistellig und bestätigte seine Ziele. Belastungen durch höhere Material- und Transportkosten seien durch Wachstum gedämpft worden.

(Bericht von Matthias Inverardi, redigiert von Olaf Brenner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bittean unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT -0.47%104.8 verzögerte Kurse.15.95%
HENKEL AG & CO. KGAA 0.03%68.42 verzögerte Kurse.-3.82%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 1.51%60.65 verzögerte Kurse.-19.47%
Alle Nachrichten zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
21.11.Barclays belässt Beiersdorf auf 'Overweight' - Ziel 112 Euro
DP
17.11.DAX-Konzerne mit 3Q-Rekordgewinnen und -umsätzen - Studie
DJ
15.11.MÄRKTE EUROPA/"Typischer Konsolidierungstag" - DAX knapp behauptet
DJ
14.11.VCI: Chemiebranche drosselt Produktion - Inlandsumsatz sinkt
DJ
14.11.VCI: Gesamtumsatz im 3Q um 1,6% unter Vq, Inlandsumsatz im 3Q um 7,3% unter Vq
DJ
14.11.VCI: Chemikalienpreise steigen in 3Q um 2,6% zum Vq und um 23,7% gg Vj
DJ
14.11.VCI: Produktion in 3Q um 4,2% unter Vq, Kapazitätsauslastung bei 79,3%
DJ
14.11.VCI bestätigt Produktionsprognose für deutsche Chemie- und Pharmaindustrie 2022
DJ
14.11.11 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
14.11.11 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
03.11.Beiersdorf : Directors' Dealings in fiscal year 2022
PU
02.11.Dd : Beiersdorf Aktiengesellschaft: Patrick Nicolas E. Rasquinet, buy
EQ
28.10.Beiersdorf maintains strong, double-digit growth in third quarter
AQ
27.10.Global markets live: Boeing, Credit Suisse, Daimler, Ford, Unilever...
MS
27.10.Beiersdorf to Hit Top End of FY22 Organic Sales Growth Guidance for Consumer, tesa Segm..
MT
27.10.Beiersdorf : Presentation 9M 2022
PU
27.10.Beiersdorf ups 2022 sales forecast on strong demand for skin care, Tesa products
RE
27.10.Transcript : Beiersdorf Aktiengesellschaft, Q3 2022 Earnings Call, Oct 27, 20..
CI
27.10.Beiersdorf : maintains strong growth
PU
27.10.Beiersdorf : Quarterly Statement January to September 2022
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 8 776 Mio 9 126 Mio -
Nettoergebnis 2022 796 Mio 827 Mio -
Nettoliquidität 2022 4 791 Mio 4 982 Mio -
KGV 2022 29,7x
Dividendenrendite 2022 0,68%
Marktwert 23 771 Mio 24 717 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 2,16x
Marktwert / Umsatz 2023 2,00x
Mitarbeiterzahl 21 300
Streubesitz 38,8%
Chart BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Beiersdorf Aktiengesellschaft : Chartanalyse Beiersdorf Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 104,80 €
Mittleres Kursziel 106,65 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,77%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Vincent Warnery Chairman-Executive Board
Astrid Hermann Chief Financial Officer
Reinhard Pöllath Chairman-Supervisory Board
Gitta Neufang Manager-Research Diseased Skin
Manuela Rousseau Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT15.95%24 717
PROCTER & GAMBLE COMPANY-10.31%347 682
UNILEVER PLC4.26%125 888
ESTEE LAUDER-40.57%78 502
HINDUSTAN UNILEVER LIMITED7.49%72 909
COLGATE-PALMOLIVE COMPANY-9.85%64 119