Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayerische Motoren Werke AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(519000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW : Führungswechsel im BMW Group Produktionsnetzwerk

01.12.2021 | 11:11

+++ Hans-Peter Kemser als Werkleiter des geplanten Standorts im ungarischen Debrecen benannt +++ Petra Peterhänsel übernimmt Leitung des Werks Leipzig+++

München. Die BMW Group hat Hans-Peter Kemser als Werkleiter für den geplanten Standort in Debrecen, Ungarn, benannt. Er übernimmt dort ab Januar den Aufbau des künftigen Werkes. Aktuell ist der 56-Jährige für das BMW Group Werk Leipzig verantwortlich. Die Nachfolge als Chefin des sächsischen Standorts wird Petra Peterhänsel übernehmen. Die 55-Jährige leitet derzeit die Lackierte Karosserie, d.h. die Technologien Presswerk, Karosseriebau und Lackiererei, in Dingolfing, dem größten europäischen Werk der BMW Group.

Seine langjährige Expertise auf den Gebieten Fahrzeugproduktion und Elektromobilität wird Hans-Peter Kemser ab Januar in seine neue Aufgabe einbringen. Seit 2015 leitete er das BMW Group Werk Leipzig und zeichnete somit verantwortlich für die Produktion der BMW 1er und 2er Reihe sowie des vollelektrischen BMW i3* und bis 2020 des BMW i8. "Hans-Peter Kemser ist ein absoluter Produktionsprofi und aufgrund seiner langjährigen Erfahrung prädestiniert, den Werksanlauf in Debrecen erfolgreich umzusetzen", sagt Milan Nedeljković, Vorstand für Produktion der BMW AG. In Debrecen wird ab 2025 die Neue Klasse produziert, die kompromisslos auf elektrische Antriebe ausgerichtet wird.

Neue Leiterin des Werks Leipzig wird Petra Peterhänsel. Die gelernte Quali­tätsspezialistin ist seit 2012 bei der BMW Group und bringt umfassende, auch internationale Erfahrungen aus der Automobilindustrie mit. "Ich freue mich, dass Petra Peterhänsel als erfahrene Produktionsexpertin meinen Führungs­kreis verstärken wird", betont Nedeljković: "Ebenso wie Hans-Peter Kemser bringt sie umfassendes Prozess-Know-how und hervorragende Führungs­qualitäten mit. Beide werden an ihren Standorten unsere Fokusthemen, die Transformation zur Elektromobilität, Digitalisierung und den weiteren Ausbau der Nachhaltigkeit, konsequent vorantreiben."

An beiden Standorten warten spannende Herausforderungen auf die desig­nierten Werkleiter.

Für das künftige BMW Group Werk in Debrecen werden ab Anfang 2022 im Osten Ungarns die ersten Gebäude entstehen: Begonnen wird mit dem zentralen Bürogebäude sowie einem Schulungszentrums, die die bereits er­richtete Infrastruktur mit Straßen, Parkplätzen sowie Wasser- und Energiever­sorgung ergänzen. Die für die Automobil-Produktion benötigten Gebäude und Anlagen werden demnächst ausgeschrieben. Im BMW Group Werk Debrecen sind alle Technologien - von Presswerk über Karosseriebau, Lackiererei und Montage vorgesehen. Das Werk wird der erste Produktionsort für die "Neue Klasse". Perspektivisch werden dort bis zu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitar­beiter Arbeit finden, damit in Ungarn bis zu 150.000 Fahrzeuge jährlich ge­baut werden können. Zum Zeitpunkt des für 2025 anvisierten Starts wird das Werk neue Maßstäbe bei Flexibilität, Digitalisierung und Produktivität der Pro­duktion setzen.

Auch in Leipzig schreitet die Elektrifizierung weiter voran. Das Werk feierte jüngst das 20-jährige Jubiläum der Standortverkündung und ist das BMW Group Pionier-Werk der Elektromobilität: Mit dem BMW i3* produziert es be­reits seit 2013 das erste vollelektrische Fahrzeug der BMW Group. Seit die­sem Jahr werden am Standort auch Batteriemodule gefertigt. Bis jetzt wurden in diesem Bereich etwa 175 neue Arbeitsplätze geschaffen. Bereits jetzt wurde eine Kapazitätserweiterung beschlossen: Eine zweite Produktionslinie wird 2022 den Betrieb aufnehmen. Die langjährige Kompetenz und Erfahrung der Mitarbeitenden des Standorts im Bereich der Elektromobilität wird künftig auch für die Produktion des MINI Countryman Nachfolgers genutzt, der auch als vollelektrisches Fahrzeug in Leipzig gefertigt werden wird.

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 01 December 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 01 December 2021 10:10:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
21.01.Aktien Frankfurt: Inflations- und Zinssorgen ziehen Dax nach unten
AW
21.01.Deutsche Unternehmen üben in China-Streit Druck auf Litauen aus
RE
21.01.Aktien Frankfurt: Dax mit nächstem Kursrutsch wegen Zinssorgen
AW
20.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
20.01.Airbus und BMW fordern Subventionen im Zuge der beschleunigten Energiewende in Deutschl..
MT
20.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Mit einem Plus von 14,8 Prozent erzielt BMW Motorrad 2021 das b..
PU
20.01.KREISE : BMW erfüllt CO2-Vorgaben auch 2021
DP
20.01.TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 20. Januar
DJ
19.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.01.2022) +++
DJ
19.01.TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 20. Januar (vorläufige Fassung)
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
21.01.Sony seeks new partners for transformative EV project -executive
RE
21.01.Seven Automakers in South Korea Recall 29,092 Vehicles
MT
20.01.Nonprofit groups to rate U.S. vehicle driver monitoring systems
RE
20.01.Airbus, BMW Call For Subsidies Amid Accelerated Green Transition Push In Germany
MT
20.01.Fitch Rates BMW Vehicle Lease Trust 2022-1
AQ
20.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : In 2021 BMW Motorrad achieves the best sales result in its hist..
PU
19.01.India's Maharashtra state bats for Tesla over import tax on EVs
RE
19.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Management change at BMW Group Plant Eisenach
PU
19.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 19, 2022
19.01.EDMUNDS : The hottest cars to look out for in 2022
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 111 Mrd. 126 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 11 017 Mio 12 497 Mio -
Nettoliquidität 2021 19 979 Mio 22 662 Mio -
KGV 2021 5,53x
Dividendenrendite 2021 5,74%
Marktkapitalisierung 62 101 Mio 70 434 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,38x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,32x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz -
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 95,56 €
Mittleres Kursziel 110,17 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG7.99%70 434
TOYOTA MOTOR CORPORATION8.50%277 446
VOLKSWAGEN AG5.71%130 696
DAIMLER AG6.42%87 278
FORD MOTOR COMPANY4.24%82 522
GENERAL MOTORS COMPANY-9.13%77 355