Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayerische Motoren Werke AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(519000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ADAC-Umfrage: Angebot für Schnellladen von E-Autos bemängelt

24.11.2021 | 05:43

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Fast 40 Prozent der vom ADAC befragten Elektroauto-Fahrer sind mit dem Laden auf Langstrecken nicht besonders zufrieden: Auf ihrer Wunschliste stehen neben dem Ausbau des Ladenetzes "eine Vereinfachung der Abläufe, verlässlichere Ladesäulen sowie günstigere Preise und schnelleres Laden", wie der ADAC am Mittwoch in München mitteilte.

Sorge, die nächste Schnellladestation nicht rechtzeitig zu erreichen, äußerten nur 23 Prozent der 400 befragten E-Autofahrer. Aber 32 Prozent gaben an, dass Ladeversuche manchmal oder sogar häufiger scheitern. Als Hauptgrund nannten sie defekte, nicht betriebsbereite oder nicht auffindbare Ladesäulen. Dahinter folgten Probleme bei der Freischaltung und nicht akzeptierte Ladekarten oder -Apps.

Besonders ärgerten sich sehr viele Befragte über E-Autofahrer, die nach dem Laden die Säule nicht zügig wieder frei machen: 73 Prozent sagten, sie würden eine Blockiergebühr für E-Autos befürworten, die einen Ladeplatz über das Laden hinaus belegen.

Gut zwei Drittel stimmten der Aussage zu, bezahlen mit gängigen Giro-, Debit- oder Kreditkarten via Kartenlesegerät würde das Verfahren erleichtern. Zumindest neue öffentliche Ladesäulen müssen laut Verordnung ab Mitte 2023 mit Lesegeräten für Debit- und Kreditkarten ausgestattet sein.

Zudem halten nur 38 Prozent der Befragten die Information über die Kosten für ausreichend. "Elektroautofahrer können an Ladesäulen oft nicht erkennen, welche Preise tatsächlich abgerechnet werden, und teilweise sind die Preise für das Ad-hoc-Laden doppelt so hoch wie die für Vertragskunden", kritisierte ADAC-Technikpräsident Karsten Schulze. Angesichts der Preisunterschiede und Unübersichtlichkeit der Tarife seien die Kosten für einen Ladevorgang kaum zu kalkulieren.

Der ADAC hatte online 400 Fahrer von reinen Elektroautos befragt, die in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal eine Strecke ab 100 Kilometern (einfach) zurückgelegt und dabei eine öffentliche Schnellladesäule genutzt hatten. Das Laden in der Stadt war nicht Teil der Umfrage. Als Vergleichsgruppe wurden zusätzlich 100 Teslafahrer zu ihren Erfahrungen mit den Tesla-Superchargern befragt. Diese wurden laut ADAC in fast allen Kategorien besser bewertet./rol/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -1.31%95.56 verzögerte Kurse.7.99%
DAIMLER AG -1.73%71.93 verzögerte Kurse.6.42%
TESLA, INC. -5.26%943.9 verzögerte Kurse.-10.68%
VOLKSWAGEN AG -1.63%187.62 verzögerte Kurse.5.71%
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
21.01.Aktien Frankfurt: Inflations- und Zinssorgen ziehen Dax nach unten
AW
21.01.Deutsche Unternehmen üben in China-Streit Druck auf Litauen aus
RE
21.01.Aktien Frankfurt: Dax mit nächstem Kursrutsch wegen Zinssorgen
AW
20.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
20.01.Airbus und BMW fordern Subventionen im Zuge der beschleunigten Energiewende in Deutschl..
MT
20.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Mit einem Plus von 14,8 Prozent erzielt BMW Motorrad 2021 das b..
PU
20.01.KREISE : BMW erfüllt CO2-Vorgaben auch 2021
DP
20.01.TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 20. Januar
DJ
19.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.01.2022) +++
DJ
19.01.TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 20. Januar (vorläufige Fassung)
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
21.01.Sony seeks new partners for transformative EV project -executive
RE
21.01.Seven Automakers in South Korea Recall 29,092 Vehicles
MT
20.01.Nonprofit groups to rate U.S. vehicle driver monitoring systems
RE
20.01.Airbus, BMW Call For Subsidies Amid Accelerated Green Transition Push In Germany
MT
20.01.Fitch Rates BMW Vehicle Lease Trust 2022-1
AQ
20.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : In 2021 BMW Motorrad achieves the best sales result in its hist..
PU
19.01.India's Maharashtra state bats for Tesla over import tax on EVs
RE
19.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Management change at BMW Group Plant Eisenach
PU
19.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 19, 2022
19.01.EDMUNDS : The hottest cars to look out for in 2022
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 111 Mrd. 126 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 11 017 Mio 12 497 Mio -
Nettoliquidität 2021 19 979 Mio 22 662 Mio -
KGV 2021 5,53x
Dividendenrendite 2021 5,74%
Marktkapitalisierung 62 101 Mio 70 434 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,38x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,32x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz -
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 95,56 €
Mittleres Kursziel 110,17 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG7.99%70 434
TOYOTA MOTOR CORPORATION8.50%277 446
VOLKSWAGEN AG5.71%130 696
DAIMLER AG6.42%87 278
FORD MOTOR COMPANY4.24%82 522
GENERAL MOTORS COMPANY-9.13%77 355