Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Deutsche Boerse AG
  5. Bayerische Motoren Werke AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW3   DE0005190037   519003

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(519003)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Stellantis im EuroStoxx 50 und Deutsche Post im Stoxx 50 erwartet

31.08.2021 | 11:35

NEW YORK/PARIS (awp international) - Die Fusion von Fiat Chrysler und PSA am Anfang des Jahres dürfte in Kürze von der Aufnahme des so entstandenen Autokonzerns Stellantis in den EuroStoxx 50 gekrönt werden. Zudem klopft mit der spanischen Grossbank BBVA eine alte Bekannte an die Tür zum Leitindex der Eurozone. Für beide Unternehmen sehen die Experten der US-Bank JPMorgan, der französischen Societe Generale (SocGen) und auch der Commerzbank sehr gute Chancen für eine Aufnahme im September. Die Deutsche Post gilt zugleich als wahrscheinliche Neuaufnahme in den Stoxx Europe 50 .

Ausscheiden aus dem EuroStoxx dürften nach den aktuellsten Berechnungen der Commerzbank ziemlich sicher der Versorger Engie sowie der Buchungssystemanbieter Amadeus IT , den die Corona-Krise schwer erschüttert hat.

Sollten zudem noch der Baustoffkonzern Saint-Gobain und die seit geraumer Zeit von Rekord zu Rekord eilende Aktie des spanischen Sendemasten-Betreibers Cellnex Telecom aufgenommen werden, was die Analysten der drei Banken ebenfalls für gut möglich halten, gelten das Medienunternehmen Vivendi und der deutsche Autobauer BMW als Entnahmekandidaten.

Die Deutsche-Börse-Tochter Qontigo wird - basierend auf den Schlusskursen vom 31. August - etwaige Änderungen im EuroStoxx 50 und dem währungsgemischten Stoxx Europe 50 am Mittwoch, 1. September, nach Handelsschluss bekannt geben. Die Umsetzung nach dieser jährlichen regulären Index-Überprüfung erfolgt zum Montag, 20. September.

Für den Stoxx 50 sehen Analyst Yohan Le Jallé von der SocGen und auch die Experten der Commerzbank im September die Deutsche Post als Favorit. Gute Chancen habe auch die spanische Bank Santander . Für diese beiden würden dann wohl der Versorger-Netzbetreiber National Grid sowie der Technologie-Konzern Safran ausscheiden.

Nicht völlig ausgeschlossen sei zudem der Aufstieg zweier Schweizer Werte: Der Luxusgüterhersteller Richemont sowie das Chemie- und Pharmaunternehmen Lonza . Die schwächsten Werte nach National Grid und Safran und daher abstiegsgefährdet sind hier die britische Vodafone und die italienische Bank Intesa Sanpaolo , wie beide Banken ermittelt haben.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 0.41%72.8 verzögerte Kurse.29.08%
BMW AG -0.25%88.19 verzögerte Kurse.22.43%
DEUTSCHE POST AG 0.42%52.06 verzögerte Kurse.28.10%
EURO STOXX 50 0.21%4115.44 verzögerte Kurse.15.63%
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES N.V. 8.26%13.96 Schlusskurs.-13.44%
STELLANTIS N.V. -0.63%15.824 verzögerte Kurse.8.65%
STOXX 50 -1.09%3640.26 verzögerte Kurse.16.67%
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
13:33Automarkt in Deutschland im November um 32 Prozent eingebrochen
RE
13:04Deutscher Automarkt auch im November mit Absatzeinbruch
DJ
02.12.DER CONCORSO D'ELEGANZA VILLA D'ESTE : Ein Festival der Schönsten und Schnellsten ihrer Ze..
PU
02.12.VDIK : Chipmangel lässt Automarkt einbrechen - Erholung 2022 erwartet
DP
02.12.DEUTSCHER AUTOVERBAND : Chipmangel lässt Automarkt einbrechen
AW
02.12.VDIK erwartet für 2022 deutliches Plus am deutschen Automarkt
DJ
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung im Rallymodus dank Konjunkturzuversicht
DJ
01.12.XETRA-SCHLUSS/DAX in Rallylaune - Omikron-Sorgen zunächst abgeebbt
DJ
01.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Verlust von 1000 Punkten
DP
01.12.BMW : Digital Key jetzt auch für Android Smartphones verfügbar.
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
13:41U.S. trade agency backs proposed EV tax credit despite Mexico's objections
RE
09:56Hon Hai Precision Considers EV Joint Venture with Saudi Public Fund
MT
02.12.THE 2022 CONCORSO D'ELEGANZA VILLA D : a concorso of the most beautiful and fastest of the..
PU
02.12.Foxconn In Talks To Launch Electric Vehicle JV With Saudi Fund
MT
01.12.BMW : Digital Key now available for Android smartphones.
PU
01.12.BMW Group Announces Management Changes in Production Network
CI
01.12.BMW : Management changes in BMW Group production network
PU
01.12.BMW CONTINUES SUCCESSFUL AUDIO ENTER : Second season of the podcast thriller "Hypnopolis" ..
PU
01.12.BMW : May your December be MINI and bright – Festive MINI Electric embarks on charit..
PU
01.12.ENDURANCE TEST ON ICE AND SNOW : The BMW i7 undergoes driving dynamics testing at the pola..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 111 Mrd. 126 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 11 092 Mio 12 542 Mio -
Nettoliquidität 2021 20 223 Mio 22 867 Mio -
KGV 2021 5,15x
Dividendenrendite 2021 5,90%
Marktkapitalisierung 57 480 Mio 65 001 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 88,43 €
Mittleres Kursziel 109,55 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG29.08%65 001
TOYOTA MOTOR CORPORATION28.53%250 606
VOLKSWAGEN AG9.28%124 934
DAIMLER AG49.01%104 177
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%88 593
FORD MOTOR COMPANY122.75%79 405