Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayer AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAYN   DE000BAY0017   BAY001

BAYER AG

(BAY001)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:36 25.11.2022
55.45 EUR   -0.11%
25.11.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
25.11.DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 75 Euro - 'Kaufen'
DP
25.11.Siemens-Healthineers-AR schlägt vier neue Mitglieder zur Wahl vor
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kreise: Bayer geht auf Chefsuche - Baumann könnte Vertrag aber erfüllen

13.09.2022 | 14:53

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer hat laut Insidern mit der Suche nach einem Nachfolger für Konzernchef Werner Baumann begonnen. Aufsichtsratschef Norbert Winkeljohann suche intern und extern nach Managern, mit dem Ziel, einen Kandidaten bis zur nächsten Hauptversammlung im April 2023 zu präsentieren, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Es sei nicht klar, ob Baumann schon vor dem Ende seines Vertrages im April 2024 ersetzt werden solle.

Der Chef des Dax-Konzerns hatte schon vor einiger Zeit betont, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen. Ein Unternehmenssprecher wollte sich zu dem Bericht nicht äußern.

Angesichts des für 2024 geplanten Abschieds von Baumann stünde es im Einklang mit dem üblichen Vorgehen deutscher Konzerne, einen Nachfolger rund ein Jahr davor bekannt zu geben, erklärte Analyst Gunther Zechmann von Bernstein Research. Jetzt schon mit der Suche zu beginnen, sei vernünftig und gebe Bayer viel Zeit für einen geordneten Übergang. Größere Veränderungen dürfte es dann auch erst unter dem neuen Chef oder der neuen Chefin geben.

Die Bayer-Aktien stiegen auf die Nachricht hin. Viele Investoren lasten Baumann nach wie vor die Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto schwer an, wegen der der Dax-Konzern bisher schon viele Milliarden im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten rund um den Unkrautvernichter Glyphosat zahlen musste. Diese juristischen Auseinandersetzungen sind noch nicht komplett abgeschlossen. 2019 hatten die Aktionäre auf der Hauptversammlung dem Bayer-Chef in einem historischen Votum ihr Misstrauen ausgesprochen. Noch nie zuvor war einem amtierenden Dax-Vorstand die Entlastung verweigert worden.

In den vergangenen Monaten kehrte zumindest beim Thema Glyphosat ein Stück weit Ruhe ein. Zwar gab es im Juni eine herbe Enttäuschung, da das oberste US-Gericht einen Antrag von Bayer zur Verhandlung eines Glyphosat-Falls abgelehnt hatte, der im Erfolgsfall wegweisend gewesen wäre. Und so dürfte auch noch einiges Geld an Kläger fließen, die den Unkrautvernichter für ihre Krebserkrankung verantwortlich machen. Allerdings scheint der Rahmen mittlerweile recht gut abgesteckt zu sein.

Seit einiger Zeit kommen kaum noch neue Klagen hinzu. Zudem hat sich Bayer schon mit vielen Klägern auf einen Vergleich geeinigt. Und nachdem es zuletzt auf unteren Gerichtsebenen auch einige Erfolge für den Konzern gegeben hatte, dürften die Leverkusener bei weiteren Vergleichen sehr selektiv vorgehen.

Im Tagesgeschäft fasste Bayer zudem auch wieder Tritt. Das Agrargeschäft kam dank hoher Preise für Mais und Soja, aber auch für Glyphosat ab der zweiten Hälfte 2021 wieder in Schwung.

Zudem gab es in der Pharmasparte Erfolge mit neuen Medikamenten. Die sind auch dringend notwendig, da für Kassenschlager wie den Blutgerinnungshemmer Xarelto und das Augenmedikament Eylea der Patentschutz nach und nach auslaufen wird. Auch setzt Pharma-Chef Stefan Oelrich nach einigen Übernahmen in dem Bereich stark auf das Geschäft mit Gen- und Zelltherapien. Ein möglicher Erfolg der Strategie wird sich frühestens in einigen Jahren zeigen. Oelrich gilt denn auch als ein möglicher Kandidat für die Nachfolge Baumanns./mis/tav/ngu


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -0.11%55.45 verzögerte Kurse.17.98%
UK 10Y CASH -0.03%3.123 verzögerte Kurse.236.26%
Alle Nachrichten zu BAYER AG
25.11.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
25.11.DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 75 Euro - 'Kaufen'
DP
25.11.Siemens-Healthineers-AR schlägt vier neue Mitglieder zur Wahl vor
DJ
23.11.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - "Luft wird dünner"
DJ
22.11.US FDA genehmigt MRT-Kontrastmittel von Jiangsu Hengrui
MT
22.11.Goldman hebt Ziel für Bayer auf 82 Euro - 'Buy'
DP
21.11.Pvr : Bayer Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der e..
EQ
18.11.Barclays senkt Ziel für Bayer auf 80 Euro - 'Overweight'
DP
17.11.Afrin WOWs Eltern mit der Einführung von akut wirkenden Nasensprays für Kinder
CI
17.11.DAX-Konzerne mit 3Q-Rekordgewinnen und -umsätzen - Studie
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
22.11.Bayer : advances Radiology development portfolio and fosters innovation in AI
PU
22.11.US FDA Approves Jiangsu Hengrui's MRI Contrast Agent
MT
17.11.Afrin WOWs Parents with Launch of Children’s Acute Medicated Nasal Sprays
CI
16.11.Ginkgo Bioworks Launches $100 Million Common Stock Offering; Shares Down
MT
16.11.Bayer Showcases How To Jointly Tackle the Challenges of Food Security and Climate Chang..
AQ
16.11.Ginkgo Bioworks Holdings to Launch $100 Million Public Share Offering; Stock Down Pre-B..
MT
15.11.Big pharma not doing enough to improve drug access - analysis
RE
15.11.Bayer Expects Genetically Modified Soybean to Account For 10% of Brazil's Harvest Area
MT
14.11.Bayer estimates new GM soybean to reach 10% of Brazil's 2022/23 planting area
RE
11.11.Bayer : receives positive CHMP opinion for Eylea™ in the EU for treatment of preterm..
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 50 727 Mio 52 747 Mio -
Nettoergebnis 2022 4 503 Mio 4 683 Mio -
Nettoverschuldung 2022 34 156 Mio 35 516 Mio -
KGV 2022 12,3x
Dividendenrendite 2022 4,10%
Marktwert 54 475 Mio 56 645 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,75x
Marktwert / Umsatz 2023 1,66x
Mitarbeiterzahl 102 296
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 55,45 €
Mittleres Kursziel 78,08 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 40,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Baumann Chairman-Management Board & CEO
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYER AG17.98%56 645
JOHNSON & JOHNSON3.61%463 391
ELI LILLY AND COMPANY30.95%347 052
ABBVIE INC.17.89%282 189
PFIZER, INC.-16.66%276 231
MERCK & CO., INC.40.27%272 555