FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Bayer nach einer angekündigten Dividendenkürzung von 56 auf 47 Euro je Aktie gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die deutlich zusammengestrichene Dividende begrüße er wegen des damit einhergehenden Schuldenabbaus, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er glaubt, dass der neue Vorstandschef Bill Anderson am 5. März die künftige Strategie präsentiert und später die Sparten Consumer Health und Crop Science in einem zweistufigen Prozess an die Börse bringen wird.

/edh/ajx
Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2024 / 12:53 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2024 / 12:57 / MEZ
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.