Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayer AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAYN   DE000BAY0017   BAY001

BAYER AG

(BAY001)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 22.10. 17:36:26
48.32 EUR   +0.27%
22.10.AiCuris gibt Ausweitung der -2-
DJ
21.10.GlobeNewswire/Daten aus Phase-3-Studie von Pfizer -4-
DJ
20.10.Barclays belässt Bayer auf 'Equal Weight' - Ziel 50 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Chemie- und Pharmabranche plant höhere Forschungsausgaben

08.09.2021 | 13:59

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutsche Chemie- und Pharmabranche will trotz der anhaltenden Corona-Pandemie im laufenden Jahr mehr Geld in Forschung und Entwicklung investieren. Die Branche dürfte 2021 mit 14 Milliarden Euro ihren Rekord-Forschungsetat vom vergangenen Jahr noch einmal übertreffen, wie der Verband der Chemischen Industrie (VCI) am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. 2020 steckten Chemie- und Pharmaunternehmen mit 13,7 Milliarden Euro rund 2,5 Prozent mehr in Forschung und Entwicklung als im Jahr zuvor. "Wesentlicher Treiber für diesen Anstieg war die Forschung für Impfstoffe gegen das Coronavirus und für Medikamente, um Covid-19-Paitenten zu behandeln", sagte Thomas Wessel, VCI-Vorsitzender des Ausschusses Forschung, Wissenschaft und Bildung.

Die Forschungsabteilungen der Unternehmen blickten optimistisch auf das laufende Jahr, hieß es weiter. So planten rund 53 Prozent der Unternehmen, ihre Forschungstätigkeiten konstant zu halten. Über ein Drittel wollten ihre Forschungsarbeiten ausdehnen. Das gehe aus einer aktuellen Mitgliederumfrage hervor, so der VCI.

Allerdings müssen sich die Bedingungen für Forschung und Innovation am heimischen Standort verbessern, forderte der Verband in Frankfurt. "Gerade mit Blick auf den Green Deal der EU sehen viele Firmen unserer Branche schwarz, wenn es um Innovationen geht", sagte Wessel. Die Unternehmen sorgten sich vor allem darum, wie diese Regelungen künftig gestaltet sein werden.

Hinzu käme, dass sich der Forschungsstandort Deutschland auf einen immer stärker werdenden Wettbewerb einstellen müsste. Der härteste Wettbewerb komme aus China und den USA, aber auch andere Schwellenländer holten stark auf, sagte Gerd Romanowski, VCI-Geschäftsführer Wissenschaft, Technik und Umwelt. Deutschland ist seinen Angaben zufolge weiterhin der viertgrößte Forschungsstandort für Chemie und Pharma.

Damit der deutsche Standort wettbewerbsfähig bleibe, müsse etwa die Forschungszulage weiter ausgebaut werden, forderte Wessel. Und dies über die Krisenzeit hinaus und höher als für die Krise beschlossen. Auch sollten Forschungs- und Entwicklungsprojekte schneller und unbürokratischer genehmigt werden. Zudem müssten die Rahmenbedingungen für Wagniskapital verbessert werden, um in Deutschland Investitionen zu ermöglichen. Der Zukunftsfonds für Start-ups der Bundesregierung könne ein Baustein sein./mne/lew/stk


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE 0.00%62.8 verzögerte Kurse.-2.97%
BAYER AG 0.27%48.32 verzögerte Kurse.0.34%
COVESTRO AG 0.69%55.38 verzögerte Kurse.9.71%
LANXESS AG 1.28%58.34 verzögerte Kurse.-7.04%
MERCK KGAA -0.49%202.4 verzögerte Kurse.44.21%
Alle Nachrichten zu BAYER AG
22.10.AiCuris gibt Ausweitung der -2-
DJ
21.10.GlobeNewswire/Daten aus Phase-3-Studie von Pfizer -4-
DJ
20.10.Barclays belässt Bayer auf 'Equal Weight' - Ziel 50 Euro
DP
20.10.UBS belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 85 Euro
DP
20.10.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
19.10.Bayer hält trotz Produktionsstopp und veränderter Anbaupraxis an der Prognose für 2021 ..
MT
19.10.BAYER : Glyphosat-Produktionsausfall nach 'Ida' kein Risiko für Prognosen
AW
19.10.Bayer sieht keine Auswirkungen des Hurrikans auf die Prognosen, Anbautrends
MR
18.10.JPMorgan belässt Bayer auf 'Overweight' - Ziel 67 Euro
DP
15.10.DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 65 Euro - 'Kaufen'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
22.10.Mexico's agriculture minister say Mexico will not limit GMO corn imports from U.S
RE
22.10.PRESS RELEASE : AiCuris announces expansion of its collaboration with Lysando with a focus..
DJ
21.10.PRESS RELEASE : Pfizer and BioNTech Announce Phase -3-
DJ
19.10.BAYER : Sticks To 2021 Guidance Amid Production Halt, Changing Planting Habits
MT
19.10.BAYER : farmers pre-buying crop inputs as supply-chain snarls continue
RE
18.10.BAYER : Belmora Seeks SCOTUS Review For The Second Time In Its Cross-Border Trademark Batt..
AQ
15.10.CureVac Shares Down 12%
DJ
13.10.BAYER CROPSCIENCE : to Sell Traded Seeds Business for Over $8 Million
MT
12.10.VC DAILY : Is It All or Nothing for Founders?
DJ
08.10.Bayer blasts 'unscientific' rejection by Mexican regulator of GMO corn permit
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 42 416 Mio 49 385 Mio -
Nettoergebnis 2021 864 Mio 1 005 Mio -
Nettoverschuldung 2021 39 371 Mio 45 840 Mio -
KGV 2021 25,7x
Dividendenrendite 2021 4,22%
Marktkapitalisierung 47 471 Mio 55 218 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,05x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,94x
Mitarbeiterzahl 99 439
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 48,32 €
Mittleres Kursziel 61,36 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Baumann Chairman-Management Board & CEO
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYER AG0.34%55 218
JOHNSON & JOHNSON4.03%430 990
ROCHE HOLDING AG15.15%337 974
NOVO NORDISK A/S58.77%242 392
PFIZER, INC.16.44%241 985
ELI LILLY AND COMPANY44.37%220 979