Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer AG    BAYN   DE000BAY0017

BAYER AG

(BAYN)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 22.10. 15:19:43
42.018 EUR   -1.13%
09:46BAYER : verliert Rechtsstreit um Herbizid Lasso in Frankreich
RE
21.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
21.10.JPMorgan belässt Bayer auf 'Neutral' - Ziel 77 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bayer-Konkurrent Corteva will mit neuem Sojasaatgut noch schneller punkten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
30.01.2020 | 14:14

WILMINGTON (dpa-AFX) - Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer muss sich auf noch mehr Wettbewerb für sein gentechnisch verändertes Sojabohnen-Saatgut einstellen. Der US-Konkurrent Corteva will laut einer Mitteilung vom Donnerstag die Markteinführung des Soja-Saatguts Enlist E3 beschleunigen. Angesichts einer hohen Nachfrage von Landwirten und Saatguthändlern werde 2020 nun mit einem Anteil in den USA an der gesamten Aussaatfläche von nahezu 20 Prozent gerechnet, was doppelt so viel sei wie ursprünglich gedacht, hieß es weiter.

Die Enlist E3 Sojabohnen sind gegen gleich drei Herbizide resistent: Glyphosat, Glufosinat und 2,4-D. China hatte den Import von Sojabohnen aus diesem Saatgut erst Anfang 2019 genehmigt und damit US-Farmern den Weg geebnet, diese Sorte anzubauen. China ist mit der wichtigste Soja-Handelspartner der USA.

Im Zuge der steigenden Enlist E3 Produktion will Corteva die Abhängigkeit von Bayer-Sojasaatgut Roundup Ready 2 Yield und Roundup Ready 2 Xtend verringern. So hat Corteva wie andere Hersteller auch Nutzungsrechte für bestimmte Gene der betreffenden Sorten, wofür Lizenzgebühren an Bayer fließen. Binnen fünf Jahren soll die Verwendung der Plattformen laut den Angaben nun auf ein Minimum sinken.

Mit Xtend hatte der mittlerweile in Bayer aufgegangene US-Konzern Monsanto erst vor wenigen Jahren Soja- und Baumwollsaatgut auf den Markt gebracht, das gegen die Unkrautvernichter Glyphosat und Dicamba resistent ist. Denn: Weil immer mehr Unkräuter nach jahrzehntelangem Glyphosat-Einsatz Resistenzen gegen den Wirkstoff entwickelten, wird verstärkt zusätzlich Dicamba eingesetzt.

Allerdings hatte das Mittel Dicamba in den USA in der Vergangenheit immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt, weil der Wind das Mittel auf Felder geweht hatte, auf denen nicht-resistente Sojabohnen angebaut wurden. Die US-Umweltschutzbehörde EPA hatte die Zulassung von Dicamba im Herbst 2018 denn nur unter Auflagen verlängert. Die Genehmigung läuft erst einmal bis in den Dezember 2020 hinein. Bis dahin muss die EPA neu entscheiden./mis/knd/jha/

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -0.98%42.125 verzögerte Kurse.-41.63%
SOYBEAN MEAL FUTURES (ZM) - CBE (ELECTRONIC)/C1 1.94%379.1 Schlusskurs.26.31%
SOYBEAN OIL FUTURES (ZL) - CBE (ELECTRONIC)/C1 -0.33%33.2 Schlusskurs.-3.74%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf BAYER AG
09:46BAYER : verliert Rechtsstreit um Herbizid Lasso in Frankreich
RE
21.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
21.10.JPMorgan belässt Bayer auf 'Neutral' - Ziel 77 Euro
DP
21.10.Chemiebranche und Bauern warnen vor Einschränkungen bei Pestiziden
DP
21.10.Morgan Stanley senkt Ziel für Bayer auf 68 Euro - 'Overweight'
DP
21.10.BAYER IM FOKUS : Warten auf das Licht am Ende des Tunnels
DP
19.10.UMFRAGE : Bislang keine 'zweite Welle' von Hamsterkäufen
DP
19.10.COVESTRO IM FOKUS : Mit Schwung aus der Krise
DP
16.10.Börse Frankfurt-News: Faible für Gold (Zertifikate-Handel)
DP
16.10.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
21.10.BAYER : Monsanto loses final appeal over French farmer's weedkiller accident
RE
21.10.BAYER AG : JP Morgan gives a Neutral rating
MD
21.10.BAYER AG : Morgan Stanley reiterates its Buy rating
MD
19.10.Bayer's Orbia plans Latam expansion after Bunge deal in Brazil
RE
19.10.BAYER AG : UBS keeps its Buy rating
MD
16.10.BAYER : Leaps by Bayer leads USD 17 million Series B financing in biotech compan..
AQ
15.10.BAYER : Leads Series B Financing in US Biotech Company
DJ
14.10.BAYER : Phase 3 Lymphoma Study Meets Primary Endpoint
DJ
14.10.BAYER : Combination of copanlisib and rituximab significantly prolonged progress..
PU
13.10.BAYER AG : Barclays gives a Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 42 935 Mio 50 786 Mio -
Nettoergebnis 2020 -5 435 Mio -6 429 Mio -
Nettoverschuldung 2020 32 434 Mio 38 365 Mio -
KGV 2020 -6,40x
Dividendenrendite 2020 5,74%
Marktkapitalisierung 41 753 Mio 49 553 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,73x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,69x
Mitarbeiterzahl 101 168
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 67,30 €
Letzter Schlusskurs 42,50 €
Abstand / Höchstes Kursziel 116%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 58,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 8,24%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BAYER AG-41.63%49 553
JOHNSON & JOHNSON-1.33%378 942
ROCHE HOLDING AG-4.73%283 006
PFIZER INC.-4.31%206 049
MERCK & CO., INC.-14.16%197 458
NOVARTIS AG-16.89%186 106