Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayer AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAYN   DE000BAY0017   BAY001

BAYER AG

(BAY001)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 28.11.2022
55.75 EUR   +0.54%
28.11.Regierung will stärker gegen Engpässe bei Medikamenten vorgehen
DP
28.11.Pvr : Bayer Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
25.11.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Bayer-CEO sagt, dass Lieferengpässe den Umsatz mit Pflanzenschutzmitteln im Jahr 2022 verringern

15.09.2022 | 15:02
FILE PHOTO: Bayer CEO Werner Baumann addresses the company's annual results news conference

Engpässe in der Lieferkette haben die Bayer AG in diesem Jahr bis zu 3 % des Umsatzes im Pflanzenschutzgeschäft gekostet, sagte Vorstandsvorsitzender Werner Baumann am Mittwoch und fügte hinzu, er erwarte, dass die Einschränkungen in diesem und anderen Segmenten anhalten werden.

Die globalen Versorgungsketten müssen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden, bevor sich die Situation entspannt, sagte Baumann in einem Interview mit Reuters.

"Wir sehen Engpässe und sind von der Nichtverfügbarkeit oder Unzulänglichkeit von Produkten betroffen, was unsere Fähigkeit einschränkt, die Marktchancen zu nutzen, die sich uns bieten", sagte Baumann.

Das Pflanzenschutzgeschäft des deutschen Unternehmens umfasst Herbizide, Insektizide und andere Produkte zur Maximierung der Ernteerträge in einer Zeit, in der das weltweite Angebot an Getreide gering ist. Die weit verbreitete Verknappung von Chemikalien in diesem Jahr hat die Produktionsstrategien der US-Landwirte gestört und ihre Kosten in die Höhe getrieben, was zu steigenden Lebensmittelpreisen und Inflation beigetragen hat.

Baumann sagte, dass das Unternehmen leicht bis zu 3% mehr Wachstum in seinem Pflanzenschutzgeschäft sehen könnte, wenn es 2022 die volle Produktverfügbarkeit hätte. Er lehnte es ab, eine Zahl für 2023 zu nennen, sagte aber, dass auch andere Sparten wie das Multivitamin-Segment des Geschäftsbereichs Consumer Health mit Engpässen zu kämpfen haben.

Zu den Ursachen gehört die russische Invasion in der Ukraine. Außerdem konnten viele Geschäfte nicht schnell genug hochgefahren werden, als die weltweite COVID-19-Pandemie nachließ.

"Wir bräuchten eine vollständige Neuausrichtung der Lieferkette", sagte er.

Baumann sprach während einer Presseveranstaltung, die Bayer abhielt, um eine neue Laboreinrichtung vorzustellen, die dieses Jahr in Cambridge, Massachusetts, in der Nähe des Massachusetts Institute of Technology eröffnet wurde.

Ein Bayer-Vertreter sagte, dass seine Kommentare nichts an der jüngsten Gewinnprognose änderten. In dem Interview lehnte Baumann es ab, einen Bericht zu kommentieren, wonach das Unternehmen mit der Suche nach seinem Nachfolger begonnen hat.[L8N30K2TF]

Baumann sagte auch, dass es noch zu früh sei, um zu sagen, wie sich eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA vom Juni, die die Tür für neue Abtreibungsbeschränkungen öffnet, auf den Absatz von Verhütungsmitteln auswirken könnte.

Der Umsatz von Bayer mit solchen Produkten sei um etwa 10% zurückgegangen, da die Menschen während der Pandemie weniger langfristige Beziehungen eingingen, sagte er. Die Umsätze werden sich in den kommenden Quartalen wahrscheinlich erholen, sagte Baumann und verwies darauf, dass viele Kneipen wieder gut besucht sind.

"Das Leben ist wieder normal, zumindest nach dem, was ich in Boston gesehen habe", sagte er.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Alle Nachrichten zu BAYER AG
28.11.Regierung will stärker gegen Engpässe bei Medikamenten vorgehen
DP
28.11.Pvr : Bayer Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der e..
EQ
25.11.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
25.11.DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 75 Euro - 'Kaufen'
DP
25.11.Siemens-Healthineers-AR schlägt vier neue Mitglieder zur Wahl vor
DJ
23.11.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - "Luft wird dünner"
DJ
22.11.US FDA genehmigt MRT-Kontrastmittel von Jiangsu Hengrui
MT
22.11.Goldman hebt Ziel für Bayer auf 82 Euro - 'Buy'
DP
21.11.Pvr : Bayer Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der e..
EQ
18.11.Barclays senkt Ziel für Bayer auf 80 Euro - 'Overweight'
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
22.11.Bayer : advances Radiology development portfolio and fosters innovation in AI
PU
22.11.US FDA Approves Jiangsu Hengrui's MRI Contrast Agent
MT
17.11.Afrin WOWs Parents with Launch of Children’s Acute Medicated Nasal Sprays
CI
16.11.Ginkgo Bioworks Launches $100 Million Common Stock Offering; Shares Down
MT
16.11.Bayer Showcases How To Jointly Tackle the Challenges of Food Security and Climate Chang..
AQ
16.11.Ginkgo Bioworks Holdings to Launch $100 Million Public Share Offering; Stock Down Pre-B..
MT
15.11.Big pharma not doing enough to improve drug access - analysis
RE
15.11.Bayer Expects Genetically Modified Soybean to Account For 10% of Brazil's Harvest Area
MT
14.11.Bayer estimates new GM soybean to reach 10% of Brazil's 2022/23 planting area
RE
11.11.Bayer : receives positive CHMP opinion for Eylea™ in the EU for treatment of preterm..
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 50 746 Mio 52 696 Mio -
Nettoergebnis 2022 4 503 Mio 4 676 Mio -
Nettoverschuldung 2022 34 157 Mio 35 469 Mio -
KGV 2022 12,3x
Dividendenrendite 2022 4,11%
Marktwert 54 770 Mio 56 874 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,75x
Marktwert / Umsatz 2023 1,67x
Mitarbeiterzahl 102 296
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 55,75 €
Mittleres Kursziel 78,66 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Baumann Chairman-Management Board & CEO
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYER AG18.62%56 645
JOHNSON & JOHNSON3.66%463 391
ELI LILLY AND COMPANY32.23%347 052
ABBVIE INC.17.01%282 189
PFIZER, INC.-16.05%276 231
MERCK & CO., INC.41.51%272 555