Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BASF SE
  6. News
  7. Übersicht
    BAS   DE000BASF111   BASF11

BASF SE

(BASF11)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Anleger honorieren weiter die Batteriestrategie von BASF

28.09.2021 | 11:44

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die BASF-Aktien haben sich am Dienstag mit klaren Gewinnen gegen den schwächelnden Gesamtmarkt gestemmt. Mit einem Plus von rund 1,4 Prozent gehörten sie gegen Mittag zu den Favoriten im Dax. Generell standen die Chemiewerte aus dem deutschen Leitindex bei den Anlegern hoch im Kurs - Covestro etwa führten mit einem Aufschlag von knapp zweieinhalb Prozent den Index an. Evonik im MDax konnten sich noch mit einem dünnen Plus im schwachen Gesamtmarkt behaupten.

Mit den aktuellen Gewinnen bauen die BASF-Papiere ihren Vorsprung vom Vortag nach der Präsentation ihrer konkretisierten Batterie- und Chinastrategie aus, die dem Chemiekonzern Milliardenumsätze bringen soll.

Noch in der vergangenen Woche waren die Papiere auf ein Tief seit Dezember gerutscht, von den Verlusten haben sie sich inzwischen aber wieder komplett erholt. Nach dem Sprung bereits zurück über die 21-Tage-Linie kratzen sie nun am Dienstag an der 50-Tage-Linie für den Mittelfristrend. Von Werten klar über 70 Euro wie im Frühjahr sind die Papiere aber noch entfernt.

Nach Einschätzung der Autoren der Bernecker-Börsenbriefe bleibt BASF ein Kauf. Der strategische Vorstoß nach China stelle das Geschäftsmodell auf eine breitere, zukunftssicherere Basis. Den Bereich um 58/60 Euro sehen sie als widerstandsfähige Unterstützungszone etabliert, das verbleibende Abwärtsrisiko sei zu vernachlässigen, hieß es.

Auch die DZ Bank bleibt optimistisch und rät bei einem fairen Wert von 85 Euro je Aktie nach wie vor zum Kauf der Papiere. Die Megatrends "Wohlstand in Schwellenländern" und "weltweiter demografischer Wandel" trieben das Geschäft mit Klinischer Ernährung, schrieb Analyst Peter Spengler in einer aktuellen Branchenstudie. Dieses sei bei BASF ein wichtiger Bestandteil der Wertschöpfungskette. Auch ansonsten seien die Ludwigshafener bereits gut aufgestellt. Die jüngst vorgenommenen Veräußerungen von Unternehmensteilen verbesserten die Bilanz und reduzierten die Anfälligkeit in Bezug auf Schwankungen der Öl- und Gaspreise./tav/ajx/men


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE 0.64%63.2 verzögerte Kurse.-2.97%
COVESTRO AG 1.19%56.04 verzögerte Kurse.9.71%
Alle Nachrichten zu BASF SE
16:33Fuchs-Aufsichtsratschef Bock gibt 2022 sein Amt auf
DJ
15:00AUSBLICK/Wachstumsdynamik bei BASF bislang ungebrochen
DJ
10:14BASF : Gemeinsame Pressemitteillung - BASF und Sport Group starten globale Zusammenarbeit ..
PU
09:27BASF arbeitet bei Batteriezellen mit SVOLT zusammen
DJ
09:04BASF : Gemeinsame Presse-Information - BASF und SVOLT schließen Partnerschaft, um die Zusa..
PU
07:1521 TERMINE, die in der Woche wichtig werden (Teil 1)
DJ
07:12PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
05:51WOCHENAUSBLICK: Konjunkturdaten könnten Dax-Erholung ausbremsen
DP
22.10.Clariant beteiligt sich an Entwicklung von klimafreundlichen Technologien
AW
22.10.Netzagentur prüft Beiladung der Ukraine zum Nord Stream 2-Verfahren
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BASF SE
09:44BASF : Joint News Release - BASF and Sport Group start global cooperation in the field of ..
PU
09:14BASF : Joint News Release - BASF and SVOLT form partnership to advance battery materials d..
PU
08:00BASF : ECB urged to tighten trading rules for policymakers
RE
22.10.ALPHA HPA : to Participate in Construction of New Cathode Precursor Production Pilot Plant..
MT
21.10.BASF : receives Pierre Potier Award for its EcoSun Pass®
PU
21.10.BASF : and Vipergen accelerate targeted research and development of sustainable crop prote..
PU
21.10.BASF : Joint News Release - BASF and Vipergen accelerate targeted research and development..
PU
21.10.BASF and Vipergen Accelerate Targeted Research and Development of Sustainable Crop Prot..
CI
20.10.BASF : Advance Notice - Quarterly Statement 3rd Quarter 2021, Conference Call on October 2..
PU
20.10.COSMETORIUM 2021 : BASF showcases minimalistic and effective solutions for the personal ca..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BASF SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 74 939 Mio 87 036 Mio -
Nettoergebnis 2021 5 447 Mio 6 327 Mio -
Nettoverschuldung 2021 13 994 Mio 16 253 Mio -
KGV 2021 10,3x
Dividendenrendite 2021 5,40%
Marktkapitalisierung 57 680 Mio 66 985 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,96x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,97x
Mitarbeiterzahl 107 646
Streubesitz 100%
Chart BASF SE
Dauer : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 62,80 €
Mittleres Kursziel 79,51 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial & Digital Officer
Kurt Wilhelm Bock Chairman-Supervisory Board
Melanie Maas-Brunner Chief Technology Officer
Anke Schäferkordt Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BASF SE-2.97%67 094
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.5.79%69 840
DUPONT DE NEMOURS, INC.1.41%37 718
ROYAL DSM N.V.32.03%36 876
PIDILITE INDUSTRIES LIMITED29.41%15 715
EVONIK INDUSTRIES AG5.40%15 242