1. Startseite
  2. Aktien
  3. Polen
  4. Warsaw Stock Exchange
  5. Bank Millennium S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    MIL   PLBIG0000016

BANK MILLENNIUM S.A.

(894956)
  Bericht
Verzögert Warsaw Stock Exchange  -  17:55 24.06.2022
4.062 PLN   +1.55%
10.06.Polnische Aufsichtsbehörde billigt Plan für Bankenschutzsystem
MR
16.05.Portugal Millennium bcp verdoppelt seinen Quartalsgewinn trotz Verlusten in Polen
MR
26.04.Bank Millennium S.A. meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Portugal Millennium bcp verdoppelt seinen Quartalsgewinn trotz Verlusten in Polen

16.05.2022 | 20:04
People walk near a branch of Millennium BCP Bank in downtown Lisbon

Portugals größte börsennotierte Bank, Millennium bcp, verzeichnete am Montag einen 95%igen Anstieg des Nettogewinns im ersten Quartal, angetrieben von robusten Erträgen im Inland, trotz Verlusten bei ihrer polnischen Tochtergesellschaft aufgrund hoher Rückstellungen für Fremdwährungskredite.

Portugals größte börsennotierte Bank, Millennium bcp, verzeichnete am Montag einen 95%igen Anstieg des Nettogewinns im ersten Quartal, angetrieben von robusten Erträgen im Inland, trotz Verlusten bei ihrer polnischen Tochtergesellschaft aufgrund hoher Rückstellungen für Fremdwährungskredite.

Die Bank meldete einen konsolidierten Nettogewinn von 112,9 Mio. Euro (118 Mio. $) im Quartal, da die Erträge ihres Geschäfts in Portugal im Vergleich zum Vorjahr um 29% auf 107,6 Mio. Euro stiegen, wie sie in einer Erklärung mitteilte.

Die polnische Bank Millennium, die sich zur Hälfte im Besitz von Millennium bcp befindet, meldete vor drei Wochen einen Quartalsverlust von 26,4 Millionen Euro, nachdem sie Rückstellungen in Höhe von rund 108 Millionen Euro für rechtliche Risiken im Zusammenhang mit ihrem Portfolio an Hypothekenkrediten in Fremdwährung gebildet hatte.

Ohne diese Rückstellungen hätte der portugiesische Kreditgeber einen Gewinn von etwa 175 Millionen Euro erzielt, hieß es.

Als Zeichen der guten operativen Leistung im In- und Ausland stieg der konsolidierte Nettozinsertrag (NII) von Millennium bcp, ein Maß für die Erträge aus Krediten abzüglich der Kosten für Einlagen, um 24% auf 465 Millionen Euro.

Der Vorstandsvorsitzende Miguel Maya sagte, dass der Nettozinsertrag von den deutlich höheren Zinsen in Polen profitiert habe. Er rechnet mit weiteren Vorteilen durch die erwartete Normalisierung der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank in Form höherer Zinsen.

"Die Bank erwartet, davon zu profitieren, und das wird positiv sein", sagte er und fügte hinzu, er erwarte einen "moderaten Anstieg" der EZB-Zinsen.

Die Bank konnte 5% mehr Kunden gewinnen, deren Zahl auf mehr als 6,2 Millionen anstieg. Die Zahl der Mobilfunkkunden stieg um 595.000 auf 3,63 Millionen.

Die Betriebskosten stiegen im Quartal um 1,1% auf 255 Millionen Euro und damit deutlich weniger als die Inflation.

Die Bank, die auch Kerngeschäfte in Angola und Mosambik unterhält, reduzierte im März die notleidenden Kredite um 13,6% auf 2,68 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr, hauptsächlich in Portugal.

Trotz der höheren Inflation, die sich auf die Einkommen auswirkt, rechnete Maya dank der anhaltend niedrigen Arbeitslosenzahlen nicht mit einer Verschlechterung der Wertminderungen bei Privatpersonen. ($1 = 0,9602 Euro) (Berichterstattung von Sergio Goncalves in Lissabon, Bearbeitung von Andrei Khalip und Matthew Lewis)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCO COMERCIAL PORTUGUÊS, S.A. 1.33%0.1749 Realtime Kurse.24.13%
BANK MILLENNIUM S.A. 1.55%4.062 verzögerte Kurse.-50.43%
Alle Nachrichten zu BANK MILLENNIUM S.A.
10.06.Polnische Aufsichtsbehörde billigt Plan für Bankenschutzsystem
MR
16.05.Portugal Millennium bcp verdoppelt seinen Quartalsgewinn trotz Verlusten in Polen
MR
26.04.Bank Millennium S.A. meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
01.02.Bank Millennium S.A. meldet Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021
CI
2021Gewinn von Millennium bcp bricht wegen Rückstellungen und einmaliger Kosten um 59% ein
MR
2021Gewinn von Millennium bcp bricht wegen Rückstellungen und einmaliger Kosten um 59% ein
MR
2021Polnisches Oberstes Gericht bittet um EU-Hilfe, weil es keine Entscheidung über Devisen..
MR
2021Portugals Millennium bcp plant digitale Maßnahmen zur Steigerung der Rentabilität
MR
2021Aktien Osteuropa Schluss: Wenig Bewegung - Verluste in Moskau
DP
2021Bank Millenium erwartet Q1-Verlust durch $135 Millionen Rückstellung für Hypothekendarl..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BANK MILLENNIUM S.A.
15.06.Polish CPI growth confirmed at 13.9% y/y in May as inflation spreads throughout economy
AQ
10.06.Polish regulator approves banks' protection scheme plan
RE
01.06.Polish CPI growth accelerates to 13.9% y/y in May in line with expectations
AQ
26.05.BANK MILLENNIUM S A : ESG in company management strategies in the twenty-first century
PU
25.05.BANK MILLENNIUM S A : Court dismissed class action of a group of CHF borrowers
PU
16.05.Portugal Millennium bcp's quarterly profit doubles despite losses in Poland
RE
15.05.Poland's CPI surges 12.4% y/y in April as statistics office revises estimate
AQ
26.04.TRANSCRIPT : Bank Millennium S.A., Q1 2022 Earnings Call, Apr 26, 2022
CI
26.04.BANK MILLENNIUM S A : Beginning of 2022 at Bank Millennium – solid improvement in op..
PU
26.04.Bank Millennium S.A. Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 202..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BANK MILLENNIUM S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 923 Mio 1 107 Mio 1 049 Mio
Nettoergebnis 2022 -94,0 Mio -21,1 Mio -20,0 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 -67,7x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 4 928 Mio 1 108 Mio 1 050 Mio
Wert / Umsatz 2022 1,00x
Wert / Umsatz 2023 1,02x
Mitarbeiterzahl 6 842
Streubesitz 49,9%
Chart BANK MILLENNIUM S.A.
Dauer : Zeitraum :
Bank Millennium S.A. : Chartanalyse Bank Millennium S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BANK MILLENNIUM S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 4,06 PLN
Mittleres Kursziel 7,86 PLN
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 93,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joao Nuno Lima Bras Jorge Director-Corporate Banking
Boguslaw Jerzy Kott Chairman-Supervisory Board
Grzegorz Jedrys Independent Member-Supervisory Board
Anna Jakubowski Independent Member-Supervisory Board
Alojzy Zbigniew Nowak Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber