Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A.

(A2DG69)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Italien will EU-Genehmigung für den Verbleib in der MPS für "Jahre" einholen - Quelle

26.10.2021 | 17:30
FILE PHOTO: The entrance of Monte dei Paschi bank headquarters is seen in downtown Siena

Italien plant, mit der Europäischen Kommission über eine "lange Verlängerung" der Frist für den Abbau der 64%igen Beteiligung Roms an der angeschlagenen Bank Monte dei Paschi di Siena (MPS) zu verhandeln, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle gegenüber Reuters.

Die Verlängerung, um die das Finanzministerium in Brüssel ersucht, werde "Jahre" betragen, sagte die Quelle, ohne näher darauf einzugehen.

Die Entwicklung kommt, nachdem die Gespräche mit Italiens zweitgrößter Bank UniCredit über eine mögliche Fusion mit dem toskanischen Kreditinstitut am Sonntag gescheitert sind.

Rom glaubt, dass die Europäische Kommission kein Interesse daran hat, Italien in eine schwierige Verhandlungsposition zu bringen, fügte die Quelle hinzu, die aufgrund der Sensibilität der Angelegenheit nicht genannt werden wollte.

Gemäß den Bedingungen des 2017 mit Brüssel vereinbarten staatlichen Rettungspakets in Höhe von 5,4 Mrd. Euro (6,28 Mrd. USD) sollte das Schatzamt seinen 64%igen Anteil an der MPS spätestens bei der Genehmigung der Ergebnisse für 2021, also spätestens Mitte 2022, aufgeben.

Nachdem das italienische Finanzministerium die Kapitalforderung der UniCredit in Höhe von 6,3 Mrd. Euro als zu hoch erachtet hat, um die MPS loszuwerden, muss es sich nun mit dem Kapitalbedarf der Bank befassen, den die MPS mit 2,5 Mrd. Euro beziffert hat.

Eine Finanzspritze wird diesen Betrag wahrscheinlich übersteigen, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag gegenüber Reuters. Eine der Quellen sagte, die Summe könnte sich auf 3,5 Milliarden belaufen - oder das 3,5-fache des aktuellen Marktwerts der Bank.

Italien hat bisher 1,5 Milliarden Euro für die Rekapitalisierung von Monte Paschi zur Verfügung gestellt. Diesbezügliche Entwicklungen könnten im Haushaltsplan 2022 Roms zum Ausdruck kommen, der von der Regierung von Ministerpräsident Mario Draghi diese Woche vorgestellt werden soll.

Die Kapitalerhöhung würde als Markttransaktion erfolgen, um eine "Lastenteilung" mit den nachrangigen Anleihegläubigern zu vermeiden. Diese müssen nach den EU-Vorschriften für Verluste aufkommen, wenn ein Barabruf als staatliche Beihilfe eingestuft wird.

Privatanleger hatten 2017 durch einen Schuldenswap 2,8 Milliarden Euro zur Rettung von MPS beigetragen.

Italien plant außerdem, einige der Maßnahmen, die es UniCredit angeboten hatte, im Rahmen eines neuen, eigenständigen Plans für MPS umzusetzen.

Die verbleibenden Problemschulden der Bank in Höhe von rund 4 Mrd. Euro werden an den staatlichen Verwalter für faule Kredite AMCO gehen, während die staatliche Agentur Fintenca voraussichtlich bis zu 5 Mrd. Euro an Rechtsansprüchen aus den anhängigen Gerichtsverfahren der MPS übernehmen wird.

(1 Dollar = 0,8593 Euro) (Berichte von Giuseppe Fonte; Redaktion: Gavin Jones und Mike Harrison)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A. -1.30%0.9254 verzögerte Kurse.-9.68%
UNICREDIT S.P.A. -1.48%10.95 verzögerte Kurse.45.37%
Alle Nachrichten zu BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A.
01.12.Italien führt Gespräche mit der EU, um die Privatisierung von MPS über 2023 hinaus zu v..
MR
01.12.Monte Dei Paschi bemüht sich um Wiederaufnahme der EU-Gespräche
DJ
17.11.UniCredit startet mit Rückkauf eigener Aktien ab 10. Dezember
AW
15.11.Feiern und Tränen; das Scheitern der MPS-Gespräche lässt Rom nach einem Plan B suchen
MR
09.11.Krisenbank Monte Paschi denkt über Verkleinerung nach
RE
08.11.Italiens Intesa will in der Schweiz weiter gezielt wachsen - CEO vor TV
MR
08.11.Italiens Intesa will in der Schweiz weiter gezielt wachsen - CEO vor TV
MR
04.11.Monte dei Paschi CEO sagt, es sei besser, sich mit der Kapitalaufnahme zu beeilen
MR
04.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen in Rekordlaune - Banken schwach nach BoE
DJ
04.11.Italiens Monte dei Paschi verschiebt Kapitalmarktlücke nach gutem Quartal bis 2023
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A.
06:07Italy In Talks With EU To Delay Monte Dei Paschi Privatization By Two Years
MT
05:52Fitch Removes Monte dei Paschi from Rating Watch Negative
MT
01.12.Italy in talks with EU to delay MPS privatisation beyond 2023 - sources
RE
01.12.Monte Dei Paschi Seeks to Restart Talks With EU as It Looks to Chart Its Future
DJ
30.11.BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S P : Information required by Consob pursuant to article ..
PU
18.11.Italy to Keep Monte dei Paschi Stake Until 2022, Eyes $4 Billion Capital Increase
MT
16.11.Moody's downgrades long-term debt of Italy's MCC after Popolare di Bari rescue
RE
16.11.BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S P : Pillar III Report - September 2021
PU
15.11.Celebrations and tears; collapse of MPS talks leaves Rome chasing Plan B
RE
08.11.ANDREA ORCEL : Orcel defends role in MPS's Antonveneta deal
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 012 Mio 3 417 Mio -
Nettoergebnis 2021 239 Mio 271 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 3,97x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 944 Mio 1 069 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,31x
Wert / Umsatz 2022 0,33x
Mitarbeiterzahl 21 297
Streubesitz 31,5%
Chart BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Banca Monte dei Paschi di Siena S.p.A. : Chartanalyse Banca Monte dei Paschi di Siena S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 0,94 €
Mittleres Kursziel 0,94 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,48%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guido Bastianini Chief Executive Officer & Director
Giuseppe Sica Chief Financial Officer
Maria Patrizia Grieco Chairman
Vittorio Calvanico Chief Operating Officer
Ettore Carneade Group Compliance Officer