Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Bâloise Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    BALN   CH0012410517

BÂLOISE HOLDING AG

(853020)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bâloise verdient im Halbjahr trotz Unwetterschäden mehr

26.08.2021 | 18:06

Basel (awp) - Die verheerenden Unwetter im Juni und Juli belasten in diesem Jahr zwar die Ergebnisse der Bâloise. Trotzdem gelang dem Versicherer im ersten Semester eine Gewinnsteigerung. Für das zweite Halbjahr zeigt sich das Management trotz weiterer hoher Belastungen aus den Gewitterschäden zuversichtlich.

Ganze 40 Millionen Franken kostete die Bâloise die für den Juni beglichenen Unwetterschäden, sagte CEO Gert De Winter am Donnerstag an einer Telefonkonferenz. Dennoch kletterte der Halbjahresgewinn um 70,1 Prozent auf 302,3 Millionen.

Denn im Vorjahr hatte die Coronakrise die Rechnung gar mit mehr als 60 Millionen Franken und damit noch deutlicher belastet. Zudem half die positive Entwicklung an den Kapitalmärkten sowie die Erholung der Zinsen.

Die Sommergewitter werden die Bâloise aber auch im zweiten Semester verfolgen. Finanzchef Carsten Stolz rechnet aufgrund der im Juli aufgetretenen Flut- und Sturmschäden in Belgien und Luxemburg mit einer weiteren Belastung in einem hohen zweistelligen Millionenbereich.

Einen konkreten Wert wollte Stolz indes nicht nennen. Er werde aber "deutlich" über jenem des ersten Halbjahres liegen.

Geschäftsvolumen gestiegen

Das Geschäftsvolumen der Bâloise stieg im ersten Halbjahr um 9,2 Prozent auf 5,89 Milliarden Franken. Neben dem organischen Wachstum in allen Ländergesellschaften hätten unter anderem die vollständige Integration des Nichtlebenportfolios von Athora in Belgien sowie das Wachstum der Prämien mit Anlagecharakter zu dieser positiven Entwicklung beigetragen.

Bei den gebuchten Bruttoprämien wurde ein Plus von 5,5 Prozent auf 4,84 Milliarden Franken erzielt. Dabei stieg in der Sachversicherung das Prämienvolumen um 8,2 Prozent auf 2,62 Milliarden. Trotz der Unwetterschäden liegt der Schaden-Kosten-Satz netto bei 92,3 Prozent (VJ 91,1%). Liegt die sogenannte Combined Ratio unter 100 Prozent, verdient ein Versicherer mit dem Geschäft Geld. Das Geschäftsergebnis (EBIT) nahm in der Sparte um 22,5 Prozent auf 16,2 Millionen zu.

In der etwas kleineren Lebensparte erhöhte sich das Prämienvolumen um 2,4 Prozent auf 2,22 Milliarden Franken. Der EBIT verbesserte sich aufgrund der guten Kapitalmarktentwicklung um 48,2 Prozent auf 194,6 Millionen. Die Neugeschäftsmarge stieg auf 47,6 Prozent (VJ 44,9%).

Aktien reagieren kaum

Bezüglich des Ausblicks zeigte sich das Management zuversichtlich. Er sei Dank der Gewinnerholung zum Halbjahr, dem starken Ergebnis im Lebengeschäft sowie der Profitabilität im Nichtlebengeschäft davon überzeugt, die Ziele für das Gesamtjahr erreichen zu können. "Wir befinden uns bezüglich des bis Ende Jahr laufenden Strategieprogramms auf der Zielgerade und starten mit Rückenwind in die neue Strategiephase, sagte de Winter.

Im Markt schlugen die über den Erwartungen ausgefallenen Semesterzahlen keine grossen Wellen. Bis Börsenschluss verloren die Titel 0,9 Prozent auf 149,70 Franken, während der Gesamtmarkt (SPI) um 0,33 Prozent gewann. Insgesamt sehe das Semesterergebnis sehr solide aus, heisst es in einem Kommentar der Bank Vontobel. Das sei aber eine zu geringe Überraschung um den Aktien Schub zu geben.

sig/ra


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu BÂLOISE HOLDING AG
20.10.BÂLOISE : «Ich bringe Menschen zusammen!» | Vom Reiz der Partnerschaft
PU
20.10.Roche hebt Ausblick für 2021 an, da die Delta-Variante die Nachfrage nach COVID-19-Test..
MR
18.10.BÂLOISE : Baloise Weekly | 12. bis 18. Oktober 2021
PU
15.10.BÂLOISE : Entdecke mit Baloise und gowago.ch die Schweiz!
PU
15.10.Bâloise erhält Schweizer Bewilligung für die Kotierung eines Immobilienfonds
MT
15.10.Bâloise bringt Immobilienfonds an die Schweizer Börse
AW
15.10.BÂLOISE : Baloise Swiss Property Fund – Kotierung an der SIX Swiss Exchange geplant
PU
15.10.Baloise Swiss Property Fund - Kotierung an der SIX Swiss Exchange geplant
DJ
15.10.Baloise Swiss Property Fund - Kotierung an der SIX Swiss Exchange geplant
DP
13.10.BÂLOISE : Bewerbungsfragen | Warum möchtest du deinen Job wechseln?
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BÂLOISE HOLDING AG
20.10.ROCHE : expects higher 2021 sales as Delta spurs COVID-19 tests
RE
15.10.BÂLOISE : Bâloise Gains Swiss Regulatory Approval to List Property Fund
MT
15.10.BÂLOISE : Baloise Swiss Property Fund – listing on the SIX Swiss Exchange planned
PU
15.10.Baloise Swiss Property Fund - cotation prévue à la SIX Swiss Exchange
DJ
15.10.Baloise Swiss Property Fund - listing on the SIX Swiss Exchange planned
DJ
08.10.BALOISE MOBILITY ACCELERATOR : Interview with Streetwaves ...
PU
06.10.BÂLOISE : Bâloise Invests In Swiss Expansion Of Danish Ride-Sharing Firm GoMore
MT
06.10.BÂLOISE : Baloise ecosystem partner GoMore expands into Switzerland
PU
06.10.«GoMore», partenaire de l'écosystème de la Baloise, se développe en Suisse
DJ
06.10.Baloise ecosystem partner GoMore expands into Switzerland
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BÂLOISE HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 570 Mio 622 Mio 535 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 11,5x
Dividendenrendite 2021 4,79%
Marktkapitalisierung 6 572 Mio 7 169 Mio 6 160 Mio
Wert / Umsatz 2021 -
Wert / Umsatz 2022 -
Mitarbeiterzahl 7 693
Streubesitz 91,6%
Chart BÂLOISE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Bâloise Holding AG : Chartanalyse Bâloise Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BÂLOISE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 143,50 CHF
Mittleres Kursziel 158,70 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gert de Winter Chief Executive Officer
Carsten Stolz Chief Financial Officer
Thomas von Planta Chairman
Olaf Romer Head-Corporate Information Technology
Alexander Bockelmann Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BÂLOISE HOLDING AG-9.33%7 126
ALLIANZ SE-1.06%94 330
MARSH & MCLENNAN COMPANIES, INC.41.75%85 331
CHUBB LIMITED20.50%83 739
ZURICH INSURANCE GROUP LTD6.05%64 090
BAJAJ FINSERV LIMITED108.61%39 504