Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. AXA
  6. News
  7. Übersicht
    CS   FR0000120628

AXA

(855705)
  Bericht
Realtime Euronext Paris  -  17:37 23.09.2022
24.03 EUR   -2.48%
23.09.Fitch bestätigt das Rating von AXA, Ausblick auf 'sehr starkes' Profil
MT
23.09.Italien drängt Monte Dei Paschi, die Unterstützung der Partner für eine Kapitalerhöhung von 2,5 Milliarden Dollar zu erhalten
MT
22.09.CEO von Italiens MPS wird unter Druck gesetzt, die Unterstützung der Partner für den Bargeldabruf zu suchen
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Axa überrascht mit Gewinnplus und Aktienrückkauf - Eurostoxx-Spitze

03.08.2022 | 11:31

PARIS (awp international) - Der französische Versicherer Axa hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr trotz Belastungen infolge des Ukraine-Kriegs überraschend gesteigert. Mit 4,1 Milliarden Euro lag der Überschuss drei Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie der Konkurrent der deutschen Allianz am Mittwoch in Paris mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang gerechnet. Jetzt will das Unternehmen für eine Milliarde eigene Aktien vom Markt zurückkaufen.

An der Börse kamen die Nachrichten gut an. Die Axa-Aktie legte am Vormittag in Paris zeitweise um mehr als sechs Prozent zu. Zuletzt lag sie noch mit fast fünf Prozent im Plus bei 23,25 Euro und war damit stärkster Titel im Eurozonen-Index EuroStoxx 50 und im französischen Leitindex Cac 40. Damit wurde sie noch gut elf Prozent billiger gehandelt als zum Jahreswechsel.

Analyst Alan Devlin von der US-Investmentbank Goldman Sachs lobte die überraschend guten Halbjahreszahlen und traut der Axa-Aktie einen Kursanstieg auf 34 Euro zu. Branchenexperte Philip Kett vom Analysehaus Jefferies hob unterdessen den überraschend grossen Umfang des Aktienrückkaufs hervor. Sein Kollege Ashik Musaddi von der US-Bank Morgan Stanley hätte ein solches Programm erst im weiteren Jahresverlauf erwartet - und dann lediglich mit der halben Summe.

Axa-Chef Thomas Buberl sieht den Konzern für die schwierige Entwicklung der Weltwirtschaft gerüstet. So verbesserte sich die Solvenzquote zwischen dem Jahreswechsel und Ende Juni von 217 auf 227 Prozent. Zudem verringere Axa finanzielle Risiken im Geschäft, sagte Buberl. So zeigte er sich zuversichtlich, den bereinigten Gewinn je Aktie bis 2023 wie geplant zu steigern.

Im ersten Halbjahr legte der Umsatz des Konzerns auch dank Preiserhöhungen um zwei Prozent auf 55,1 Milliarden Euro zu. Dabei hatte die Rückversicherungssparte Axa XL ihr Geschäft mit Naturkatastrophenrisiken deutlich zurückgefahren und damit auf Prämien verzichtet. Allerdings ging konzernweit ein grösserer Anteil der Prämieneinnahmen für Schäden, Verwaltung und Vertrieb drauf. Das Management erklärte dies auch mit Belastungen von rund 300 Millionen Euro infolge des russischen Kriegs in der Ukraine.

Unterdessen will der Konzern rund 900'000 klassische Lebens- und Rentenversicherungsverträge der ehemaligen DBV Winterthur in Deutschland an den Abwickler Athora übertragen, wie er bereits Mitte Juli mitgeteilt hatte. Axa hatte die DBV Winterthur Leben im Jahr 2006 übernommen. Wenn die Aufsichtsbehörde Bafin zustimmt, soll der Deal bis Ende 2023 vollzogen werden.

Kurz zuvor hatte bereits der Schweizer Versicherer Zurich bekannt gegeben, dass er rund 720 000 Lebensversicherungsverträge der Konzerntochter Zurich Deutscher Herold an den Abwickler Viridium übertragen will. Viridium hatte bereits 2019 mehrere Millionen Verträge von Generali Deutschland übernommen. Infolge jahrelanger Niedrigzinsen ist die klassische Lebensversicherung mit Garantiezins zum Auslaufmodell geworden./stw/mne/mis


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -2.02%168.74 verzögerte Kurse.-18.74%
ASSICURAZIONI GENERALI S.P.A. -2.50%14.43 verzögerte Kurse.-22.54%
AXA -2.48%24.03 Realtime Kurse.-8.23%
CAC 40 -2.28%5783.41 Realtime Kurse.-19.15%
EURO STOXX 50 -2.29%3348.6 verzögerte Kurse.-22.10%
MORGAN STANLEY -3.85%81.51 verzögerte Kurse.-16.96%
Alle Nachrichten zu AXA
23.09.Fitch bestätigt das Rating von AXA, Ausblick auf 'sehr starkes' Profil
MT
23.09.Italien drängt Monte Dei Paschi, die Unterstützung der Partner für eine Kapitalerhöhung..
MT
22.09.CEO von Italiens MPS wird unter Druck gesetzt, die Unterstützung der Partner für den Ba..
MR
20.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen im Plus erwartet - Henkel erhöht Prognose
DJ
19.09.ITALIENS RECHTSBLOCK STEHT VOR EINEM : Fünf Fragen für die Märkte
MR
16.09.Italiens Monte dei Paschi erhält die Zustimmung der Aktionäre für die geplante Bezugsre..
MT
15.09.MPS-CEO : Axa und Anima können in Cash Call investieren
MR
15.09.Monte dei Paschi-Aktionäre stimmen dem Bargeldabruf zu
MR
13.09.Monte dei Paschis nachrangige Anleihen erholen sich dank Animas Unterstützung für den B..
MR
12.09.MONTE CARLO/INFLATION UND KLIMA : Rückversicherer wollen mehr Geld
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu AXA
23.09.Monte dei Paschi eyes Oct. 10 launch date for cash call -sources
RE
23.09.CEO of Italy's MPS pressured to seek partners' support for cash call
RE
23.09.Fitch Confirms AXA's Rating, Outlook on 'Very Strong' Profile
MT
23.09.Italy Urges Monte Dei Paschi To Get Partners' Backing For $2.5 Billion Capital Raise
MT
22.09.CEO of Italy's MPS pressured to seek partners' support for cash call
RE
22.09.Bank of England hikes rates by 50 bps
RE
20.09.Iceni Gold Identifies Anomaly at 14 Mile Well Project
MT
19.09.ITALY'S RIGHT-WING BLOC SET FOR ELEC : five questions for markets
RE
16.09.Analysis-Porsche poses governance dilemma for investors weighing IPO
RE
16.09.Italy's Monte dei Paschi Wins Shareholders' Approval For Proposed $2.5 Billion Rights I..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AXA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 103 Mrd. 100 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 7 425 Mio 7 220 Mio -
Nettoverschuldung 2022 19 103 Mio 18 574 Mio -
KGV 2022 7,67x
Dividendenrendite 2022 6,88%
Marktwert 55 363 Mio 53 829 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,72x
Marktwert / Umsatz 2023 0,70x
Mitarbeiterzahl 106 128
Streubesitz 78,7%
Chart AXA
Dauer : Zeitraum :
AXA : Chartanalyse AXA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AXA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 24,03 €
Mittleres Kursziel 30,58 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Buberl Chief Executive Officer & Director
Albam de Mailly Nesle Chief Financial & Investment Officer
Antoine Gosset-Grainville Chairman
Alexander Vollert Group Chief Operating Officer
Andrew Wallace-Barnett Senior Vice President & Head-Investor Relations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AXA-8.23%53 829
METLIFE, INC.-1.01%49 340
AFLAC INCORPORATED-1.03%36 518
PRUDENTIAL FINANCIAL, INC.-18.07%32 989
MANULIFE FINANCIAL CORPORATION-8.38%30 088
PRUDENTIAL PLC-27.20%27 758