Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED

(864144)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Australia and New Zealand Banking : Deutsche Bank in Australien wegen Kartellklage vor Gericht

08.12.2020 | 08:48
FILE PHOTO: Logo of Deutsche Bank AG is displayed during the bank's annual news conference in Frankfurt

Sydney (Reuters) - Die Deutsche Bank, die Citigroup und die Australia and New Zealand Banking Group (ANZ) müssen sich wegen einer milliardenschweren Aktienplatzierung vor einem Bundesgericht in Australien verantworten.

Die australische Wettbewerbsaufsicht ACCC hat die Banken und frühere Manager verklagt, weil sie sich abgesprochen haben sollen, um den Preis der zu verkaufenden Aktien zu stützen. Die Geldhäuser und sechs ihrer früheren Mitarbeiter plädierten am Dienstag auf "nicht schuldig". Das Verfahren wird von Investmentbankern weltweit mit Spannung beobachtet, da es Auswirkungen darauf haben könnte, wie Kapitalerhöhungen künftig umgesetzt werden.

Die Deutsche Bank und die Citigroup hatten ANZ 2015 bei der Platzierung eines umgerechnet 1,5 Milliarden Euro (2,5 Milliarden australische Dollar) schweren Aktienpakets begleitet. Bereits 2018 hatte die ACCC eine Kartellklage gegen die Geldhäuser wegen des Geschäfts angestrengt. Seitdem gab es zahlreiche Anhörungen vor einem lokalen Gericht in Sydney. Nun ist der Weg für das Verfahren vor einem Bundesgericht frei, ein Termin steht jedoch nicht fest.

Citi wies die Vorwürfe zurück. Die Deutsche Bank erklärte, sie werden sich gegen die Anschuldigungen verteidigen. ANZ, Australiens viertgrößte Bank, lehnte eine Stellungnahme ab.

Den Banken droht eine Kartellstrafe von zehn Millionen australischen Dollar oder dem Dreifachen der durch das Geschäft erzielten Vorteile, je nachdem welche Summer höher ist. Einzelpersonen müssen bis zu zehn Jahre Haft fürchten sowie Geldstrafen von bis zu 420.000 australische Dollar.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten zu AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED
24.09.Gresham Technologies erneuert Investitionsvertrag mit Australia & New Zealand Banking G..
MT
23.09.Australia and New Zealand Banking Group Limited kündigt Ausschüttung für das am 19. Dez..
CI
23.09.Australia and New Zealand Banking Group Limited kündigt Dividende für das am 19. Dezemb..
CI
23.09.Australia and New Zealand Banking Group Limited kündigt ordentliche Ausschüttung für da..
CI
16.09.CMC Markets erwirbt den Kundenstamm von ANZ im Bereich Aktienanlage für 18,3 Millionen ..
MT
01.09.Australiens Wirtschaftsaufschwung übertrifft Prognosen, verliert aber im 2. Quartal an ..
MT
01.09.MÄRKTE ASIEN/Fester - Schwache China-Daten belasten nicht
DJ
31.08.Optimismus der australischen Verbraucher steigt leicht an, da Impfungen zunehmen
MT
27.08.UK-Banking-App Revolut strebt australische Banklizenz an
MR
16.08.Chinesische Industrie und Einzelhandel wachsen schwächer als erwartet
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED
27.09.AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING : Update - Notification of buy-back - ANZ
PU
24.09.GRESHAM TECHNOLOGIES : Renews Investment Contract With Australia & New Zealand Banking Gro..
MT
24.09.Gresham Technologies Signs A$21 Million Contract Extensions
DJ
24.09.AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING : Update - Notification of buy-back - ANZ
PU
23.09.Australia and New Zealand Banking Group Limited Announces Distribution for the Quarter ..
CI
23.09.Australia and New Zealand Banking Group Limited Announces Dividend for the Quarter Endi..
CI
23.09.AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING : Shayne Elliott, opening statement for inquiry into com..
PU
23.09.Australia and New Zealand Banking Group Limited Announces Ordinary Distribution for the..
CI
23.09.AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING : ANZ CEO appearance before House of Representatives Sta..
PU
22.09.AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING : Update - Notification of buy-back - ANZ
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 387 Mio 12 670 Mio 10 828 Mio
Nettoergebnis 2021 6 135 Mio 4 470 Mio 3 821 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 13,4x
Dividendenrendite 2021 5,00%
Marktkapitalisierung 78 082 Mio 56 878 Mio 48 629 Mio
Wert / Umsatz 2021 4,49x
Wert / Umsatz 2022 4,31x
Mitarbeiterzahl 37 844
Streubesitz -
Chart AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Australia and New Zealand Banking Group Limited : Chartanalyse Australia and New Zealand Banking Group Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 27,77 AUD
Mittleres Kursziel 29,75 AUD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,13%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Shayne Cary Elliott Chief Executive Officer & Executive Director
Shane Buggle Chief Financial Officer
Paul Dominic O'Sullivan Chairman
Gerard Florian Group Executive-Technology
Michael Liarakos Chief Compliance Officer