Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. AtoS SE
  6. News
  7. Übersicht
    ATO   FR0000051732

ATOS SE

(877757)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Minus

12.07.2021 | 12:51

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen präsentieren sich am Montagmittag weiter mit leichten Abgaben. "Die mittlerweile mehr als sieben Wochen alte Handelsspanne zwischen 15.300 und 15.800 Punkten ist weiterhin intakt", sagt Marktstratege Thomas Altmann von QC Partners zum DAX. "Der DAX bleibt im Wartemodus, das Warten auf neue Impulse geht weiter", so der Vermögensverwalter. "Für die ersehnten Impulse könnte die anlaufende Berichtssaison für das zweite Quartal sorgen", meint er.

Diese gibt am Dienstag in den USA so richtig Gas: Dann legen mit Goldman Sachs und JP Morgan die ersten Großbanken ihre Geschäftszahlen auf den Tisch. Im Stoxx-600 wird bei den Quartalsberichten mit einem Gewinnplus von etwa 90 Prozent gerechnet, bei den US-Unternehmen im S&P-500 von mehr als 60 Prozent. Der DAX verliert 0,2 Prozent auf 15.664 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,3 Prozent auf 4.058 Stellen nach unten.

   Delta-Variante wird zum Risikofaktor 

Mit Blick auf die Branchenentwicklung führen Banken (-1,7%) und Reiseaktien (-1,5%) die Verliererliste mit großem Abstand an. Auf den Freizeitsektor drückt die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus. Diese Variante wird zunehmend als Wachstumsrisiko gewertet - für Rohstoffaktien geht es 1,5 Prozent nach unten. Bei Bankaktien drückt derweil der jüngste Renditeverfall an den Anleihemärkten.

Einen Kurseinbruch von 17 Prozent vollziehen die Aktien des Softwareunternehmens Atos in Paris. Zur Überraschung der Marktteilnehmer hat das IT-Unternehmen die Prognosen für das laufende Jahr gestrichen und zwar bei Umsatz, Cashflow und Profitabilität. "Das spiegelt den Wechsel der Kunden von klassischen Softwarelösungen in Richtung Cloud wider", sagt ein Händler. Insofern seien dies "umgekehrt eher gute Nachrichten" für Cloud-Anbieter wie SAP und Cancom, die bis zu 0,2 Prozent zulegen.

   Tate & Lyle verkaufen Kontrollmehrheit an Süßstoffgeschäft 

Tate & Lyle gewinnen 1,5 Prozent. Die Freude über den Verkauf der Kontrollmehrheit am Süßstoffgeschäft hält sich in Grenzen, heißt es im Handel. Die Analysten von Jefferies merken dazu an, die Details sähen schwächer als erhofft aus. Dem Hersteller von Nahrungszusatzstoffen flössen netto nur 900 Millionen Pfund zu und nicht 1,2 Milliarden, wie der Daily Telegraph zuvor spekuliert hatte.

Barclays hat laut Händlern das Kursziel für Aixtron auf 29 Euro erhöht von bisher 27 Euro. Gemessen am Schlusskurs von 21,05 Euro billigt die Bank dem Zulieferer der Halbleiterindustrie damit ein Aufwärtspotenzial von knapp 38 Prozent zu. Die Titel ziehen um 1,9 Prozent an. VW profitieren von Anschlusskäufen in Reaktion auf die guten Geschäftszahlen vom Freitag und gewinnen 1,3 Prozent.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.057,40      -0,3%        -10,69         +14,2% 
Stoxx-50                3.538,00      -0,1%         -3,44         +13,8% 
DAX                    15.659,91      -0,2%        -28,02         +14,2% 
MDAX                   34.938,66      +0,5%        161,07         +13,5% 
TecDAX                  3.649,21      +1,2%         42,05         +13,6% 
SDAX                   16.148,25      -0,0%         -7,28          +9,4% 
FTSE                    7.070,97      -0,7%        -50,91         +10,2% 
CAC                     6.502,60      -0,4%        -26,82         +17,1% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,31                    -0,01          -0,55 
US-Zehnjahresrendite        1,34                    -0,02          -1,34 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mo, 8:15 Uhr  Fr, 17:16 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1847      -0,2%        1,1864         1,1863   -3,0% 
EUR/JPY                   130,53      -0,2%        130,73         130,69   +3,5% 
EUR/CHF                   1,0856      -0,0%        1,0856         1,0858   +0,4% 
EUR/GBP                   0,8555      +0,1%        0,8545         0,8571   -4,2% 
USD/JPY                   110,17      +0,0%        110,19         110,18   +6,7% 
GBP/USD                   1,3848      -0,3%        1,3885         1,3840   +1,3% 
USD/CNH (Offshore)        6,4798      -0,0%        6,4770         6,4833   -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                33.768,26      -2,0%     34.256,01      33.574,01  +16,2% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  73,34      74,56         -1,6%          -1,22  +51,6% 
Brent/ICE                  74,38      75,55         -1,5%          -1,17  +45,5% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.800,59   1.808,90         -0,5%          -8,31   -5,1% 
Silber (Spot)              25,94      26,11         -0,6%          -0,17   -1,7% 
Platin (Spot)           1.097,70   1.104,75         -0,6%          -7,05   +2,6% 
Kupfer-Future               4,31       4,35         -1,0%          -0,04  +22,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/raz

(END) Dow Jones Newswires

July 12, 2021 06:50 ET (10:50 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIXTRON SE -5.47%23.31 verzögerte Kurse.63.41%
ATOS SE 0.55%45.52 Realtime Kurse.-39.13%
CANCOM SE 0.00%53.08 verzögerte Kurse.17.02%
GOLD -0.11%1751.4 verzögerte Kurse.-7.61%
SAP SE -0.34%122.08 verzögerte Kurse.13.86%
TATE & LYLE PLC -2.25%676.6 verzögerte Kurse.-0.24%
VOLKSWAGEN AG -1.95%189.7 verzögerte Kurse.24.46%
Alle Nachrichten zu ATOS SE
14.09.Atos und IBM gründen Kompetenzzentrum für Cloud-Services
MT
10.09.Lockere EZB-Geldpolitik stimmt Aktienanleger optimistisch
RE
09.09.Atos schließt Partnerschaft mit Intigriti für Bug Bounty-Angebot
MT
08.09.ATOS : Digital x 2021
PU
08.09.Atos liefert aktualisierte Lösung für Satellitenleistungstests an OHB System
MT
03.09.Atos schließt die Übernahme von Visual BI ab
MT
02.09.Atossa treibt Phase-2-Studie mit oralem Endoxifen bei mammographischer Brustd..
MT
23.08.PTA-NEWS : Frequentis AG: How to start up: FREQUENTIS und ONDEWO entwickelten Pr..
DJ
28.07.TAGESVORSCHAU : Termine am 28. Juli 2021
DP
13.07.Deutsche Bank hebt Ziel für Nemetschek auf 75 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ATOS SE
15.09.ATOS : recognized as a Top 25 Enterprise in 2021 IDC FinTech Rankings
PU
14.09.ATOS : IBM To Create Center Of Excellence For Cloud Services
MT
14.09.Atos and IBM Announce Plans to Further Expand Their Global Relationship to He..
CI
10.09.ATOS : Is the infrastructure management world turning into a software engineerin..
PU
09.09.ATOS : Partners With Intigriti For Bug Bounty Offering
MT
09.09.ATOS : and Intigriti launch new integrated Bug Bounty service
GL
09.09.Atos and Intigriti Launch New Integrated Bug Bounty Service
CI
09.09.ATOS : recognized as a 2021 Gartner Peer Insights Customers' Choice for Data and..
GL
08.09.ATOS : Delivers Upgraded Satellite Power Testing Solution to OHB System
MT
08.09.ATOS : releases new version of its satellite power testing solution and signs up..
GL
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu ATOS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 11 060 Mio 12 966 Mio -
Nettoergebnis 2021 -63,3 Mio -74,2 Mio -
Nettoverschuldung 2021 725 Mio 850 Mio -
KGV 2021 -94,7x
Dividendenrendite 2021 2,06%
Marktkapitalisierung 5 002 Mio 5 871 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,52x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,49x
Mitarbeiterzahl 104 808
Streubesitz 87,7%
Chart ATOS SE
Dauer : Zeitraum :
AtoS SE : Chartanalyse AtoS SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ATOS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 45,52 €
Mittleres Kursziel 46,86 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,94%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Élie Girard Chief Executive Officer & Director
Uwe Stelter Chief Financial Officer
Bertrand Marc Andrew Meunier Non-Executive Chairman
Eric Grall Chief Operating Officer & Head-Manufacturing
Sophie Proust Group Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ATOS SE-39.13%5 871
ACCENTURE PLC28.40%212 689
TATA CONSULTANCY SERVICES LTD.33.71%192 171
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION8.38%121 209
SNOWFLAKE INC.14.71%97 131
INFOSYS LIMITED34.68%96 186