Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. AstraZeneca PLC
  6. News
  7. Übersicht
    AZN   GB0009895292

ASTRAZENECA PLC

(886455)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert London Stock Exchange - 27.09. 17:35:15
8567 GBX   -3.14%
17:01Europäische ADRs legen im Montagshandel zu
MT
16:52Vietnam erhält Millionen Impfdosen gegen Corona aus Deutschland
DP
11:17Shield Therapeutics ernennt neuen Chief Medical Officer
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Impfkommission wehrt sich gegen Söder in Debatte zum Kinder-Impfen

16.07.2021 | 16:27

BERLIN (dpa-AFX) - In der Debatte um Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche setzt sich die Ständige Impfkommission (Stiko) zunehmend gegen Druck aus der Politik zur Wehr. "Die aktuellen Aussagen von Herrn Söder und anderen Politikern zur Stiko und zu deren Arbeit sind auch unter Berücksichtigung der Wahlkampfzeit ungewöhnlich und müssen korrigiert werden", teilte das unabhängige Gremium um den Virologen Thomas Mertens am Freitag mit. Ziel der Stiko sei das Erarbeiten der bestmöglichen Impfempfehlung für einzelne Menschen und für die Gemeinschaft. "Dies erfolgt unabhängig von Meinungen und Wünschen von Politikern und der pharmazeutischen Industrie."

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte in einem BR-Interview vom Mittwoch bekräftigt, dass es mit einer generellen Corona-Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren schneller gehen müsse. Dabei sprach er von der Stiko als einer ehrenamtlichen Organisation, wohingegen die Europäische Arzneimittelbehörde EMA die "Profis" seien.

Die EMA hatte im Mai den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren zugelassen. Für Deutschland empfiehlt die Stiko die Impfung bisher jedoch nur Kindern und Jugendlichen mit bestimmten Vorerkrankungen, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf haben. Als Gründe nennt die Stiko noch fehlende Daten zur Sicherheit des Impfstoffs.

Das Gremium betonte nun, "keinesfalls" weniger professionell zu sein als die EMA, aber andere Aufgaben zu haben als diese. Die EMA prüfe die Zulassungsunterlagen und erteilte die Zulassung. "Hingegen ist es der Auftrag der Stiko, Empfehlungen zu erarbeiten, wie ein zugelassener Covid-19-Impfstoff am sinnvollsten in der Bevölkerung zur Anwendung kommt." Die Stiko werde von Mitarbeitern des Robert Koch-Instituts (RKI) "maßgeblich unterstützt" und arbeite dem gesetzlichen Auftrag entsprechend "transparent nach streng wissenschaftlichen Kriterien".

Was mit den Impfempfehlungen der Stiko erreicht werden soll, ist im Infektionsschutzgesetz festgelegt. Die Mitglieder werden demnach vom Bundesgesundheitsministerium "im Benehmen mit den obersten Landesgesundheitsbehörden" berufen.

Söder sagte in dem Interview weiter, dass der Astrazeneca-Impfstoff nun ein "Ladenhüter" sei, weil es ein Hin und Her mit unterschiedlichen Stiko-Empfehlungen gegeben habe. Auch diesem Punkt kontert das Gremium: Die mit der Zeit vorgenommenen Aktualisierungen seien "Ausdruck der sorgfältigen Analyse sich stetig verändernder und neu hinzukommender wissenschaftlicher Erkenntnisse, die angesichts der Dynamik der Forschung zu Covid-19 in rascher Folge veröffentlicht werden"./ggr/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASTRAZENECA PLC -3.14%8567 verzögerte Kurse.16.97%
BIONTECH SE -7.91%307.09 verzögerte Kurse.309.08%
Alle Nachrichten zu ASTRAZENECA PLC
17:01Europäische ADRs legen im Montagshandel zu
MT
16:52Vietnam erhält Millionen Impfdosen gegen Corona aus Deutschland
DP
11:17Shield Therapeutics ernennt neuen Chief Medical Officer
MT
08:40AstraZeneca und Pfizer dementieren Streit nach durchgesickerter Anschuldigung eines Anw..
MT
05:08AstraZeneca Pharma Indien erhält Importgenehmigung für Selumetinib
MT
24.09.Aktien des Gesundheitswesens ziehen sich am Freitag zurück
MT
24.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen geben nach - Majorel mit schwachem IPO
DJ
24.09.Europäische ADRs bewegen sich im Freitagshandel nach unten
MT
24.09.Barclays belässt Astrazeneca auf 'Overweight' - Ziel 100 Pence
DP
24.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Antin mit gelungenem IPO
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ASTRAZENECA PLC
17:01European ADRs Move Higher in Monday Trading
MT
13:36ASTRAZENECA : Biohaven's neurological disorder drug candidate fails study
RE
11:55ASTRAZENECA : EU Commission proposes extending vaccine export-control scheme
RE
11:17SHIELD THERAPEUTICS : Names New Chief Medical Officer
MT
10:43ASTRAZENECA : EU Commission proposes extending vaccine export-control scheme
RE
10:00ASTRAZENECA : Small study shows antibody growth from AstraZeneca, Sputnik Light COVID-19 v..
RE
08:40ASTRAZENECA : Pfizer Deny Spat Following Lawyer's Leaked Health Threat Accusation
MT
08:12ASTRAZENECA : COVID-19 and RSV presentations at IDWeek 2021 will showcase scientific progr..
PU
07:21ASTRAZENECA : Pfizer's comments on rival vaccine posed 'health threat'
AQ
07:00Global vaccines project to revamp rules after Britain got more than Botswana
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ASTRAZENECA PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 35 471 Mio - 30 307 Mio
Nettoergebnis 2021 5 006 Mio - 4 277 Mio
Nettoverschuldung 2021 24 250 Mio - 20 719 Mio
KGV 2021 24,0x
Dividendenrendite 2021 3,29%
Marktkapitalisierung 133 Mrd. 182 Mrd. 113 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,43x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,57x
Mitarbeiterzahl 76 100
Streubesitz 96,3%
Chart ASTRAZENECA PLC
Dauer : Zeitraum :
AstraZeneca PLC : Chartanalyse AstraZeneca PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ASTRAZENECA PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 85,67 $
Mittleres Kursziel 136,24 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 59,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Pascal Soriot Chief Executive Officer & Executive Director
Aradhana Sarin Chief Financial Officer & Executive Director
Leif Valdemar Johansson Non-Executive Chairman
Menelas NICOLAS Pangalos EVP-Biopharmaceuticals Research & Development
Pam P. Cheng Executive VP-Operations & Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ASTRAZENECA PLC16.97%187 304
JOHNSON & JOHNSON4.44%432 675
ROCHE HOLDING AG10.16%321 605
PFIZER, INC.19.37%246 358
NOVO NORDISK A/S50.45%231 485
ELI LILLY AND COMPANY37.22%210 037