Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. AstraZeneca PLC
  6. News
  7. Übersicht
    AZN   GB0009895292

ASTRAZENECA PLC

(886455)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CORONA-BLOG/Astrazeneca-Antikörperkombination erweist sich in Studien als wirksam

18.11.2021 | 09:28

Die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie in kompakter Form:

Astrazeneca-Antikörperkombination erweist sich in Studien als wirksam 

Das vom Pharmahersteller Astrazeneca entwickelte Corona-Medikament Evusheld, das auch unter der Bezeichnung AZD7442 bekannt ist, hat in klinischen Phase-III-Studien vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Wie Astrazeneca mitteilte, verringerte die Antikörperkombination sowohl das Risiko, an Covid-19 zu erkranken und Krankheitssymptome zu entwickeln, als auch das Auftreten schwerer Verläufe bis hin zu Todesfällen bei bereits mit Covid-19 infizierten Patienten signifikant. Astrazeneca untersucht AZD7442 zurzeit auf seine Wirksamkeit sowohl zur Prophylaxe als auch zur Behandlung von Covid-19.

Pflegerat fordert Impfpflicht für alle Beschäftigten in Heimen und Kliniken 

In Pflegeheimen und Krankenhäusern soll aus Sicht des Dachverbands Deutscher Pflegerat eine Impfpflicht für alle Beschäftigten kommen. Präsidentin Christine Vogler sagte der Wirtschaftswoche, eine Impfpflicht nur für bestimmte Berufsgruppen wie Mediziner oder Pflegekräfte sei der falsche Weg. "Ein Zwang für bestimmte Berufsgruppen reicht aber nicht, führt zu Frust und falschen Signalen in die Bevölkerung. Man sollte bedenken, dass in Einrichtungen oft die Hälfte oder mehr als die Hälfte der Beschäftigten in der Pflege keine Fachkräfte sind." Sie seien angelernt oder Aushilfen und würden von der Vorgabe nicht erfasst. Stattdessen sollten alle Beschäftigten bestimmter Einrichtungen gegen Covid-19 immunisiert sein.

Wirtschaft begrüßt 3G-Regeln am Arbeitsplatz, fürchtet aber Aufwand 

Die Wirtschaft hat in einer Handelsblatt-Umfrage unter DAX-40-Konzernen und Familienunternehmen die geplanten 3G-Regeln am Arbeitsplatz begrüßt. Es "ist der richtige Schritt in der gegenwärtigen Phase der vierten Coronawelle", teilte demnach die Deutsche Post mit. Die Deutsche Börse befürwortete die Pläne, "um unseren Mitarbeitenden vor Ort das gute Gefühl zu geben, am Arbeitsplatz, so gut es geht, geschützt zu sein". Siemens teilte mit, dass "3G neben den bestehenden Abstands- und Hygieneregeln die Sicherheit für all unsere Beschäftigten steigert". Viele der befragten Unternehmen befürchteten bei der Überprüfung der 3G-Regel allerdings einen hohen Aufwand. Für BMW ist er gar "enorm", aber die Gesundheit der Beschäftigten habe oberste Priorität. Auch DAX-Neuling Sartorius sprach von einem "erheblichen Aufwand".

Bund und Länder vor möglicher Einigung auf flächendeckende 2G-Regelung - Medien 

Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen wollen Bund und Länder Medienberichten zufolge flächendeckend in Deutschland die 2G-Regelung einführen. Das geht aus einem Beschlussentwurf hervor, die dem Business Insider, der Bild-Zeitung und der Rheinischen Post vorlagen. Am Donnerstag kommen die Länderregierungschefs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) zusammen, um über einen einheitlichen Kurs bei den Nachweisregeln sowie den Auffrischungsimpfungen zu beraten.

Belgien setzt auf Maskenpflicht im Freien und Homeoffice 

Um die neue Corona-Welle in Belgien zu brechen, setzt die Regierung auf eine allgemeine Maskenpflicht und die Ausweitung der Arbeit aus dem Homeoffice. Dort, wo es möglich ist, sollen Arbeitnehmer ab Montag mindestens vier Tage in der Woche von Zuhause arbeiten, wie Belgiens Ministerpräsident Alexander De Croo am Mittwoch erklärte. Ebenfalls verständigten sich die Chefs der Regionen auf das Tragen von Masken an öffentlichen Orten. Die Maskenpflicht besteht für alle Menschen ab zehn Jahren. Ein Mund-Nasen-Schutz muss in öffentlichen Verkehrsmitteln, Bars und Restaurants, Theatern und Kinos sowie bei öffentlichen Veranstaltungen, auch im Freien, getragen werden.

Landkreise fordern vor Bund-Länder-Gipfel Impfpflicht in Pflegeheimen 

Vor dem Corona-Krisentreffen von Bund und Ländern haben die Landkreise die rasche Einführung einer Impfpflicht für Beschäftigte in Pflegeheimen gefordert. Es sei "höchste Zeit für eine Impflicht für bestimmte Berufsgruppen", sagte der Präsident des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager, den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Donnertag. Dies sei "in Anbetracht von 15 Millionen ungeimpften Menschen, einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 300 und einer sich regional zuspitzenden Situation" erforderlich. Der Landkreispräsident forderte, bei der Impfpflicht neben dem Pflegepersonal auch die übrigen Angestellten wie Köche oder Reinigungskräfte einzubeziehen. Auch sie spielten eine Rolle im Infektionsgeschehen, sagte Sager.

Bundesweite Corona-Inzidenz steigt auf 336,9 

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist weiter angestiegen. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstagmorgen unter Berufung auf Daten der Gesundheitsämter mitteilte, erhöhte sich der Wert auf 336,9 (Vorwoche: 249,1) und erreichte damit den elften Tag in Folge einen neuen Höchststand. Am Vortag hatte die Inzidenz bei 319,5 gelegen. Den jüngsten Angaben des RKI zufolge wurden binnen 24 Stunden 65.371 (50.196) Coronavirus-Neuinfektionen sowie 264 (235) weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 verzeichnet. Die Gesamtzahl der registrierten Infektionsfälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie stieg damit auf 5.195.321, die Gesamtzahl der verzeichneten Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion auf 98.538.

Kontakt zu den Autoren: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/brb/apo

(END) Dow Jones Newswires

November 18, 2021 03:27 ET (08:27 GMT)

Alle Nachrichten zu ASTRAZENECA PLC
21.01.Der Nettovermögenswert der Anleger steigt 2021 um 41%, da das Niedrigzinsumfeld die Ren..
MT
21.01.OMIKRON UND CORONA-MEDIKAMENTE : Was hilft gegen die neue Variante?
AW
20.01.Deutsche Bank belässt Astrazeneca auf 'Buy' - Ziel 10500 Pence
DP
20.01.STUDIE : Viele Impfreaktionen wohl in Nocebo-Effekt begründet
DP
19.01.AstraZeneca PLC gibt positive Ergebnisse der Phase-III-Studie TOPAZ-1 bekannt
CI
19.01.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
19.01.AstraZeneca sagt, dass die Kombinationstherapie bei Leberkrebs das Gesamtüberleben in e..
MT
19.01.ASTRAZENECA : Imfinzi-Kombination bei Leberkrebs erfolgreich
DJ
19.01.Astrazeneca plc gibt bekannt, dass die Imfinzi-Kombination eine beispiellose Überlebens..
CI
19.01.MEHR CORONA-IMPFSTOFFE NÖTIG : Millionen für Impfstoff-Initiative Cepi
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ASTRAZENECA PLC
21.01.Investor's Net Asset Value Jumps 41% in 2021 As Low Interest Rate Environment Uplifts R..
MT
20.01.EMA Says Spikevax Product Information To Be Updated To Include Paraesthesia As Rare Sid..
RE
20.01.EMA : In january 2022, prac concluded that transverse myelitis should be added to the prod..
RE
19.01.India's expert panel advises full approval for Covishield, Covaxin
RE
19.01.AstraZeneca PLC Announces Positive Results from the TOPAZ-1 Phase III Trial
CI
19.01.Imfinzi plus chemotherapy reduced risk of death by 20% in 1st-line advanced biliary tr..
AQ
19.01.AstraZeneca Says Liver Cancer Combination Therapy Improved Overall Survival in Late-Sta..
MT
19.01.AstraZeneca Says Imfinzi Combination Shows Unprecedented Liver-Cancer Survival Rate
DJ
19.01.Astrazeneca plc Announces Imfinzi Combo Shows Unprecedented Survival in HCC
CI
19.01.AstraZeneca's Liver Cancer Combo Extends Survival by Three Years in Late-Stage Study
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ASTRAZENECA PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 36 096 Mio - 31 822 Mio
Nettoergebnis 2021 2 714 Mio - 2 393 Mio
Nettoverschuldung 2021 24 816 Mio - 21 878 Mio
KGV 2021 57,3x
Dividendenrendite 2021 2,37%
Marktkapitalisierung 184 Mrd. 184 Mrd. 162 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 5,78x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,73x
Mitarbeiterzahl 76 100
Streubesitz -
Chart ASTRAZENECA PLC
Dauer : Zeitraum :
AstraZeneca PLC : Chartanalyse AstraZeneca PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ASTRAZENECA PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 118,62 $
Mittleres Kursziel 138,69 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Pascal Soriot Chief Executive Officer & Executive Director
Aradhana Sarin Chief Financial Officer & Executive Director
Leif Valdemar Johansson Non-Executive Chairman
Menelas NICOLAS Pangalos EVP-Biopharmaceuticals Research & Development
Pam P. Cheng Executive VP-Operations & Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ASTRAZENECA PLC0.85%183 867
JOHNSON & JOHNSON-3.40%434 036
ROCHE HOLDING AG-4.87%319 830
PFIZER, INC.-10.60%296 303
ABBVIE INC.-2.53%233 325
ELI LILLY AND COMPANY-11.98%220 356