Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  AstraZeneca PLC    AZN   GB0009895292   886455

ASTRAZENECA PLC

(886455)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert London Stock Exchange - 15.01. 17:36:41
7592 GBX   +0.44%
16.01.Impfstoff aus Indien verzögert sich - Bolsonaro droht Niederlage
DP
16.01.Pakistan erteilt AstraZeneca Notfallzulassung
DP
16.01.Piksen in der Kirche - Englische Kathedralen werden zu Impfzentren
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

BioNTech will nicht an Human-Challenge-Impfstoffstudie teilnehmen

24.09.2020 | 15:12
The headquarters of German biotech firm BioNTech is photographed in Mainz

Bei der laut einem Medienbericht in Großbritannien geplanten Corona-Impfstoffstudie mit freiwillig Infizierten wollen immer mehr im Rennen um einen Impfstoff führende Unternehmen nicht teilnehmen.

Nach AstraZeneca, Sanofi und Moderna hat auch das deutsche Biotechunternehmen BioNTech, das mit dem US-Pharmariesen Pfizer zusammenarbeitet, abgewunken. "BioNTechs Impfstoffkandidat ist nicht Teil dieser Studie", erklärte eine Sprecherin der Mainzer Firma am Donnerstag. Die "Financial Times" hatte am Mittwoch berichtet, dass ab Januar in Großbritannien eine so genannte Human-Challenge-Studie geplant ist, bei der Freiwillige absichtlich mit dem neuen Coronavirus infiziert werden sollen, um die Wirksamkeit von Impfstoffkandidaten zu testen.

Laut "FT" soll die Studie im Januar in einer Quarantäne-Einrichtung in London starten. Rund 2000 Teilnehmer hätten sich bereits über die US-Interessensgruppe "1Day Sooner" angemeldet. Diese habe angekündigt, eine Petition für die öffentliche Finanzierung der Einrichtung einzureichen, die groß genug sei, um 100 bis 200 Teilnehmer unter Quarantäne zu stellen. Eine Sprecherin der britischen Regierung erklärte, man prüfe mit Partnern das Potenzial von Human-Challenge-Studien, nannte aber keine Details. "Diese Diskussionen sind Teil unserer Arbeit, um Wege zur Behandlung, Begrenzung und hoffentlich auch zur Prävention des Virus zu erforschen, damit wir die Pandemie früher beenden können."

In dem Zeitungsbericht wurden nicht die Impfstoffe genannt, die in dem Projekt überprüft werden sollen. Human-Challenge-Studien, in denen sich Menschen impfen und dann freiwillig infizieren lassen, wurden von Wissenschaftlern bereits als Möglichkeit genannt, um die Entwicklung eines Impfstoffes zu beschleunigen. Denn eine bestimmte Anzahl von Studienteilnehmern muss sich im Laufe der Zeit infizieren, um die Wirksamkeit des Impfstoffes bewerten zu können. Das könnte unter Umständen aber lange dauern. Human-Challenge-Studien sind allerdings wegen ethischer Bedenken und gesundheitlicher Risiken umstritten.

Weltweit wird fieberhaft nach einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus geforscht. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO befinden gegenwärtig 38 Projekte in der klinischen Entwicklung. AstraZeneca, Sanofi, Moderna und BioNTech gehören zu den wenigen Unternehmen, die sich bereits in der dritten und damit letzten Phase vor einem Zulassungsantrag befinden. Der US-Konzern Johnson & Johnson, der gerade seine große Phase-3-Studie gestartet hat, erklärte, man überprüfe zwar den potenziellen Nutzen von Human-Challenge-Studien. Das Unternehmen plane eine solche aber nur "in einer in einer Situation, in der dies von den Ethikkommissionen als ethisch erachtet wurde."


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASTRAZENECA PLC 0.44%7592 verzögerte Kurse.3.66%
BIONTECH SE -4.02%101.59 verzögerte Kurse.24.62%
MODERNA, INC. -0.05%129.65 verzögerte Kurse.24.10%
PFIZER INC. -0.14%36.7 verzögerte Kurse.-0.30%
SANOFI 0.69%81.53 Realtime Kurse.3.60%
Alle Nachrichten auf ASTRAZENECA PLC
16.01.Impfstoff aus Indien verzögert sich - Bolsonaro droht Niederlage
DP
16.01.Pakistan erteilt AstraZeneca Notfallzulassung
DP
16.01.Piksen in der Kirche - Englische Kathedralen werden zu Impfzentren
DP
16.01.INDIEN BEGINNT CORONA-IMPFUNGEN - MO : Größte Kampagne der Welt
DP
16.01.VIROLOGE : Corona-Impfstoffentwicklung 'gigantisch schnell'
DP
16.01.Biden will Corona-Impfungen in den USA beschleunigen
DP
16.01.FORSCHER : Entwicklung von Corona-Impfstoff sensationell schnell
DP
15.01.Impfbereitschaft in Belgien steigt deutlich
DP
15.01.Berenberg senkt Ziel für Astrazeneca auf 10000 Pence - 'Buy'
DP
15.01.Weil fordert Tempo bei der Zulassung des Impfstoffs von Astrazeneca
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ASTRAZENECA PLC
09:55Swiss to get Moderna vaccine in tranches until mid-year - Blick
RE
07:32THE LATEST : Pakistan approves Oxford-AstraZeneca vaccine
AQ
16.01.THE LATEST : Biden elevates science adviser to Cabinet level
AQ
16.01.ASTRAZENECA : India starts world's largest COVID-19 vaccination drive
AQ
15.01.MODERNA : WHO sees poorer countries getting first COVID vaccines this quarter
RE
15.01.SINOVAC BIOTECH : Brazil airlifts emergency oxygen into pandemic-struck state, v..
RE
15.01.ASTRAZENECA : Deutsche Bank Initiates Coverage on AstraZeneca With Buy Rating
MT
15.01.European ADRs Move Sharply Lower in Friday Trading
MT
15.01.South Africa's mining industry to support COVID-19 vaccine rollout
RE
15.01.ASTRAZENECA : Nepal clears AstraZeneca vaccine for emergency use
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 26 400 Mio - 21 864 Mio
Nettoergebnis 2020 2 992 Mio - 2 478 Mio
Nettoverschuldung 2020 13 217 Mio - 10 946 Mio
KGV 2020 43,0x
Dividendenrendite 2020 2,73%
Marktkapitalisierung 135 Mrd. 135 Mrd. 112 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 5,63x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,89x
Mitarbeiterzahl 70 600
Streubesitz 95,7%
Chart ASTRAZENECA PLC
Dauer : Zeitraum :
AstraZeneca PLC : Chartanalyse AstraZeneca PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ASTRAZENECA PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 126,21 $
Letzter Schlusskurs 103,14 $
Abstand / Höchstes Kursziel 51,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -18,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Pascal Soriot Chief Executive Officer & Executive Director
Leif Valdemar Johansson Non-Executive Chairman
Pam P. Cheng Executive VP-Operations & Information Technology
Marc Pierre Jean Dunoyer Chief Financial Officer & Executive Director
Menelas N. Pangalos EVP-Biopharmaceuticals Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ASTRAZENECA PLC3.66%135 464
JOHNSON & JOHNSON1.86%421 997
ROCHE HOLDING AG2.48%305 385
NOVARTIS AG1.97%218 041
MERCK & CO., INC.1.93%210 954
PFIZER INC.-0.30%203 993