AstraZeneca teilte am Dienstag mit, dass sein Brustkrebsmedikament Truqap in Kombination mit dem Chemotherapeutikum Paclitaxel in einer Studie im Spätstadium zur Verbesserung der Gesamtüberlebenszeit von Patientinnen mit einer bestimmten Art von Brustkrebs seine Hauptziele nicht erreicht hat.

Triple-negativer Brustkrebs ist nach wie vor eine der am schwierigsten zu behandelnden Krankheiten, da es keine bekannten Biomarker-Ziele gibt und Chemotherapien nach wie vor die Hauptstütze der Behandlung sind, so AstraZeneca.