Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. ASOS Plc
  6. News
  7. Übersicht
    ASC   GB0030927254

ASOS PLC

(912703)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert London Stock Exchange - 16.09. 17:35:21
3050 GBX   -0.52%
16.09.Asos strebt bis 2025 einen kohlenstoffneutralen Betrieb an
MT
16.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 29. September 2021
DP
16.09.TAGESVORSCHAU : Termine am 16. September 2021
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Zalando will Umsatz 2021 auf mehr als zehn Milliarden steigern

06.05.2021 | 11:08
FILE PHOTO: The logo of fashion retailer Zalando is pictured at the new headquarters in Berlin

Berlin (Reuters) - Europas größter Online-Modehändler Zalando will den Schub in der Corona-Krise nutzen, um erstmals die Umsatzmarke von zehn Milliarden Euro zu knacken.

Die Erlöse würden 2021 um 26 bis 31 Prozent zulegen und damit auf 10,1 bis 10,5 Milliarden Euro klettern, kündigte das in Berlin ansässige Unternehmen am Donnerstag an, das nach einem guten Jahresauftakt seine Prognose anhob. "Zalando hat im ersten Quartal 2021 sein bislang stärkstes Wachstum seit dem Börsengang 2014 erzielt", sagte Finanzvorstand David Schröder. Inzwischen zählt Zalando 41,8 Millionen Kunden - vor Beginn der Pandemie waren es 31 Millionen.

Die Analysten von Bernstein sprachen davon, dass Zalando auf dem Weg zu einem "überdimensionalen" Jahr sei. Am Aktienmarkt fand diese Erwartung zunächst keinen Widerhall. Das im MDax notierte Papier bewegte sich kaum. Zalando wird inzwischen als aussichtsreicher Kandidat für den deutschen Leitindex Dax gehandelt.

Zalando profitiert ähnlich wie die Konkurrenten AboutYou aus Hamburg sowie Asos und Boohoo aus Großbritannien davon, dass immer mehr Menschen im Lockdown ihre Kleidung online kaufen. Zudem zahlt sich aus, dass die europäische Nummer eins sich stärker als Plattform-Anbieter etabliert, über den andere Händler, Modemarken oder stationäre Geschäfte ihre Waren verkaufen und dafür wie auch für Logistik-Dienstleistungen Provisionen an Zalando zahlen.

Von Januar bis März legte der Umsatz um fast 47 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu und lag damit im Rahmen der im April veröffentlichten vorläufigen Zahlen. Das bereinigte Betriebsergebnis (Ebit) betrug 93,3 Millionen Euro nach einem Verlust von fast 100 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Zalando kam zu Gute, dass weniger Kunden ihre Waren retournierten. Im Gesamtjahr soll das bereinigte Ebit auf 400 bis 475 Millionen Euro klettern. Bisher waren maximal 425 Millionen Euro prognostiziert worden.

Aktuell ist der Modehändler, der inzwischen auch Second-Hand-Mode und Kosmetik verkauft, mit rund 14.000 Mitarbeitern in 17 Ländern aktiv. Das weitere Wachstum soll sich auch aus der Expansion in acht neue Länder speisen. So will Zalando noch in diesem Jahr sein Geschäftsgebiet um Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Slowakei und Slowenien ausweiten. Um das zu bewältigen, wird das bestehende Logistiknetzwerk auf 15 von derzeit zehn Zentren ausgebaut werden. Neue Lager in Madrid und Rotterdam gehen in Kürze an den Start, bis 2023 sollen zudem neue Zentren in Deutschland, Frankreich und Polen eröffnet werden. Mit diesem Logistiknetzwerk könnten dann Waren im Umfang eines Bruttowarenvolumens (GMV) - der Wert aller verkauften Waren - von 18 Milliarden Euro abgewickelt werden, sagte Schröder. Im vergangenen Jahr lag der GMV bei 10,7 Milliarden Euro und soll bis 2025 auf mehr als 30 Milliarden Euro kletttern.

Dieses Jahr soll er die Marke von 14 Milliarden Euro knacken. Schröder rechnet damit, dass das Geschäft mit der Lockerung von Lockdowns in Europa in der zweiten Jahreshälfte "zu einer neuen Normalität" zurückkehrt.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASOS PLC -0.52%3050 verzögerte Kurse.-36.23%
BOOHOO GROUP PLC 0.35%259.5 verzögerte Kurse.-24.34%
DAX 0.23%15651.75 verzögerte Kurse.14.09%
MDAX 0.31%35557.88 verzögerte Kurse.15.46%
ZALANDO SE -0.25%94 verzögerte Kurse.3.23%
Alle Nachrichten zu ASOS PLC
16.09.Asos strebt bis 2025 einen kohlenstoffneutralen Betrieb an
MT
16.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 29. September 2021
DP
16.09.TAGESVORSCHAU : Termine am 16. September 2021
DP
07.09.RBC belässt Asos auf 'Outperform' - Ziel 7300 Pence
DP
07.09.Goldman senkt Ziel für Asos auf 5800 Pence - 'Buy'
DP
06.09.Berenberg senkt Ziel für Asos auf 6500 Pence - 'Buy'
DP
03.09.JPMorgan senkt Ziel für Asos auf 6680 Pence - 'Overweight'
DP
11.08.RBC belässt Asos auf 'Outperform' - Ziel 7300 Pence
DP
05.08.Wachstum kostet Zalando mehr - Aktie bricht ein
RE
22.07.Credit Suisse senkt Ziel für Asos auf 6050 Pence - 'Outperform'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ASOS PLC
16.09.CAPITAL MARKETS EVENT : Fashion with Integrity – Our 2030 Programme (State..
PU
16.09.CAPITAL MARKETS EVENT : Fashion with Integrity – Our 2030 Programme (Prese..
PU
16.09.ASOS : Targets Carbon-Neutral Operations by 2025
MT
07.09.Today on Wall Street: Back to business
07.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : Amgen, Banner, Merck, Oracle, Phoenix...
06.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : Asos, Best Buy, Docusign, Greif, Hewlett Packard...
03.09.BÖRSE WALL STREET : Job numbers are worse than expected
03.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : Asana, Asos, Brown-Forman, Five Below, Oracle...
02.09.PRESS RELEASE : Secarna Pharmaceuticals GmbH & Co. KG: Secarna Pharmaceuticals a..
DJ
25.08.FTSE 100 Closes Up as Financials Edge Higher
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu ASOS PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 938 Mio 5 433 Mio 4 617 Mio
Nettoergebnis 2021 140 Mio 193 Mio 164 Mio
Nettoliquidität 2021 302 Mio 417 Mio 354 Mio
KGV 2021 21,5x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 3 038 Mio 4 185 Mio 3 561 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,69x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,56x
Mitarbeiterzahl 3 824
Streubesitz 69,7%
Chart ASOS PLC
Dauer : Zeitraum :
ASOS Plc : Chartanalyse ASOS Plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ASOS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 3 050,00 GBX
Mittleres Kursziel 5 824,79 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 91,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Nicholas Timothy Beighton Chief Executive Officer & Executive Director
Mathew James Dunn Chief Financial Officer & Director
Adam Alexander Crozier Chairman
Ian Dyson Senior Independent Non-Executive Director
Karen Geary Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ASOS PLC-36.23%4 185
AMAZON.COM, INC.6.72%1 766 586
JD.COM, INC.-12.21%119 780
WAYFAIR INC.23.05%28 871
ETSY, INC.22.21%28 372
ALLEGRO.EU SA-25.95%16 516