Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. ASOS Plc
  6. News
  7. Übersicht
    ASC   GB0030927254

ASOS PLC

(912703)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert London Stock Exchange - 16.06. 09:50:47
4862 GBX   -1.28%
08.06.About You strebt bei Börsengang Bewertung von bis zu 4,4 Mrd Euro an
RE
04.06.Morgan Stanley belässt Asos auf 'Equal-weight' - Ziel 5000 Pence
DP
03.06.Zalando gibt Mitarbeitern eine Woche mehr Urlaub
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Zalando will Umsatz 2021 auf mehr als zehn Milliarden steigern

06.05.2021 | 11:08
FILE PHOTO: The logo of fashion retailer Zalando is pictured at the new headquarters in Berlin

Berlin (Reuters) - Europas größter Online-Modehändler Zalando will den Schub in der Corona-Krise nutzen, um erstmals die Umsatzmarke von zehn Milliarden Euro zu knacken.

Die Erlöse würden 2021 um 26 bis 31 Prozent zulegen und damit auf 10,1 bis 10,5 Milliarden Euro klettern, kündigte das in Berlin ansässige Unternehmen am Donnerstag an, das nach einem guten Jahresauftakt seine Prognose anhob. "Zalando hat im ersten Quartal 2021 sein bislang stärkstes Wachstum seit dem Börsengang 2014 erzielt", sagte Finanzvorstand David Schröder. Inzwischen zählt Zalando 41,8 Millionen Kunden - vor Beginn der Pandemie waren es 31 Millionen.

Die Analysten von Bernstein sprachen davon, dass Zalando auf dem Weg zu einem "überdimensionalen" Jahr sei. Am Aktienmarkt fand diese Erwartung zunächst keinen Widerhall. Das im MDax notierte Papier bewegte sich kaum. Zalando wird inzwischen als aussichtsreicher Kandidat für den deutschen Leitindex Dax gehandelt.

Zalando profitiert ähnlich wie die Konkurrenten AboutYou aus Hamburg sowie Asos und Boohoo aus Großbritannien davon, dass immer mehr Menschen im Lockdown ihre Kleidung online kaufen. Zudem zahlt sich aus, dass die europäische Nummer eins sich stärker als Plattform-Anbieter etabliert, über den andere Händler, Modemarken oder stationäre Geschäfte ihre Waren verkaufen und dafür wie auch für Logistik-Dienstleistungen Provisionen an Zalando zahlen.

Von Januar bis März legte der Umsatz um fast 47 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu und lag damit im Rahmen der im April veröffentlichten vorläufigen Zahlen. Das bereinigte Betriebsergebnis (Ebit) betrug 93,3 Millionen Euro nach einem Verlust von fast 100 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Zalando kam zu Gute, dass weniger Kunden ihre Waren retournierten. Im Gesamtjahr soll das bereinigte Ebit auf 400 bis 475 Millionen Euro klettern. Bisher waren maximal 425 Millionen Euro prognostiziert worden.

Aktuell ist der Modehändler, der inzwischen auch Second-Hand-Mode und Kosmetik verkauft, mit rund 14.000 Mitarbeitern in 17 Ländern aktiv. Das weitere Wachstum soll sich auch aus der Expansion in acht neue Länder speisen. So will Zalando noch in diesem Jahr sein Geschäftsgebiet um Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Slowakei und Slowenien ausweiten. Um das zu bewältigen, wird das bestehende Logistiknetzwerk auf 15 von derzeit zehn Zentren ausgebaut werden. Neue Lager in Madrid und Rotterdam gehen in Kürze an den Start, bis 2023 sollen zudem neue Zentren in Deutschland, Frankreich und Polen eröffnet werden. Mit diesem Logistiknetzwerk könnten dann Waren im Umfang eines Bruttowarenvolumens (GMV) - der Wert aller verkauften Waren - von 18 Milliarden Euro abgewickelt werden, sagte Schröder. Im vergangenen Jahr lag der GMV bei 10,7 Milliarden Euro und soll bis 2025 auf mehr als 30 Milliarden Euro kletttern.

Dieses Jahr soll er die Marke von 14 Milliarden Euro knacken. Schröder rechnet damit, dass das Geschäft mit der Lockerung von Lockdowns in Europa in der zweiten Jahreshälfte "zu einer neuen Normalität" zurückkehrt.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASOS PLC -1.31%4862 verzögerte Kurse.2.97%
BOOHOO GROUP PLC -0.94%327.0212 verzögerte Kurse.-4.05%
DAX -0.08%15705.71 verzögerte Kurse.14.66%
MDAX 0.03%34137.62 verzögerte Kurse.10.84%
ZALANDO SE 0.61%95.22 verzögerte Kurse.3.98%
Alle Nachrichten zu ASOS PLC
08.06.About You strebt bei Börsengang Bewertung von bis zu 4,4 Mrd Euro an
RE
04.06.Morgan Stanley belässt Asos auf 'Equal-weight' - Ziel 5000 Pence
DP
03.06.Zalando gibt Mitarbeitern eine Woche mehr Urlaub
RE
27.05.Börsenkandidaten stehen hinter Modehändler About You Schlange
RE
27.05.Hamburger Online-Modehändler About You strebt an die Börse
RE
14.05.JPMorgan belässt Asos auf 'Overweight' - Ziel 6800 Pence
DP
06.05.Zalando will Umsatz 2021 auf mehr als zehn Milliarden steigern
RE
06.05.Zalando wächst im Quartal um 47 Prozent - Ausblick angehoben
RE
21.04.Corona-Boom dauert bei Online-Modehändler Zalando an
RE
20.04.RBC belässt Asos auf 'Outperform' - Ziel 7500 Pence
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ASOS PLC
14.06.JD SPORTS FASHION  : boss defends pay policy ahead of investor meeting
RE
14.06.Marshall Wace, Citadel Among Funds Shorting GBP1 Billion of UK Stock in Beari..
DJ
07.06.CLIPPER LOGISTICS  : Expects FY21 EBIT Growth to Meet Expectations Supported by ..
MT
31.05.Retailers and unions agree on 3-month extension to Bangladesh workers' safety..
RE
24.05.RESONANCE HEALTH  : Files Global Patent for Antisense Oligonucleotides Usage
MT
06.05.Zalando to add five warehouses as ecommerce booms
RE
28.04.ASOS  : calls for implementation of mandatory human rights due diligence legisla..
PU
20.04.CAPITAL MARKETS EVENT : Retail @ ASOS (Presentation)
PU
09.04.Arcadia asset sale proceeds top $822 million
RE
09.04.ASOS  : Prices $684 Million Convertible Bonds Offering
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 990 Mio 5 631 Mio 4 643 Mio
Nettoergebnis 2021 148 Mio 209 Mio 172 Mio
Nettoliquidität 2021 128 Mio 181 Mio 149 Mio
KGV 2021 33,0x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 4 905 Mio 6 911 Mio 5 706 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,20x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,98x
Mitarbeiterzahl 3 824
Streubesitz 68,3%
Chart ASOS PLC
Dauer : Zeitraum :
ASOS Plc : Chartanalyse ASOS Plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ASOS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 6 146,08 GBX
Letzter Schlusskurs 4 925,00 GBX
Abstand / Höchstes Kursziel 73,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Nicholas Timothy Beighton Chief Executive Officer & Executive Director
Mathew James Dunn Chief Financial Officer & Director
Adam Alexander Crozier Chairman
Ian Dyson Senior Independent Non-Executive Director
Karen Geary Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ASOS PLC2.97%6 911
AMAZON.COM, INC.3.87%1 706 193
JD.COM, INC.-19.41%109 586
WAYFAIR INC.37.00%32 235
ETSY, INC.-6.66%21 107
ALLEGRO.EU SA-30.59%16 104