Baar ZG (awp) - Der Technologiekonzern Ascom hat einen Auftrag aus Frankreich in Höhe von rund 3 Millionen Euro erhalten. Dafür liefert Ascom sein Spitalalarmsystem an UniHA, den führenden genossenschaftlichen Einkaufsverbund für öffentliche Krankenhäuser im westlichen Nachbarland.

Der Auftrag umfasse Software, Mobilitätslösungen und Dienstleistungen, teilte das Innerschweizer Unternehmen am Freitag in einem Communiqué mit. An dem Einkaufsverbund UniHA sind über 1000 öffentliche öffentlichen Gesundheitseinrichtungen wie Spitäler, Kliniken oder medizinische Versorgungszentren angeschlossen.

jb/ra