Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLIED MATERIALS, INC.

(865177)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Nach Dow-Rekord verpufft Dynamik

19.02.2021 | 22:11

NEW YORK (Dow Jones)--Die Wall Street hat am Freitag die Gewinne aus dem Eröffnungsgeschäft nicht in den Handelsschluss retten können. Nach einem deutlicheren Plus im Verlauf mit einem Dow-Rekord erlahmte im späteren Geschäft die Dynamik, so dass die Indizes wenig verändert schlossen.

Der Dow-Jones-Index tendierte nahezu unverändert bei 31.494 Punkte. Der S&P-500 gab 0,2 Prozent ab und der Nasdaq-Composite gewann 0,1 Prozent. An der Nyse gab es nach ersten Angaben 2.133 (Donnerstag: 1.077) Kursgewinner, 1.109 (2.144) Kursverlierer und 65 (71) unveränderte Titel.

In den vergangenen Tagen hatten Sorgen über das Tempo der wirtschaftlichen Erholung, die hohe Bewertung von Technologieaktien und steigende Anleihe-Renditen die Stimmung etwas belastet. Die Blicke der Anleger richteten sich daher weiter auf die Anleihemärkte mit am Freitag erneut anziehenden Renditen. Mit höheren Renditen gewinnen Anleihen an Attraktivität und liefern eine Alternative zu risikoreicheren Aktien. Zudem erschwert die damit verbundene Inflationsgefahr die Fortsetzung der lockeren Geldpolitik.

"Ein Haupttreiber für die Aktienmärkte in den vergangenen Monaten war ein Mangel an Wettbewerb", bemerkte Kiran Ganesh dazu, Stratege bei UBS Global Wealth Management.

Das Aktivitätswachstum der US-Wirtschaft hat sich im Februar indessen leicht beschleunigt. Der von IHS Markit erhobene Sammelindex für die Produktion in der Privatwirtschaft - Industrie und Dienstleister zusammen - verbesserte sich etwas gegenüber dem Vormonat. In Europa hatten teils sehr gut ausgefallene Einkaufsmanagerdaten für einen leichten Impuls nach oben gesorgt. Die Verkäufe bestehender Häuser sind indessen entgegen den Erwartungen gestiegen.

   Applied Materials und Deere springen nach oben 

Der Fahrdienstvermittler Uber hat vor dem obersten Gericht Großbritanniens eine Niederlage in einem Verfahren über den Status seiner Mitarbeiter hinnehmen müssen. Das Gericht entschied, dass Uber einer Gruppe ehemaliger Fahrer Mindestlöhne und bestimmte andere Vergütungen zahlen muss. Die Aktie gab 1 Prozent ab.

IBM (-1,4%) prüft den Verkauf ihrer Datenanalyse-Software Watson Health. Der US-Konzern erwäge Alternativen für den Bereich, der eine Veräußerung an Finanzinvestoren, ein Unternehmen aus der Branche oder auch einen Zusammenschluss beinhalten könnte, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Applied Materials sprangen um 5,3 Prozent nach oben, nachdem der Hersteller von Anlagen zur Halbleiterfertigung mit seinen Geschäftszahlen für das erste Quartal die Markterwartungen übertroffen hat. Auch der Ausblick fiel besser als erwartet aus. Deere (+9,9%) hat im ersten Geschäftsquartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Zudem erwartet der Hersteller von Landwirtschafts- und Baumaschinen ein starkes Gewinnwachstum 2021.

Johnson & Johnson (-1,7%) hat für seinen Corona-Impfstoffkandidaten eine Notfallzulassung bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beantragt. Diese ermöglicht eine Weitergabe des Mittels über Covax, einer weltweiten Initiative zur Bereitstellung von Corona-Impfstoffen in armen Ländern.

Angeführt wurde der Dow von Caterpillar, die mit einem Plus von 5 Prozent ein Rekordhoch erreichten. In den vergangenen zwölf Monaten ist die Aktie um gut 50 Prozent gestiegen. Trotz der Probleme durch die Corona-Pandemie hat das Unternehmen drei Quartale in Folge die Gewinn- und Umsatzerwarungen übertroffen.

Facebook (-2,9%) hat zwar Maßnahmen gegen das unerlaubte Sammeln sensibler Nutzerdaten ergriffen, sollte aber noch weitergehende Schritte mit Blick auf die Weitergabe der gesammelten Informationen einleiten. Zu dieser Einschätzung kommt die New Yorker Finanzaufsicht. Unterdessen bemühen sich Konzernchef Mark Zuckerberg und die australische Regierung nach der Blockade von Nachrichteninhalten auf Facebook, eine Lösung des Streits um ein neues Mediengesetz zu finden.

Die ADR der chinesischen Baidu rückten um 14 Prozent vor. Die HSBC sieht bei der "chinesischen Google" Neubewertungspotenzial. Die Hauptgeschäftsfelder verbesserten sich, so habe sich etwa das Werbesegment rasch erholt.

   Euro profitiert von Einkaufsmanagerdaten - Ölpreise geben nach 

Der Euro setzte die Aufwärtsbewegung des Vortages fort, unterstützt von teils deutlich besser als erwartet ausgefallenen Einkaufsmanagerdaten aus Europa. Der Dollar-Index notierte leichter. Derweil setzte sich der Vormarsch des Bitcoin ungebremst fort. Erstmals übersprang er die Marke von 55.000 Dollar; zugleich beläuft sich die Marktkapitalisierung nun auf insgesamt eine Billion Dollar.

Die Ölpreise gaben deutlich nach, nachdem sie aufgrund des strengen Winterwetters in Teilen der USA in der zurückliegenden Woche deutlich gestiegen sind. Es wird erwartet, dass sich die Wetterbedingungen in den kommenden Tagen verbessern und die Produktion wieder aufgenommen werden kann.

Der Goldpreis erholte sich leicht nach den kräftigen Abgaben der vergangenen Wochen.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut   +/- % YTD 
DJIA                31.494,13       0,00          0,79        2,90 
S&P-500              3.906,74      -0,18         -7,23        4,01 
Nasdaq-Comp.        13.874,46       0,07          9,11        7,65 
Nasdaq-100          13.580,78      -0,42        -56,74        5,37 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT    Rendite VT   +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,10       -0,0          0,10        -1,6 
5 Jahre                  0,58        2,6          0,55        21,7 
7 Jahre                  0,97        3,2          0,94        32,5 
10 Jahre                 1,34        4,0          1,30        41,9 
30 Jahre                 2,13        5,1          2,08        48,6 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Fr, 7:55 Uhr  Do, 17:41h   % YTD 
EUR/USD                1,2115     +0,20%        1,2094      1,2077   -0,8% 
EUR/JPY                127,78     -0,02%        127,77      127,67   +1,3% 
EUR/CHF                1,0866     +0,28%        1,0842      1,0832   +0,5% 
EUR/GBP                0,8650     -0,03%        0,8654      0,8655   -3,2% 
USD/JPY                105,47     -0,21%        105,65      105,72   +2,1% 
GBP/USD                1,4007     +0,23%        1,3976      1,3954   +2,5% 
USD/CNH (Offshore)     6,4609     +0,01%        6,4589      6,4694   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD             55.530,75     +7,00%     51.613,00   51.744,25  +91,2% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %     +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               58,97      60,52         -2,6%       -1,55  +21,3% 
Brent/ICE               62,67      63,93         -2,0%       -1,26  +21,2% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %     +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.781,35   1.775,98         +0,3%       +5,38   -6,1% 
Silber (Spot)           27,18      27,03         +0,6%       +0,16   +3,0% 
Platin (Spot)        1.279,03   1.275,50         +0,3%       +3,53  +19,5% 
Kupfer-Future            4,06       3,90         +4,1%       +0,16  +15,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/raz

(END) Dow Jones Newswires

February 19, 2021 16:10 ET (21:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLIED MATERIALS, INC. 1.77%139.93 verzögerte Kurse.62.14%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.50%0.6186 verzögerte Kurse.-1.28%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.00%0.675635 verzögerte Kurse.4.98%
CATERPILLAR INC. -2.73%206.75 verzögerte Kurse.13.59%
DEERE & COMPANY 0.50%361.59 verzögerte Kurse.33.73%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.29%0.85383 verzögerte Kurse.-4.69%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.06%130.167 verzögerte Kurse.3.26%
FACEBOOK INC -0.56%356.3 verzögerte Kurse.30.44%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION -0.68%140.96 verzögerte Kurse.11.98%
JOHNSON & JOHNSON 0.01%172.2 verzögerte Kurse.9.42%
NASDAQ 100 -0.59%14959.896306 Realtime Kurse.16.53%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.07%405.2942 verzögerte Kurse.51.73%
UBER TECHNOLOGIES, INC. -2.75%43.46 verzögerte Kurse.-14.78%
Alle Nachrichten zu APPLIED MATERIALS, INC.
22.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (22.07.2021) +++
DJ
22.07.ANALYSE/Chipausrüstungs-Hersteller ASML wird zum Spielball geopolitischer Int..
DJ
26.05.APPLIED MATERIALS, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
21.05.MÄRKTE USA/Zurückhaltendes Geschäft vor dem Wochenende
DJ
21.05.MÄRKTE USA/Vortagsrally setzt sich fort
DJ
21.05.MÄRKTE USA/Freundliche Stimmung hält noch etwas an
DJ
21.05.MARKT USA/Freundliche Stimmung hält noch etwas an
DJ
20.05.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 02. Juni 2021
DP
20.05.TAGESVORSCHAU : Termine am 20. Mai 2021
DP
19.05.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 01. Juni 2021
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLIED MATERIALS, INC.
17.07.APPLIED MATERIALS : Silicon Carbide is Paving the Way for Wider Adoption of Elec..
PU
07.07.APPLIED MATERIALS : Significant Insider Sales in Shares of Applied Materials (AM..
MT
06.07.APPLIED MATERIALS : Insider Sales at Applied Materials (AMAT) Extends the Sellin..
MT
03.07.INSIDER TRENDS : Applied Materials Insider Extends 90-Day Selling Trend
MT
02.07.APPLIED MATERIALS : Insider Sales at Applied Materials (AMAT) are Significant an..
MT
01.07.APPLIED MATERIALS : AMAT) Insiders Make Significant Share Sales Extending the Tr..
MT
01.07.INSIDER TRENDS : Applied Materials Insider Continues 90-Day Selling Trend
MT
01.07.INSIDER TRENDS : Insider Prolongs Selling Trend at Applied Materials
MT
01.07.APPLIED MATERIALS : New Sustainability Report Highlights Progress on Challenging..
PU
23.06.APPLIED MATERIALS : Finding New Ways to Connect Audiences and Artists
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 22 680 Mio - 19 109 Mio
Nettoergebnis 2021 5 636 Mio - 4 749 Mio
Nettoliquidität 2021 1 986 Mio - 1 673 Mio
KGV 2021 22,8x
Dividendenrendite 2021 0,64%
Marktkapitalisierung 128 Mrd. 128 Mrd. 108 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 5,55x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,99x
Mitarbeiterzahl 24 000
Streubesitz 45,2%
Chart APPLIED MATERIALS, INC.
Dauer : Zeitraum :
Applied Materials, Inc. : Chartanalyse Applied Materials, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLIED MATERIALS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 139,93 $
Mittleres Kursziel 160,15 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gary E. Dickerson President, Chief Executive Officer & Director
Daniel J. Durn Chief Financial Officer & Senior Vice President
Thomas J. Iannotti Chairman
Omkaram Nalamasu Chief Technology Officer & Senior Vice President
Jay O. Kerley Chief Information Officer & Group Vice President