Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple Inc.    AAPL

APPLE INC.

(AAPL)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 27.11. 19:00:00
116.59 USD   +0.48%
27.11.Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung - Keine Impulse von US-Börsen
DP
26.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Samsung erwartet Anstieg beim operativen Gewinn

07.10.2016 | 10:27

SEOUL (dpa-AFX) - Trotz des Debakels um brennende Akkus bei seinem neuen Vorzeige-Smartphone Galaxy Note 7 erwartet Samsung <SMSN.SQ1> <SSU.FSE> für das dritte Quartal 2016 einen Anstieg des operativen Gewinns. Dabei dürften nach Ansicht von Analysten die Folgen des weltweiten Rückrufs von mehr als zwei Millionen Geräten von guten Geschäften in anderen Sparten des südkoreanischen Elektronikherstellers aufgefangen worden sein. Der Gewinn aus den Kerngeschäften werde im Jahresvergleich um 5,6 Prozent auf etwa 7,8 Billionen Won (6,3 Mrd Euro) steigen, teilte Samsung am Freitag in seinem Ergebnisausblick mit.

Beim Umsatz rechnet das Unternehmen, das Marktführer bei Smartphones, Speicherchips und Fernsehern ist, im dritten Quartal mit einem Rückgang um 5,2 Prozent auf 49 Billionen Won. Genaue Geschäftszahlen legt der Apple <APC.ETR> <AAPL.NAS>-Rivale traditionell erst zu einem späteren Zeitpunkt vor.

Die Gewinnschätzung liegt über den Erwartungen des Marktes. "Die negativen Auswirkungen von der Sparte für IT und mobile Kommunikation wurden von besseren Ergebnissen bei Speicherchips und Displays aufgefangen", sagte die Analystin Kim Kyung Min von Daishin Securities in Seoul.

Inwieweit sich die Rückrufaktion auf das vierte Quartal auswirken werde, sei noch unklar. "Aber auch das wird sich in Grenzen halten." Die Zahl der Auslieferungen bei Smartphones sei normalerweise im dritten Quartal im Gegensatz etwa zu Chips oder Fernsehern höher als zum Jahresende. Allerdings seien Berichte aus den USA über ein bereits ausgetauschtes Note 7, das in einem Flugzeug vor dem Start in Brand geraten sei, kein gutes Zeichen für Samsung, sagte Kim.

Diese Woche wurde wegen eines brennenden Samsung-Smartphone des Modells Galaxy Note 7 ein noch am Gate stehendes Flugzeug in den USA geräumt. Samsung hatte erklärt, sich erst nach einer Untersuchung des Geräts dazu zu äußern.

Samsung hatte das Note 7 im August auf den Markt gebracht. Kurz darauf kamen erste Berichte von Verbrauchern über überhitzte oder brennende Geräte auf. Anfang September räumte Samsung eine Brandgefahr infolge von Akku-Problemen bei dem Phablet - einer Mischung aus Smartphone und Tablet-Computer - ein und kündigte eine weltweite Austausch-Aktion an. Nach Angaben des Unternehmens waren 2,5 Millionen Geräte betroffen.

Analysten schätzten die Kosten des Rückrufs auf mindestens eine Milliarde Dollar (aktuell rund 900 Mio Euro). Zugleich verkaufte Samsung schnell Beteiligungen an anderen Tech-Unternehmen im Wert von rund einer Billion Won (etwa 800 Mio Euro), wie Mitte September bekannt wurde.

Zusammen mit den anderen beiden Flaggschiff-Modellen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sollte das Note 7 dem Unternehmen in diesem Jahr im Konkurrenzkampf mit Apples iPhone im oberen Preissegment helfen. Bei billigeren Geräten setzen vor allem chinesische Anbieter Samsung verstärkt unter Druck./dg/DP/stb

Unternehmen im Artikel: Apple Inc., Samsung Electronics Co Ltd

© dpa-AFX 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALS LIMITED -1.49%9.9 Schlusskurs.7.84%
APPLE INC. 0.48%116.59 verzögerte Kurse.58.05%
I.T LIMITED 5.44%1.55 Schlusskurs.-17.11%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 2.10%68000 Schlusskurs.21.86%
Alle Nachrichten auf APPLE INC.
27.11.Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung - Keine Impulse von US-Börsen
DP
26.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
26.11.Aktien Europa: Kaum Bewegung ohne Impulse von der Wall Street
AW
26.11.Technologie-Werte gesucht nach Rekordhoch an der Nasdaq
AW
25.11.RKI veröffentlicht neue Version der Corona-Warn-App
DP
25.11.Apple-Sicherheitschef wegen Bestechungsvorwürfen angeklagt
AW
24.11.HINTERGRUND : Dow knackt erstmals die 30 000-er Marke - Bullenmarkt ist intakt
DP
23.11.HUTHI-REBELLEN : Haben Aramco-Ölanlage in Saudi-Arabien angegriffen
DP
20.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
27.11.EXCLUSIVE : Russia's Sberbank targets half of revenue from non-banking by 2030 -..
RE
27.11.EXCLUSIVE : Russia's Sberbank targets half of revenue from non-banking by 2030 -..
RE
27.11.Wall St headed higher on recovery hopes after Thanksgiving holiday
RE
27.11.APPLE : Taiwan raises 2020 economic view as third quarter growth jumps
RE
26.11.Foxconn Will Move Some Apple Production to Vietnam, Reuters Reports
DJ
26.11.LG to spin off affiliates as break-up looms at South Korean conglomerate
RE
26.11.EXCLUSIVE : Foxconn to shift some Apple production to Vietnam to minimise China ..
RE
26.11.LG to spin off affiliates as break-up looms at S.Korean conglomerate
RE
26.11.Foxconn is moving some ipad and macbook assembly to vietnam from china at app..
RE
25.11.BÖRSE WALL STREET : Dow, S&P pull back from record highs
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 315 Mrd. - 263 Mrd.
Nettoergebnis 2021 66 095 Mio - 55 249 Mio
Nettoliquidität 2021 80 862 Mio - 67 593 Mio
KGV 2021 29,5x
Dividendenrendite 2021 0,73%
Marktkapitalisierung 1 982 Mrd. 1 982 Mrd. 1 657 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,04x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,69x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 43
Mittleres Kursziel 126,66 $
Letzter Schlusskurs 116,59 $
Abstand / Höchstes Kursziel 28,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,64%
Abstand / Niedrigstes Ziel -35,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
APPLE INC.58.05%1 972 719
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.21.86%412 799
XIAOMI CORPORATION146.75%82 757
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD9.69%19 210
FITBIT, INC.9.28%1 959
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.-16.72%1 024