APPLE INC.

(865985)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  14:35 16.08.2022
172.97 USD   -0.13%
12:47Apple-Zulieferer BOE und andere sagen, dass der Betrieb von der Stromrationierung in Sichuan betroffen ist
MR
12:26SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien gemischt vorbörslich; Bed Bath & Beyond droht zu fallen, Walmart zu steigen
MT
12:18Hongkonger Aktien setzen Talfahrt fort; Meituan stürzt um 9% ab
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EU-Gesetzgeber verabschieden bahnbrechende Tech-Vorschriften, aber die Durchsetzung bereitet Sorgen

05.07.2022 | 13:11
FILE PHOTO: EU Commission news conference on chip industry in Brussels

Die EU-Gesetzgeber gaben am Dienstag grünes Licht für wegweisende Regeln, um die Macht von Tech-Giganten wie Alphabet, Google, Amazon, Apple, Facebook und Microsoft zu zügeln. Die Durchsetzung dieser Regeln könnte jedoch aufgrund der begrenzten Ressourcen der Regulierungsbehörden ein Problem darstellen.

Zusätzlich zu den Regeln, die als Digital Markets Act (DMA) bekannt sind, hat der Gesetzgeber auch den Digital Services Act (DSA) verabschiedet, der von Online-Plattformen verlangt, mehr für die Überwachung des Internets auf illegale Inhalte zu tun.

Unternehmen müssen bei Verstößen gegen das DMA mit Geldbußen von bis zu 10 % des weltweiten Jahresumsatzes und bei Verstößen gegen das DSA mit bis zu 6 % rechnen. Die Gesetzgeber und die EU-Staaten hatten sich Anfang des Jahres politisch auf beide Regelwerke geeinigt, wobei einige Details noch ausgebügelt werden mussten.

Die beiden Regelwerke für Big Tech basieren auf den Erfahrungen, die EU-Kartellamtschefin Margrethe Vestager mit den Untersuchungen gegen diese Unternehmen gemacht hat. Sie hat eine DMA-Taskforce eingerichtet, der etwa 80 Beamte angehören sollen, was Kritiker für unzureichend halten.

Der Abgeordnete Andreas Schwab, der die Angelegenheit durch das Europäische Parlament gebracht hat, hat eine größere Taskforce gefordert, um den tiefen Taschen von Big Tech zu begegnen.

Der Europäische Verbraucherverband (BEUC) äußerte sich ebenfalls besorgt.

"Wir haben letzte Woche gemeinsam mit anderen Gruppen der Zivilgesellschaft darauf hingewiesen, dass die Gesetzgebung durch eine ineffektive Durchsetzung gelähmt werden könnte, wenn die Kommission nicht die Experten einstellt, die sie braucht, um die Praktiken von Big Tech auf dem Markt zu überwachen", sagte die stellvertretende BEUC-Generaldirektorin Ursula Pachl in einer Erklärung.

Die DMA soll die Unternehmen dazu zwingen, ihre Messaging-Dienste interoperabel zu machen und Geschäftskunden Zugang zu ihren Daten zu gewähren.

Geschäftskunden sollen die Möglichkeit haben, für konkurrierende Produkte und Dienstleistungen auf einer Plattform zu werben und Geschäfte mit Kunden außerhalb der Plattformen zu machen.

Unternehmen dürfen ihre eigenen Dienste nicht gegenüber denen von Konkurrenten bevorzugen oder Nutzer daran hindern, vorinstallierte Software oder Apps zu entfernen - zwei Regeln, die Google und Apple hart treffen werden.

Die DSA verbietet gezielte Werbung, die sich an Kinder richtet oder auf sensiblen Daten wie Religion, Geschlecht, Rasse und politischen Ansichten basiert. Dunkle Muster, d.h. Taktiken, die Menschen dazu verleiten, persönliche Daten online an Unternehmen weiterzugeben, werden ebenfalls verboten werden.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 0.33%122.08 verzögerte Kurse.-15.72%
AMAZON.COM, INC. -0.26%143.18 verzögerte Kurse.-14.12%
APPLE INC. 0.63%173.19 verzögerte Kurse.-2.47%
META PLATFORMS, INC. 0.22%180.89 verzögerte Kurse.-46.22%
MICROSOFT CORPORATION 0.53%293.47 verzögerte Kurse.-12.74%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
12:47Apple-Zulieferer BOE und andere sagen, dass der Betrieb von der Stromrationierung in Si..
MR
12:26SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien gemischt vorbörslich; Bed Bath & Beyond droht zu falle..
MT
12:18Hongkonger Aktien setzen Talfahrt fort; Meituan stürzt um 9% ab
MT
07:52Apple entlässt 100 Vertragsangestellte, um die Ausgaben zu senken
MT
03:35Two Sigma, Soros unter den Hedgefonds, die auf ein Comeback der Technologiebranche setz..
MR
15.08.US-AKTIEN STARTEN HÖHER IN DIE WOCHE : Tesla hilft dem Tech-Sektor
MT
15.08.US-AKTIEN STARTEN HÖHER IN DIE WOCHE : Tech- und Megacap-Wachstumsaktien legen zu
MT
15.08.Apples 30-Millionen-Dollar-Vergleich über Taschenkontrollen von Mitarbeitern wird geric..
MR
15.08.Earnings Flash (BACK) IMAC HOLDINGS meldet Q2-Umsatz von $5M
MT
15.08.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu APPLE INC.
12:56Apple Lays Off Some Recruiters in Hiring Slowdown -Bloomberg
DJ
12:47Apple supplier BOE, others say operations hit by Sichuan power rationing
RE
12:37MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : August 16, 2022
MS
12:26SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Mixed Premarket; Bed Bath & Beyond Poised to Fall, Wal..
MT
12:18Hong Kong Stocks Extend Slide; Meituan Tumbles 9%
MT
12:11New 'candy' e-cigs catch fire after U.S. regulators stamp out Juul's flavors
RE
11:33EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Gains for Miners Help -2-
DJ
11:07NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Retailers in Focus with Walmart, Home Depot Earnings
DJ
08:11IP METAVERSE SERIES - PART III : Industrial Design Protection In The Metaverse
AQ
07:52Apple Lets Go Of 100 Contract-based Recruiters To Curb Spending
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 393 Mrd. - 385 Mrd.
Nettoergebnis 2022 99 563 Mio - 97 781 Mio
Nettoliquidität 2022 56 181 Mio - 55 176 Mio
KGV 2022 28,4x
Dividendenrendite 2022 0,52%
Marktwert 2 783 Mrd. 2 783 Mrd. 2 733 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 6,95x
Marktwert / Umsatz 2023 6,56x
Mitarbeiterzahl 154 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Letzter Schlusskurs 173,19 $
Mittleres Kursziel 179,85 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,84%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.-2.47%2 783 294
XIAOMI CORPORATION-35.87%38 419
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-45.34%13 004
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-54.35%8 479
FIH MOBILE LIMITED-23.53%1 054
DZS INC.-13.69%391