Apple hat am Montag angekündigt, dass es seinen Service "Sofort kaufen, später bezahlen" (BNPL) in den Vereinigten Staaten einstellen wird, da es ein neues Kreditprogramm einführt.

Wie das Unternehmen in einer Erklärung mitteilte, können Nutzer ab diesem Jahr beim Bezahlen mit Apple Pay auf Ratenkredite zugreifen, die über Kredit- und Debitkarten sowie Kreditgeber angeboten werden.

"Diese Lösung wird es uns ermöglichen, in Zusammenarbeit mit Apple Pay-fähigen Banken und Kreditgebern mehr Nutzern an mehr Orten auf der ganzen Welt flexible Zahlungen zu ermöglichen", so das Unternehmen.

Die bestehenden Nutzer des BNPL-Dienstes, Apple Pay Later, mit offenen Krediten werden diese weiterhin über die Wallet-App verwalten und bezahlen können, so das Unternehmen.

Apple Pay Later wurde ausgewählten Nutzern im März letzten Jahres vorgestellt und ermöglicht es den Nutzern, Einkäufe in vier über sechs Wochen verteilte Zahlungen aufzuteilen, ohne dass Zinsen oder Gebühren anfallen.