Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple Inc.    AAPL

APPLE INC.

(AAPL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Apple-Zulieferer Dialog will Synaptics nicht mehr kaufen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
01.08.2018 | 15:08
Dialog semiconductor logo is pictured at flag in Germering

Berlin (Reuters) - Wenige Wochen nach Beginn der Übernahmeverhandlungen hat der Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor seine Bemühungen zum Kauf der US-Technologiefirma Synaptics an den Nagel gehängt.

Dialog habe die Gespräche beendet, teilte der schwäbisch-englische Chiphersteller am Dienstagabend mit. Warum der Deal scheiterte, gab Dialog nicht an. Insidern zufolge fand der US-amerikanische Touchpad-Hersteller unter anderem den angebotenen Kaufpreis zu niedrig. Eine Übernahme wäre für Dialog wohl nicht einfach zu stemmen gewesen. Während Dialog an der Börse rund 1,1 Milliarden Euro wert ist, kommt Synaptics auf etwa 1,5 Milliarden Euro.

Anleger in Frankfurt nahmen das Ende der Verhandlungen positiv auf. Die Dialog-Aktie kletterte im Tecdax mehr als sieben Prozent. Allerdings profitierte das Papier auch von der guten Apple-Quartalsbilanz. Der iPhone-Hersteller gehört zu den Hauptkunden von Dialog. Analysten zufolge macht Dialog fast 80 Prozent seines Umsatzes mit Lieferungen an Apple. In den vergangenen Monaten hatten Sorgen vor Auftragsverlusten den deutschen Chiphersteller an der Börse unter Druck gesetzt. Am Donnerstag gibt das Unternehmen Einblick ins zweite Quartal.

Im Minus notierte die Synaptics-Aktie nach dem Aus der Gespräche. Sie gab nachbörslich mehr als zehn Prozent nach. Firmenchef Rick Bergman versicherte, der Hersteller von Fingerabdruckssensoren und Berührungsbildschirmen sei auch als selbstständiges Unternehmen gut aufgestellt.

Im Juni hatte Dialog mitgeteilt, eine umfangreiche Prüfung ("due diligence") im Zusammenhang mit einem möglichen Erwerb von Synaptics fortsetzen zu wollen. Es bestehe keine Sicherheit, dass eine Transaktion zustande komme.


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
111, INC. -0.76%7 verzögerte Kurse.4.01%
APPLE INC. -0.61%115.04 verzögerte Kurse.56.70%
DIALOG SEMICONDUCTOR PLC 1.16%33.96 verzögerte Kurse.-24.72%
SYNAPTICS INCORPORATED 0.83%81.27 verzögerte Kurse.23.57%
TECDAX -0.76%3028.89 verzögerte Kurse.0.46%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -2.99%2939.26 verzögerte Kurse.0.50%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf APPLE INC.
08:45APPLE INC. : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
25.10.Sicherheitsunternehmen F-Secure will 'Staatstrojaner' ausschalten
DP
22.10.Huawei trotzt US-Sanktionen mit neuem High-End-Smartphone
DP
22.10.LUKB lanciert neue Debitkarten und halbiert Gebühren für Kontoführung
AW
22.10.Airbnb engagiert neue Firma von iPhone-Designer Jony Ive
DP
22.10.Videodienst Quibi macht nach einem halben Jahr dicht
DP
21.10.KREISE : Chinesische Tech-Konzerne gegen Arm-Übernahme durch Nvidia
DP
20.10.US-Regierung nimmt Google mit Wettbewerbsklage ins Visier
DP
20.10.US-Regierung mit Wettbewerbsklage gegen Google
AW
19.10.AUSBLICK LOGITECH : Q2-Umsatz von 846 Millionen US-Dollar erwartet
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
05:32Apple supplier Luxshare unnerves Foxconn as U.S.-China feud speeds supply cha..
RE
25.10.Apple's Booming Services Business Could Be Hit in Google Antitrust Battle
DJ
25.10.Samsung Heir Takes Reins of Tech Giant Stuck in His Father's Past -- Update
DJ
25.10.SAMSUNG'S LEE : tainted titan who built a global tech giant
RE
25.10.Samsung Heir Takes Reins of Tech Giant Stuck in His Father's Past
DJ
25.10.The Case for a $700 Smartphone
DJ
25.10.Lee Kun-hee, who made South Korea's Samsung a global powerhouse, dies at 78
RE
25.10.Samsung chairman Lee Kun-hee, head of S.Korea's biggest conglomerate, dies at..
RE
24.10.APPLE : MEDIA-Apple and Netflix discussed acquiring ‘Bond’ movie for streaming -..
RE
24.10.U.S. judge denies new government bid to remove China's WeChat from U.S. app s..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 273 Mrd. - 231 Mrd.
Nettoergebnis 2020 56 929 Mio - 48 110 Mio
Nettoliquidität 2020 74 098 Mio - 62 619 Mio
KGV 2020 35,5x
Dividendenrendite 2020 0,69%
Marktkapitalisierung 1 967 Mrd. 1 967 Mrd. 1 663 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 6,93x
Marktkap. / Umsatz 2021 6,14x
Mitarbeiterzahl 137 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 41
Mittleres Kursziel 122,15 $
Letzter Schlusskurs 115,04 $
Abstand / Höchstes Kursziel 30,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,18%
Abstand / Niedrigstes Ziel -38,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
APPLE INC.56.70%1 967 476
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.7.89%356 784
XIAOMI CORPORATION102.69%67 980
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD10.38%19 009
FITBIT, INC.5.78%1 875
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.-9.25%1 107