Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Belgien
  4. Euronext Bruxelles
  5. Anheuser-Busch InBev
  6. News
  7. Übersicht
    ABI   BE0974293251

ANHEUSER-BUSCH INBEV

(A2ASUV)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Bruxelles - 02.12. 13:01:50
49.42 EUR   -0.67%
29.11.Credit Suisse belässt AB Inbev auf 'Neutral' - Ziel 58 Euro
DP
23.11.Bernstein belässt AB Inbev auf 'Outperform' - Ziel 67 Euro
DP
18.11.AB-InBev-Einheit will dürreresistente Gerste produzieren
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien der brasilianischen Brauerei Ambev steigen nach Gewinnsprung in Q3

28.10.2021 | 19:25

Die Aktien der brasilianischen Brauerei Ambev SA stiegen am Donnerstag in die Höhe, nachdem das Unternehmen einen vierteljährlichen Nettogewinn von 3,71 Milliarden Reais (660,89 Millionen US-Dollar) gemeldet hatte, der um 57,4 % über dem des Vorjahres lag, da die Wiedereröffnung von Bars und Restaurants den Umsatz ansteigen ließ.

Chief Executive Jean Jereissati sagte während einer Telefonkonferenz, dass er zuversichtlich sei, dass der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von Ambev in diesem Jahr wieder das Niveau von 2019 erreichen oder sogar noch höher ausfallen werde, trotz der Erwartung, dass ein schwächelnder Real und höhere Rohstoffpreise die Ergebnisse im vierten Quartal unter Druck setzen dürften.

Die Aktien von Ambev stiegen im Nachmittagshandel um 7,5 % auf 16,35 Reais und waren damit der größte Gewinner im Bovespa-Index, da Investoren und Analysten die Quartalszahlen des Unternehmens begrüßten.

Ambev, das zur belgischen Anheuser-Busch InBev SA gehört, gab bekannt, dass es mit einem organischen Anstieg von 7,7 % auf 45,7 Mio. Hektoliter im Vergleich zum Vorjahresquartal das bisher höchste Volumen in einem dritten Quartal verzeichnete.

Das Unternehmen wies auch auf einen Anstieg der Nettoeinnahmen um 20,8 % auf 18,49 Milliarden Reais hin, während das bereinigte EBITDA um 7,8 % auf 5,47 Milliarden Reais stieg.

Die Analysten der Credit Suisse lobten die Ergebnisse von Ambev und erklärten, das Unternehmen habe eine hervorragende Leistung erbracht und die Absatzmengen seien so hoch wie nie zuvor, und schrieben: "Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also haben sie es geschafft.

Die Analysten der Bank of America sagten, die Ergebnisse seien besser als erwartet ausgefallen, was auf die Wiederbelebung der Wirtschaft und Aktiengewinne zurückzuführen sei. Sie gaben jedoch zu bedenken, dass für 2022 immer noch relevanter Gegenwind prognostiziert wird.

"Während das kurzfristige Szenario für die Nachfrage konstruktiv ist, sehen wir eine Verschlechterung des Verbrauchsumfelds im Jahr 2022 und einen zunehmenden Wettbewerb in Brasilien mit neuen Kapazitäten, die in den nächsten Jahren in Betrieb gehen, während die Volatilität des Devisenmarktes und die hohen Kosten Gegenwind bleiben dürften", sagte BofA. (1 $ = 5,6136 Reais) (Berichterstattung durch Gabriel Araujo; Bearbeitung durch David Gregorio)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMBEV S.A. -1.25%15.86 Schlusskurs.1.34%
ANHEUSER-BUSCH INBEV -0.71%49.42 Realtime Kurse.-12.73%
Alle Nachrichten zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
29.11.Credit Suisse belässt AB Inbev auf 'Neutral' - Ziel 58 Euro
DP
23.11.Bernstein belässt AB Inbev auf 'Outperform' - Ziel 67 Euro
DP
18.11.AB-InBev-Einheit will dürreresistente Gerste produzieren
MT
01.11.Europäische ADRs legen im Montagshandel zu
MT
29.10.UBS belässt AB Inbev auf 'Neutral' - Ziel 51 Euro
DP
29.10.Barclays hebt Ziel für AB Inbev auf 71 Euro - 'Overweight'
DP
29.10.Deutsche Bank hebt Ziel für AB Inbev auf 64 Euro - 'Buy'
DP
29.10.Credit Suisse hebt Ziel für AB Inbev auf 58 Euro - 'Neutral'
DP
29.10.Berenberg belässt AB Inbev auf 'Buy' - Ziel 81,30 Euro
DP
29.10.Goldman hebt Ziel für AB Inbev auf 57 Euro - 'Neutral'
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
29.11.ANHEUSER BUSCH INBEV : Disclosure Made According to the Requirements of the Royal Decree o..
PU
18.11.AB-InBev Unit To Produce Drought-Resistant Barley
MT
18.11.AB-Inbev bets on new barley variants to boost African beer-making capacity
RE
17.11.ANHEUSER BUSCH INBEV : Disclosure Made According to the Requirements of the Royal Decree o..
PU
08.11.Disclosure Made According to the Requirements of the Royal Decree of 29 April 2019
PU
01.11.European ADRs Move Higher in Monday Trading
MT
29.10.PUMP / DUMP : This week's gainers and losers
29.10.S&P Raises AB InBev's Outlook to Stable Amid Improving Credit Metrics
MT
28.10.Shares in Brazilian brewer Ambev soar as profits jump in Q3
RE
28.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, Hershey, Volkswagen, Facebook, Exxon Mobil....
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 53 936 Mio - 47 659 Mio
Nettoergebnis 2021 4 657 Mio - 4 115 Mio
Nettoverschuldung 2021 77 243 Mio - 68 254 Mio
KGV 2021 24,2x
Dividendenrendite 2021 1,42%
Marktkapitalisierung 95 643 Mio 95 694 Mio 84 512 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,21x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,94x
Mitarbeiterzahl 164 000
Streubesitz 41,2%
Chart ANHEUSER-BUSCH INBEV
Dauer : Zeitraum :
Anheuser-Busch InBev : Chartanalyse Anheuser-Busch InBev | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ANHEUSER-BUSCH INBEV
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Letzter Schlusskurs 56,32 $
Mittleres Kursziel 73,07 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michel Dimitrios Doukeris Chief Executive Officer
Fernando Mommensohn Tennenbaum Chief Financial Officer
Martin J. Barrington Chairman
David Almeida Chief Strategy & Technology Officer
M. Michele Burns Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber