1. Startseite
  2. Aktien
  3. Österreich
  4. Wiener Boerse
  5. Andritz AG
  6. News
  7. Übersicht
    ANDR   AT0000730007

ANDRITZ AG

(632305)
  Bericht
Verzögert Wiener Boerse  -  17:35 01.07.2022
38.48 EUR   +0.10%
01.07.ANDRITZ : erwirbt Bonetti-Gruppe, Italien
PU
01.07.ANDRITZ : liefert Produktionstechnologien und Schlüsselausrüstungen für Nanning Sun Paper, China
PU
30.06.ANDRITZ : Spatenstich für das Wasserkraftwerk Nenggiri, Malaysia - ein Meilenstein auf dem Weg zu mehr erneuerbarer Energie
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

ANDRITZ : setzt Viskosezellstoffproduktions-anlage für das Projekt „STAR“ von BRACELL, Brasilien, erfolgreich in Betrieb

20.05.2022 | 12:06
ANDRITZ setzt Viskosezellstoffproduktions-anlage für das Projekt "STAR" von BRACELL, Brasilien, erfolgreich in Betrieb
2022/05/18
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat eine umweltfreundliche Produktionsanlage für Viskosezellstoff beim Projekt "STAR" von Bracell in Lençóis Paulista, São Paulo, erfolgreich in Betrieb genommen.

Eine der beiden im September 2021 erfolgreich in Betrieb gesetzten, flexiblen Faserlinien für Hartholz wurde im April 2022 von Kraft- auf Viskosezellstoffproduktion umgestellt. Eine hohe Kapazität mit ausgezeichneter Qualität wurde binnen einiger weniger Tage nach der Umstellung erreicht.

Für dieses zukunftsweisende Projekt setzt ANDRITZ seine selbstentwickelte, kontinuierliche Kraft- und Viskosezellstofftechnologie A-ConFlex™ ein. Sie ermöglicht volle Flexibilität bei der Produktion und kann innerhalb sehr kurzer Zeit von hochwertigem Kraft-zu Viskosezellstoff umgestellt werden, je nach Marktbedarf.

Das weltweit größte ANDRITZ EvoDry™-Zellstofftrocknungssystem mit zwei energieeffizienten Zellstofftrocknungslinien, die eine effiziente und sehr schnelle Umstellung zwischen Viskose- und Kraftzellstoffproduktion ermöglichen, wurde ebenfalls für das Werk geliefert.

Das Projekt "STAR" ist eines der größten und nachhaltigsten Zellstoffwerke weltweit und entspricht den höchsten Umweltstandards. Das Werk umfasst zwei flexible, umweltfreundliche Faserlinien für Hartholz mit einer Gesamtkapazität von 2,6 bis 2,8 Millionen Jahrestonnen gebleichten Kraftzellstoff oder 1,5 Millionen Jahrestonnen Viskosezellstoff, der aus nachhaltig angebautem Eukalyptus hergestellt wird.

Per Lindblom, Vice President von Bracell, sagt, "Wir freuen uns und sind stolz, dass wir die weltweit größte und umweltfreundlichste Kocherlinie mit der bewährten ANDRITZ-Technologie für Viskosezellstoff im Werk Bracell in São Paulo haben. Nach der Umstellung nahmen wir den Betrieb schnell auf und produzierten bald Zellstoff höchster Qualität. Dieser Erfolg ist eindeutig auf die enge Zusammenarbeit zwischen Bracell und ANDRITZ sowie das sich gegenseitig ergänzende Fachwissen beider Unternehmen im Bereich der Viskosezellstofftechnologie und -produktion zurückzuführen."

Mit dieser Inbetriebnahme bestätigt ANDRITZ erneut seine Position als einziger Technologielieferant mit soliden Referenzen und Erfahrung beim kontinuierlichen Kochen von Viskosezellstoff.

Der ANDRITZ-Lieferumfang enthält:

  • eine komplette Holzverarbeitungsanlage mit höher Kapazität - ergänzt durch hochmoderne ANDRITZ-Holzverarbeitungslösungen für eine optimale Hackschnitzelqualität,
  • zwei flexible Faserlinien mit DD-Wäschertechnologie, die niedrige Betriebskosten, geringe Emissionen, extrem hohe Wascheffizienz sowie eine ausgezeichnete Faserqualität sicherstellen,
  • das weltgrößte EvoDryTM-Zellstofftrocknungssystem, ausgestattet mit der Metris DryQ intelligenten Zellstofftrocknungslösung,
  • den weltweit größten HERB-Rückgewinnungskessel von ANDRITZ, mit einer Kapazität von 13.000 Tagestonnen,
  • ein System zur Behandlung nicht-kondensierbarer Gase (NKG).

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen, Serviceleistungen und digitalen Lösungen für verschiedenste Industrien und Endmärkte. In allen seinen vier Geschäftsbereichen - Pulp & Paper, Metals, Hydro und Separation - zählt ANDRITZ zu den Weltmarktführern. Technologieführerschaft, globale Präsenz sowie Nachhaltigkeit sind die wesentlichen Eckpfeiler der auf langfristig profitables Wachstum ausgerichteten Unternehmensstrategie. Der börsennotierte Konzern hat rund 27.100 Beschäftigte und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert nachhaltige Technologien, Automatisierungs- und Servicelösungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Dienstleistungen konzentrieren sich auf die maximale Ausnutzung von Rohstoffen, die Steigerung der Produktionseffizienz, die Senkung der Gesamtbetriebskosten sowie auf innovative Dekarbonisierungsstrategien und den autonomen Anlagenbetrieb. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, verschiedene Vliesstoff-Technologien und Faserplatten-Produktionssysteme (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für zahlreiche Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.

ANDRITZ setzte September 2021 zwei umweltfreundliche Produktionslinien für Zellstoff aus Hartholz für das brasilianische Projekt "STAR" in Betrieb.

© ANDRITZ

Disclaimer

Andritz AG published this content on 18 May 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 20 May 2022 10:04:09 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu ANDRITZ AG
01.07.ANDRITZ : erwirbt Bonetti-Gruppe, Italien
PU
01.07.ANDRITZ : liefert Produktionstechnologien und Schlüsselausrüstungen für Nanning Sun Paper,..
PU
30.06.ANDRITZ : Spatenstich für das Wasserkraftwerk Nenggiri, Malaysia - ein Meilenstein auf dem..
PU
29.06.ANDRITZ : liefert zwei Konstantteilsysteme und LC-Refiner an Dongfang Smart Energy, China
PU
28.06.DD : Andritz AG deutsch
EQ
28.06.Andritz AG
DP
28.06.ANDRITZ : präsentiert die weltweit erste Vliesstoffpilotanlage mit integriertem Wetlaid-Pr..
PU
27.06.ANDRITZ : liefert Florbildungsausrüstungen für eine PTFE-Linie an YANPAI, China
PU
23.06.DD : Andritz AG deutsch
EQ
23.06.Andritz AG
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ANDRITZ AG
01.07.ANDRITZ : to supply production technology and key process equipment to Nanning Sun Paper, ..
PU
30.06.ANDRITZ : Groundbreaking ceremony for Nenggiri Hydroelectric Power Plant, Malaysia –..
PU
29.06.ANDRITZ : to supply two PMA systems and LC refining to Dongfang Smart Energy, China
PU
28.06.DD : Andritz AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
28.06.ANDRITZ : presents the world's first nonwovens pilot line for wipes with integrated wetlai..
PU
27.06.ANDRITZ : to supply batt forming equipment for a PTFE line to YANPAI, China
PU
23.06.DD : Andritz AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
23.06.DD : Andritz AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
23.06.DD : Andritz AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
22.06.DD : Andritz AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ANDRITZ AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 898 Mio 7 175 Mio -
Nettoergebnis 2022 360 Mio 374 Mio -
Nettoliquidität 2022 344 Mio 358 Mio -
KGV 2022 11,0x
Dividendenrendite 2022 4,62%
Marktwert 3 817 Mio 3 970 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,50x
Marktwert / Umsatz 2023 0,43x
Mitarbeiterzahl 27 108
Streubesitz 63,9%
Chart ANDRITZ AG
Dauer : Zeitraum :
Andritz AG : Chartanalyse Andritz AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ANDRITZ AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 38,48 €
Mittleres Kursziel 58,50 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joachim Schönbeck President & Chief Executive Officer
Norbert Nettesheim Chief Financial Officer
Christian Nowotny Chairman-Supervisory Board
Andreas Martiner Member-Supervisory Board
Georg Auer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ANDRITZ AG-15.20%3 970
ATLAS COPCO AB-40.88%42 154
PARKER-HANNIFIN CORPORATION-21.71%31 972
FANUC CORPORATION-13.64%29 870
SANDVIK AB-34.28%20 134
FORTIVE CORPORATION-28.08%19 668