Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com, Inc.    AMZN   906866

AMAZON.COM, INC.

(906866)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

USA haben bei internationaler Digitalsteuer 'große Bedenken'

05.12.2019 | 06:11

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Finanzminister Steven Mnuchin hat "große Bedenken" zu den internationalen Plänen für eine gerechtere Besteuerung großer Internetkonzerne geäußert. Die USA lehnten insbesondere Bestrebungen ab, künftig Steuern auf Umsätze und nicht auf Gewinne zu erheben, schrieb Mnuchin in einem Brief an den Generalsekretär der OECD, Angel Gurría. Die USA unterstützten weiterhin die OECD-Bemühungen, eine internationale Lösung für das Problem zu finden, schrieb Mnuchin in dem Brief, der der Deutschen Presse-Agentur am Mittwochabend (Orstzeit) vorlag.

Gleichzeitig lehnten die USA Digitalsteuern - wie sie etwa in diesem Jahr von Frankreich eingeführt worden war - entschlossen ab, weil sie gezielt amerikanische Internetunternehmen benachteiligen, schrieb Mnuchin in dem auf Dienstag datierten Brief weiter. Zudem widersprächen diese gängigem internationalem Recht, wonach Gewinne und nicht Umsätze besteuert werden, so Mnuchin. Die US-Regierung hatte als Vergeltung für die französische Steuer erst am Montag Strafzölle auf französische Produkte wie Wein und Käse angekündigt.

Der im Oktober von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vorgelegte Entwurf sieht unter anderem vor, dass die Besteuerung sich nicht nur am Firmensitz orientiert. Stattdessen sollen internationale Unternehmen auch dort Abgaben zahlen, wo ihre Kunden oder Nutzer von Dienstleistungen sitzen und die Unternehmen Gewinne erzielen. Die OECD hoffte, bis Januar 2020 ein globales Regelwerk dazu zu vereinbaren./shg/DP/zb


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -0.19%1727.62 verzögerte Kurse.-1.24%
AMAZON.COM, INC. -0.74%3104.25 verzögerte Kurse.-3.97%
FACEBOOK INC 2.33%251.36 verzögerte Kurse.-10.07%
Alle Nachrichten auf AMAZON.COM, INC.
15.01.Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar
AW
15.01.KEINE TAGGLEICHE ZUSTELLUNG MEHR :  Paketbranche steuert um
DP
14.01.USA gegen Digitalsteuerpläne aus Österreich, Spanien, Großbritannien
DP
14.01.Kartellamt soll Amazon & Co besser regulieren - Bundestag beschließt Gesetz
RE
14.01.Kartellamt kann schärfer gegen Digitalkonzerne vorgehen
DP
14.01.AMAZON COM : US-Bundesstaat untersucht E-Book-Praktiken von Amazon
RE
14.01.AMAZON COM : Parler verklagt Amazon und fordert Ende der Abschaltung
RE
13.01.Bundeskabinett stärkt Verbraucherschutz auf Online-Plattformen
DJ
13.01.Amazon weist Vorwürfe gekappter Twitter-Alternative Parler zurück
DP
12.01.GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
15.01.AMAZON COM : U.S. keeping music licensing decrees that help Spotify, others
RE
15.01.AMAZON COM : a Longtime E-Book Discounter, Is Accused of Driving Up the Price of..
DJ
15.01.As inauguration nears, law enforcement scrutiny drives U.S. extremists into i..
RE
15.01.Morgan Stanley Sees E-Commerce Growth Decelerating in 2021 as Consumer Demand..
MT
15.01.Factbox: U.S. companies suspend political donations after Capitol attack
RE
15.01.WALMART : e-commerce chief to leave after nearly 5 years
AQ
15.01.WALMART : E-commerce Boss Marc Lore to Leave
DJ
15.01.SECTOR UPDATE : Consumer Stocks Slip Premarket Friday
MT
15.01.Fiat Chrysler Automobiles Pioneers Implementing Amazon's Alexa Custom Assista..
MT
15.01.AMAZON COM : Morgan Stanley Adjusts Amazon.com's Price Target to $3,900 From $3,..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 380 Mrd. - 315 Mrd.
Nettoergebnis 2020 18 126 Mio - 15 011 Mio
Nettoliquidität 2020 44 304 Mio - 36 691 Mio
KGV 2020 89,3x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 558 Mrd. 1 558 Mrd. 1 290 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 3,98x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,32x
Mitarbeiterzahl 798 000
Streubesitz 81,7%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 53
Mittleres Kursziel 3 830,00 $
Letzter Schlusskurs 3 104,25 $
Abstand / Höchstes Kursziel 45,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 12,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Dave Clark Senior Vice President-Worldwide Operations
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMAZON.COM, INC.-3.97%1 569 212
JD.COM, INC.-0.15%138 311
WAYFAIR INC.32.86%32 805
ETSY, INC.18.89%26 671
MONOTARO CO., LTD.0.76%13 058
B2W COMPANHIA DIGITAL2.30%8 289