Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com, Inc.    AMZN   906866

AMAZON.COM, INC.

(906866)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amazon schafft weitere 7000 Stellen in Großbritannien

03.09.2020 | 12:35
FILE PHOTO: The logo of Amazon is seen at the company logistics centre in Boves

Der Onlinehändler Amazon will noch in diesem Jahr in Großbritanien tausende neue Jobs schaffen.

Der Weltmarktführer kündigte am Donnerstag an, 2020 auf der Insel weitere 7000 dauerhafte Arbeitsplätze zu schaffen. Damit steige die Zahl auf insgesamt 10.000. Es brauche mehr Personal, um die wachsende Kundennachfrage nach seinen Dienstleistungen zu befriedigen und den kleineren und mittleren Unternehmen die Möglichkeiten zu schaffen, ihre Produkte über Amazon zu verkaufen.

Die Arbeitsplätze für Lagerarbeiter, Ingenieure, Personal- und IT-Fachkräfte sowie Spezialisten für Gesundheit, Sicherheit und Finanzen sollen an über 50 Standorten entstehen, darunter zwei neue Vertriebszentren im Nordosten und in Mittelengland. Mit den jüngsten Einstellungen wird sich die Gesamtzahl der britischen Amazon-Mitarbeiter bis zum Jahresende auf über 40.000 erhöhen. Zudem sollen für die Weihnachtszeit 20.000 Saisonarbeiter eingestellt werden.

Während der Onlinehandel in der Corona-Krise boomt, ächzt der stationäre Handel unter den Restriktionen zur Eindämmung des Virus. Bekannte britische Einzelhändler wie Marks & Spencer, John Lewis, Debenhams, WH Smith und Dixons Carphone zogen daher die Reißleine und kündigten in den letzten Wochen einen Stellenabbau an.

Ein anderer Gewinner der Corona-Pandemie ist Großbritanniens größter Supermarkt Tesco, der mit seinen Hauslieferungen punktet. Der Konzern will daher 16.000 neue Stellen schaffen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 0.05%3294 verzögerte Kurse.1.08%
DIXONS CARPHONE -5.09%110 verzögerte Kurse.0.09%
FLAGSTAR BANCORP, INC. 1.10%46.71 verzögerte Kurse.13.35%
MARKS & SPENCER GROUP PLC -0.98%141.65 verzögerte Kurse.4.95%
TESCO PLC 0.79%243.8 verzögerte Kurse.4.54%
WH SMITH PLC -7.65%1593 verzögerte Kurse.14.24%
Alle Nachrichten auf AMAZON.COM, INC.
25.01.Argentinische Handelsplattform Mercado Libre verdreifacht Börsenwert
DP
25.01.Facebook und Amazon geben in USA am meisten für Lobbyarbeit aus
DJ
25.01.EXPERTE : Auch Luxusgüter werden vermehrt online gekauft
DP
25.01.Drohnen-Start-up kann Impfstoffe in entlegene Winkel liefern
DP
22.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (22.01.2021) +++
DJ
22.01.ANALYSE/Auch und gerade Amazon, DHL & Co brauchen Elektrofahrzeuge
DJ
22.01.Google-Mutterkonzern hängt Internet-Ballon-Projekt Loon an Nagel
RE
22.01.AMAZON COM : Twitter-Alternative Parler scheitert mit Klage gegen Amazon
RE
21.01.Richter lässt Twitter-Alternative Parler in Amazon-Streit abblitzen
DP
21.01.Jefferies belässt Amazon auf 'Buy' - Ziel 3800 Dollar
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
25.01.APPLYING AT AMAZON : 7 tips from recruiters
PU
25.01.Drone company Wingcopter gets more firepower in vaccine delivery race
RE
25.01.Amazon tries to block Future's retail asset sale, seeks CEO's detention-filin..
RE
25.01.Online merchants linked to QAnon down, but not out, following platform bans
RE
25.01.Amazon asks court to block Future's asset sale to Reliance after Indian excha..
RE
25.01.AMAZON COM : approach to controversial products and content
PU
24.01.Facebook and Amazon Boosted Lobbying Spending in 2020 -- Update
DJ
24.01.MARK ZUCKERBERG : Facebook and Amazon Boosted Lobbying Spending in 2020
DJ
24.01.Bullish Stock Bets Explode as Major Indexes Repeatedly Set Records
DJ
24.01.JACK MA : China Is Joining the Global Push to Rein In Tech Giants
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 380 Mrd. - 313 Mrd.
Nettoergebnis 2020 18 146 Mio - 14 948 Mio
Nettoliquidität 2020 44 304 Mio - 36 497 Mio
KGV 2020 94,7x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 653 Mrd. 1 653 Mrd. 1 362 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,23x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,53x
Mitarbeiterzahl 798 000
Streubesitz 81,7%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Mittleres Kursziel 3 840,89 $
Letzter Schlusskurs 3 294,00 $
Abstand / Höchstes Kursziel 36,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel 6,25%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Jonathan Jake Rubinstein Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMAZON.COM, INC.1.08%1 651 880
JD.COM, INC.7.98%147 099
WAYFAIR INC.32.83%30 875
ETSY, INC.20.06%26 932
MONOTARO CO., LTD.-0.38%12 445
B2W COMPANHIA DIGITAL18.12%9 158