Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

AMAZON.COM, INC.

(906866)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00:00 27.01.2023
102.24 USD   +3.04%
01:33Asiatische Aktien bereiten sich auf Zinserhöhungen und Gewinnanstieg vor
MR
27.01.S&P 500 legt wöchentlich um 2,5% zu, angeführt von zyklischen Konsumgütern und Technologie, während das BIP im vierten Quartal und einige Gewinne die Erwartungen übertreffen
MT
27.01.Amazon.com erhebt von Prime-Mitgliedern angeblich Gebühren für Lebensmittelbestellungen in Stufen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amazon erwartet maues Quartal - Aktie bricht ein

28.10.2022 | 16:28

SEATTLE (dpa-AFX) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon rechnet angesichts von erhöhter Inflation und Rezessionssorgen mit einem überraschend schwachen Weihnachtsgeschäft. Der Konzern erwartet im Schlussvierteljahr Erlöse zwischen 140 Milliarden und 148 Milliarden Dollar, wie er am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Das entspricht einem für Amazons Verhältnisse mauen Wachstum zwischen zwei und acht Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Analysten hatten mit deutlich mehr gerechnet. Anleger ließen die Aktie nachbörslich in einer ersten Reaktion um über 20 Prozent fallen. Im regulären Handel am Freitag gab der Kurs um rund 10 Prozent nach.

Auch die Gewinnprognose sorgte für Enttäuschung. Amazon stellte für die drei Monate bis Ende Dezember ein Ergebnis in einer sehr breiten Spanne zwischen null und 4,0 Milliarden Dollar in Aussicht. Im abgelaufenen dritten Quartal verdiente das Unternehmen 2,9 Milliarden Dollar und damit gut neun Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Umsatz wuchs zwar um 15 Prozent auf 127,1 Milliarden Dollar, blieb aber ebenfalls unter den Markterwartungen. Selbst bei Amazons lukrativer Cloud-Sparte, die Speicherplatz und Onlinedienste für andere Unternehmen anbietet, gab es einen Wachstumsdämpfer.

Amazon Web Services, das Flaggschiff des Cloud-Bereichs, steigerte die Erlöse um 27 Prozent auf 20,5 Milliarden Dollar. Im Vorquartal hatte der Zuwachs noch bei knapp einem Drittel gelegen. Obwohl Amazon angesichts des Inflationsdrucks bei Benzin, Energie und Transport nach eigenen Angaben auf strikte Kostenkontrolle setzt, steigen die Ausgaben stärker als die Einnahmen. Im vergangenen Quartal kletterten die Betriebsausgaben um 18 Prozent auf 125 Milliarden Dollar. Zusätzlich leidet Amazon - wie viele international aufgestellte US-Konzerne - unter dem starken Dollar, der Auslandserlöse nach Umrechnung in heimische Währung in der Bilanz verringert.

Amazons Finanzchef Brian Olsavsky kündigte in einer Konferenzschalte nach Vorlage der Quartalszahlen an, die Kosten weiter zu senken: "Wir ergreifen Maßnahmen, um den Gürtel enger zu schnallen". In einigen Geschäftsbereichen soll es Einstellungspausen geben, zudem will das Unternehmen bestimmte Produkte und Services einstellen und Investitionen überdenken. Sparmaßnahmen könnten das zuletzt schon relativ maue Wachstum jedoch noch weiter bremsen. An der Börse hat Amazon - wie die anderen großen Tech-Konzerne - ohnehin schon einen schweren Stand. Der Kurs der Aktie ist seit Jahresbeginn bereits um über ein Drittel gesunken. Am Freitag fiel der Börsenwert von Amazon im frühen US-Handel unter die Marke von einer Billion Dollar./hbr/DP/ngu


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu AMAZON.COM, INC.
01:33Asiatische Aktien bereiten sich auf Zinserhöhungen und Gewinnanstieg vor
MR
27.01.S&P 500 legt wöchentlich um 2,5% zu, angeführt von zyklischen Konsumgütern und Technolo..
MT
27.01.Amazon.com erhebt von Prime-Mitgliedern angeblich Gebühren für Lebensmittelbestellungen..
MT
27.01.Amazon wehrt sich gegen die Behauptung, dass Lagerquoten ältere Arbeitnehmer benachteil..
MR
27.01.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
27.01.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
27.01.WOCHENVORSCHAU/30. Januar bis 5. Februar (5. KW)
DJ
27.01.Take Five: Goldlöckchen und die drei Bären
MR
26.01.Amazon verkauft angeblich einen Bürokomplex in der San Francisco Bay Area
MT
26.01.State Street plant die Nutzung von Amazon AWS und Microsoft Cloud Services für das Proj..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
01:33Asia shares brace for rate hikes, earnings rush
RE
28.01.Amazon.com to Charge Service Fees on Amazon Fresh Grocery Orders Under $150
DJ
28.01.Amazon axes free grocery delivery on Prime orders under $150
AQ
27.01.S&P 500 Posts 2.5% Weekly Gain Led by Consumer Discretionary, Technology as Q4 GDP, Som..
MT
27.01.Australia regulator to probe social media influencers for false endorsements
RE
27.01.Wall Street ends higher, notches weekly gains as Fed meeting looms
RE
27.01.Wall Street ends higher, notches weekly gains as Fed meeting looms
RE
27.01.Amazon.com Reportedly to Charge Prime Members Fees for Grocery Orders in Tier Amounts
MT
27.01.Amazon to Charge Fees on US Grocery Orders of Less than $150 Starting Feb. 28
MT
27.01.Amazon beats claim that warehouse quotas biased against older workers
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AMAZON.COM, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 510 Mrd. - 470 Mrd.
Nettoergebnis 2022 -1 085 Mio - -999 Mio
Nettoliquidität 2022 19 711 Mio - 18 157 Mio
KGV 2022 -941x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 043 Mrd. 1 043 Mrd. 961 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 2,00x
Marktwert / Umsatz 2023 1,81x
Mitarbeiterzahl 1 608 000
Streubesitz 85,8%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 53
Letzter Schlusskurs 102,24 $
Mittleres Kursziel 136,36 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrew R. Jassy President, Chief Executive Officer & Director
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Jeffrey P. Bezos Executive Chairman
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Jonathan Jake Rubinstein Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AMAZON.COM, INC.21.71%1 043 017
JD.COM, INC.13.56%99 785
COUPANG, INC.9.59%29 582
JD HEALTH INTERNATIONAL INC.-1.61%28 512
ETSY, INC.15.04%17 320
ALIBABA HEALTH INFORMATION TECHNOLOGY LIMITED15.19%13 219