Amazon.com, Inc.

Aktien

906866

US0231351067

AMZN

Handel - Warenhäuser

Markt geschlossen - Nasdaq 22:00:00 22.04.2024 Vorbörslich 00:43:12
177,2 USD +1,49 % Intraday Chart für Amazon.com, Inc. 177 -0,14 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Wall Street-Aktien steigen mit Blick auf wichtige Unternehmensgewinne nach Markttief RE
Aktivist Jana drängt Wolfspeed in einem Brief, einen Verkauf und andere strategische Alternativen zu prüfen RE
Broadcoms Kritiker lehnen die Änderungen bei der Cloud-Lizenzierung ab RE
TAGESVORSCHAU: Termine am 23. April 2024 DP
Wall Street legt nach Ausverkauf am Freitag zu, Spannungen im Nahen Osten lassen nach RE
Wall Street eröffnet nach Ausverkauf am Freitag höher, Spannungen im Nahen Osten lassen nach RE
UBS: Gewinndynamik der Big Six Technologieunternehmen könnte im Jahr 2024 einbrechen RE
Broadcoms Kritiker lehnen die Änderungen bei der Cloud-Lizenzierung ab RE
Jefferies belässt Amazon auf 'Buy' - Ziel 225 Dollar DP
Futures erholen sich nach Ausverkauf am Freitag, Spannungen im Nahen Osten lassen nach RE
Nordkoreaner haben möglicherweise westliche Zeichentrickfilme mitgestaltet, so ein Bericht RE
Hannover Messe beginnt mit Kanzlerrundgang DP
Microsoft: KI ist reif für 'Maschinenraum der deutschen Wirtschaft' DP
Scholz zur Hannover Messe: Müssen schneller und einfacher werden DP
Scholz: 'Wir müssen schneller und einfacher werden' DP
Wall St Week Ahead-'Crowded' megacap trade in US stocks awaited earnings test RE
MÄRKTE USA/Eskalation im Nahen Osten bremst - Technologiewerte unter Druck DJ
Amazon Werbechef tritt für neue Rolle zurück RE
Leerverkäufer machen Verluste wett, da die Rallye der US-Aktien an Kraft verliert RE
UBS: Ausgaben für Cloud-Infrastruktur von Microsoft, Amazon und Google stabil, könnten Erwartungen übertreffen MT
Netflix, Inc.: Streaming-Pionier sucht nach Wachstumspfaden Our Logo
Wall St Week Ahead-'Crowded' megacap trade in US stocks awaited earnings test RE
Amazon könnte bald gezwungen sein, die britische Gewerkschaft GMB anzuerkennen RE
Geschäftsreisen nehmen zu und stärken die Aussichten für US-Fluggesellschaften RE
Netflix gewinnt mehr als neun Millionen Abonnenten hinzu AW
Chart Amazon.com, Inc.
Mehr Grafiken
Amazon.com, Inc. ist einer der Weltmarktführer im Online-Vertrieb von Produkten an die breite Öffentlichkeit. Der Konzern betreibt auch einen Marktplatz, auf dem Privatpersonen und Vertriebsunternehmen ihre Kauf- und Verkaufstransaktionen für Waren und Dienstleistungen abwickeln können. Die Tätigkeit ist auf drei Produkt- und Dienstleistungsfamilien ausgerichtet: - Elektronik- und Computerprodukte: Spielzeug, Kameras, Computer, Laptops und Peripheriegeräte, Fernsehgeräte, Stereoanlagen, Lesegeräte, drahtlose Kommunikationsprodukte usw. Amazon.com bietet auch Küchen- und Gartengeräte, Kleidung, Schönheitsprodukte, etc. an; - Kulturprodukte: Bücher, Musikprodukte, Videospiele und DVDs; - Sonstiges: vor allem Internetschnittstellen und Anwendungsentwicklungsdienste. Der Nettoumsatz teilt sich nach Einnahmequellen in den Verkauf von Dienstleistungen (55,5%) und den Verkauf von Produkten (44,5%) auf. Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Vereinigte Staaten (68,8%), Deutschland (6,5%), Großbritannien (5,9%), Japan (4,5%) und Sonstige (14,3%).
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
62
Letzter Schlusskurs
174,6 USD
Mittleres Kursziel
209,6 USD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+20,03 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
+16,64 % 1.817 Mrd.
+38,73 % 39,47 Mrd.
-6,58 % 39,04 Mrd.
-0,09 % 8,51 Mrd.
-18,01 % 7,91 Mrd.
+7,62 % 6,37 Mrd.
+24,39 % 6,03 Mrd.
-3,42 % 5,76 Mrd.
-2,07 % 3,57 Mrd.
-52,74 % 3,53 Mrd.
Handel - Internet / Katalog
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 906866 Aktie
  4. Nachrichten Amazon.com, Inc.
  5. Amazon.com weist Vorwürfe der mexikanischen Aufsichtsbehörde zurück, den Wettbewerb zu unterdrücken